Sie sind hier
Fachzeitschrift

Auswege - Perspektiven für den Erziehungsalltag

Auswege - Perspektiven für den Erziehungsalltag

Online-Magazin für Bildung, Erziehung, Beratung und Unterricht
Die Fachzeitschrift wendet sich an Lehrer, Pädagogen, Erzieher, Sozialpädagogen, Psychologen und Berater in Form von Hintergrundartikeln, Kommentaren, Unterrichts- und Beratungsmaterial. Sie pflegt die offene Diskussion über Pädagogik, Bildungspolitik, Sozialpädagogik und Psychologie und möchte auch ein Forum für gesellschaftlich-progressive Denkansätze sein.

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
kostenloskostenloskostenloskostenlos
Einzelheft
Ladenpreis
0,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
permanent online
kostenlos zugänglich
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
GEW KV Ansbach09.07.20184473
Weiherhofstr. 12
,
91580 Petersaurach

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Informationen für Pädagogen - Erzieher - Unterricht – Differenzierung

Forum Classicum

Forum Classicum

Zeitschrift für die Fächer Latein und Griechisch an Schulen und Universitäten. Erscheinungsweise: vierteljährlich. ISSN: 1432-7511, je Heft ca. 80 Seiten FORUM CLASSICUM führt die seit vier ...

LERNEN FÖRDERN

LERNEN FÖRDERN

Alles über die Förderung von Menschen mit Lernbehinderungen Die Zeitschrift LERNEN FÖRDERN erscheint viermal jährlich mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren. LERNEN FÖRDERN wird bundesweit ...

PHILIPP die Maus

PHILIPP die Maus

Als Identifikationsfigur für Kinder steht PHILIPP für traditionelle Werte wie Selbstverantwortung, Rücksichtnahme, Offenheit und Respekt. Dem entspricht sowohl die künstlerische als auch die ...

Geschichte betrifft uns

Geschichte betrifft uns

Geschichtsunterricht - schüleradäquat aufbereitet Sie unterrichten in der Sekundarstufe II und gestalten einen fundierten und methodisch zeitgemäßen Geschichtsunterricht. Die Ausgaben unserer ...

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache

Die Zeitschrift existiert seit 1964 und ist damit die älteste und traditionsreichste deutschsprachige Zeitschrift zum Fach Deutsch als Fremdsprache. Im Lauf der Jahrzehnte hat sich die Zeitschrift ...

Fremdsprache Deutsch

Fremdsprache Deutsch

"Fremdsprache Deutsch" bietet Hefte zu aktuellen Themen aus Methodik und Didaktik Deutsch als Fremdsprache verständliche Darstellung des theoretischen Hintergrunds und des aktuellen ...

Forum SOZIAL

Forum SOZIAL

ForumSOZIAL erscheint viermal jährlich mit farbigem, neuem und lebendigem Layout. Kurze Artikel zu einem thematischen Schwerpunkt, Nachrichten und praxisrelevante Tips garantieren gute Lesbarkeit ...

tz

tz

thüringer zeitschrift für bildung, erziehung und wissenschaftMitgliederzeitschift der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Thüringen Beiträge zur Bildungspolitik im Land ...

E-Books zum Thema: Beruf - Bildung - Schule

Schule und Betrieb

E-Book Schule und Betrieb
Lernen in der Kooperation Format: PDF

Was passiert, wenn die Lernorte Schule und Betrieb in den Abschlussklassen der allgemeinbildenden Schule systematisch verknüpft werden? Konkret: wenn die Schülerinnen und Schüler drei Tage in der…

Individuelle Weiterbildungsstrategien

E-Book Individuelle Weiterbildungsstrategien
Zum Lernen von Professionellen in Unternehmen Format: PDF

Diese Dissertation beschäftigt sich mit der Frage, wie der Zugang zu Weiterbildung durch individuelle und biographische Faktoren bedingt wird. Der Autor beleuchtet Lernbiographien und…

Neue Bildungswege in die Hochschule

E-Book Neue Bildungswege in die Hochschule
Anrechnung beruflich erworbener Kompetenzen für Erziehungs-, Gesundheits- und Sozialberufe Format: PDF

"Aus dem Beruf ins Studium - ein Weg, dessen Gestaltung erfordert, studiengangsrelevante Kompetenzen aus der beruflichen Bildung und dem Erwerbsleben auf Hochschulstudiengänge anzurechnen. Im…

Bildungswege als Hindernisläufe

E-Book Bildungswege als Hindernisläufe
Zum Menschenrecht auf Bildung in Deutschland Format: PDF

Bildung ist Menschenrecht - diese Annahme liegt dem vorliegenden Sammelband zugrunde. Er verbindet eine sorgfältige empirische Bestandsaufnahme mit theoretischen Überlegungen auf der Grundlage…