Sie sind hier
E-Book

Wie die Teamarbeit durch die sozialen Kompetenzen des Teamleiters zum Erfolg geführt wird

AutorSabrina Meißner
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl18 Seiten
ISBN9783656052180
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, University of Management and Communication Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Welt ist im ständigen Wandel. Wirtschaft, Gesellschaft und Technik verändern sich zu-nehmend. Unternehmen und die dahinter stehenden Menschen müssen sich diesem Wandel anpassen und reagieren. In der heutigen Zeit des Käufermarktes kämpfen viele Unternehmen um Individualität und Kundenorientierung. Das Angebot von fast identischen oder sich substituierenden Produkten ist groß. Wenn es um den im Vordergrund stehenden Unternehmenserfolg geht, sprechen viele Firmen von den Mitarbeitern als wertvollste Ressource. Diese müssen die benötigten Kompetenzen aufweisen, um sich auch den veränderten Marktgegebenheiten anpassen zu können. Dabei gewinnt die Flexibilität an Bedeutung. Aus diesem Grund ist eine Zunahme einer neuen Arbeitsform zu beobachten - der Teamarbeit. Stellenbeschreibungen fordern soziale Kompetenzen. Jeder Mitarbeiter muss teamfähig sein. Im Gegensatz zu Einzelkämpfern agieren Teams erfolgreicher, da sich dort verschiedene Kompetenzen bündeln, eine hohe Eigenverantwortung gefordert und das 'Wir-Gefühl' durch Erfolge gestärkt wird. Doch was beinhalten diese geforderten Kompetenzen? Wie und durch wen wird Teamarbeit erfolgreich? Mit dieser Fragestellung wird sich die nachfolgende Arbeit beschäftigen. Dabei geht sie im speziellen auf die sozialen Kompetenzen ein, die im Unternehmenskontext immer mehr Beachtung finden. Im ersten Schritt sollen die Schlagworte 'Kompetenz', 'sozial' und 'Team' definiert werden. Sozial und Kompetenz werden im dritten Abschnitt als 'soziale Kompetenzen' zusammen treffen. Im Folgenden wird durch ein fiktives Beispiel erklärt, wie der Teamleiter das Team durch die Nutzung seiner sozialen Kompetenzen zum Erfolg führt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Führungsfaktor Gesundheit

E-Book Führungsfaktor Gesundheit
So bleiben Führungskräfte und Mitarbeiter gesund Format: PDF

Die Anforderungen der Arbeitswelt steigen stetig - oft mit negativen Folgen für die Gesundheit der Beschäftigten. Dabei ist Gesundheit ein entscheidener Erfolgsfaktor: Wer nicht richtig fit ist, kann…

Topothesie

E-Book Topothesie
Der Mensch in artgerechter Haltung Format: PDF

Topothesie ist frei übersetzt eine 'lebhafte Schilderung einer wunderschön vorgestellten Welt'. Hört auf, ruft Dueck, die Lebhaften zu unterdrücken! Lasst das unnütze Erziehen der Braven, sie sind…

Employer Branding

E-Book Employer Branding
Human Resources Management für die Unternehmensführung Format: PDF

Die Kompetenz der eigenen Mitarbeiter ist das wichtigste Differenzierungsmerkmal für deutsche Unternehmen im globalen Wettbewerb. Zwei praxisorientierte Experten für Personalentwicklung versetzen Top…

Ganz einfach kommunizieren

E-Book Ganz einfach kommunizieren
Emotionale Kompetenz für Ihren Führungsalltag Format: PDF

Kommunikation ist alles - insbesondere im Führungsalltag. Nur wer seine Wirkung auf Mitarbeiter einschätzen und authentisch einsetzen kann, wird andere Menschen  überzeugen und sie für gemeinsame…

TMS - Der Weg zum Höchstleistungsteam

E-Book TMS - Der Weg zum Höchstleistungsteam
Praxisleitfaden zum Team Management System nach Charles Margerison und Dick McCann Format: PDF

Das Buch stellt das Team Management System (TMS) der Teamerfolgsforscher Margerison/McCann erstmals auf Deutsch vor. TMS gilt als das weltweit führende Modell für Teamperformance. Das Buch benennt…

Macht und Vertrauen in Innovationsprozessen

E-Book Macht und Vertrauen in Innovationsprozessen
Ein empirischer Beitrag zu einer Theorie der Führung Format: PDF

Diana E. Krause untersucht, wie Verhaltensweisen von Führungskräften den Erfolg von Innovationen und die Einstellung, Emotionen und innovationsbezogenen Verhaltensweisen nachgeordneter Führungskräfte…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...