LEBENSENERGIE – was ist das überhaupt?

Lebensenergie ist die Grundlage allen Lebens. Sie bestimmt unsere Existenz auf jeder Ebene. Die meiste Energie bekommen wir von der Sonne, Die Sonne strahlt nicht nur Licht, sondern auch einen erheblichen Anteil an Nullpunktenergie ab.
In nahezu allen Kulturen finden wir die Vorstellung einer universellen, alles durchdringenden Kraft, die im ganzen Kosmos vorhanden ist und alle Lebewesen und sämtliche Materie erhält. Alte Begriffe dafür sind Chi in China, Prana in Indien, Ki in Japan und Huna in Hawaii, um nur einige zu nennen. Moderne Begriffe sind Reichs Orgon und Freuds Libido. Zu den neueren Begriffen gehört Nullpunktenergie.

Das Universum besteht aus unbegrenzt vorhandener Energie. Von jedem menschlichen Organismus wrd gemäß kosmischer Gesetzmäßigkeiten Lebensenergie aufgenommen, selbst hergestellt, gespeichert und eingesetzt. Sie ist das Fundament unseres Seins und die Basis unseres Lebens. Ohne sie geht nichts. Alle Materie ist von dieser Energie durchdrungen. Wissenschaftlich ist die Lebensenergie jedoch bisher kaum erforscht.

Dabei dreht sich das ganze Leben der Menschen um Energie. Um bestimmte körperliche Zustände zu charakterisieren, verwenden wir in der Umgangssprache den Begriff Energie ganz selbstverständlich. Wir sagen zum Beispiel, dass jemand „voller Energie“, „energiegeladen“ sei oder dass jemand „ausgepowert“ sei, „seine Batterien leer“ seien.

Lebensenergie nennen wir die gesamte uns zur Verfügung stehende Energie. Die unser Leben in Körper und Geist durchströmende Energie ist die Grundlage allen Lebens und bestimmt unsere Existenz auf jeder Ebene. Alle Lebensvorgänge benötigen Energie. Lebensenergie ist Voraussetzung für alle Funktionen unseres Körpers und der Organe, für Emotionen, für Geburt und Tod.

Einen Teil unserer Lebensenergie bildet die angeborene Energie, der andere Teil ist die erworbene Energie, die wir im Laufe unseres Lebens durch Nahrung, Atmung und unser Umfeld erhalten. Diese Energie unterliegt einem ständigen Zyklus von Verbrauch und Erneuerung. Die Menge an Lebensenergie bestimmt unsere körperliche und seelische Gesundheit, aber auch deren harmonischer Fluss durch den Körper. Wenn der freie Fluss der Energie auf irgendeiner Ebene unseres Lebens geschwächt oder blockiert ist, entstehen Krankheiten und Störungen unterschiedlichster Art.

Viele Menschen wünschen sich mehr Energie zum Leben. Lebensenergie gilt seit jeher als Quelle von Gesundheit und Wohlbefinden. Hat man viel davon, geht es einem gut und man fühlt sich wohl und energiegeladen, hat man wenig, geht es einem schlecht und man kann auf Dauer sogar krank werden. Kein anderer Faktor bestimmt unsere Lebensqualität und unser Gefühlsleben vermutlich stärker als die Lebensenergie. Das haben die Chinesen und die Inder bereits vor mehr als 2000 Jahren gewusst. Daher schenken Heilkundige in allen Kulturen dieser Kraft besondere Aufmerksamkeit.

Bei der menschlichen Entwicklung erfüllt die Lebensenergie zwei Aufgaben: Einerseits ist sie Orientierungshilfe beim Suchen und Finden des Weges, und andererseits bildet der richtige Umgang mit Lebensenergie die Voraussetzung für Gesundheit und geistiges Fortschreiten.

Alles baut auf Lebensenergie auf, und es hängt vom jeweiligen Stand des Bewusstseins ab, wie wir mit dieser Energie umgehen. Wenn wir uns dem Ursprung der Quelle wieder zuwenden, werden wir immer verbunden sein mit der universellen Lebensenergie und eine stetige Freude und Liebe in uns tragen und hoffentlich auch weitergeben.

Ist nicht in allem, was wir sehen, Lebensenergie enthalten? Ist nicht die gesamte Schöpfung (Menschen, Tiere, Pflanzen, Steine, Wasser…) Ausdruck der höchsten Intelligenz, ständig genährt von der kosmischen Energie? Ist es nicht unsere Aufgabe, uns dies wieder bewusst zu machen? Dann würden wir in Einklang mit der Schöpfung leben – in Frieden und Liebe.

VIVENTIS ist ein bekanntes Unternehmen, welches seit vielen Jahren natürliche Nahrungsergänzungen und Nullpunktenergie-Produkte vertreibt.

Kontakt:
VIVENTIS
Vera I. Dr. Sühling
Ermekeilstr. 9
53113 Bonn
0228 229702
presse@viventis.de
http://www.viventis.de