Sie sind hier
Fachzeitschrift

EB Erwachsenenbildung

EB Erwachsenenbildung

Herausgegeben von Katholische Erwachsenenbildung Deutschland – Bundesarbeitsgemeinschaft e.V. (KEB Deutschland e.V.)

Redaktionsmitglieder:
Prof. Dr. Ralph Bergold, Siegburg; Prof. Dr. Regina Egetenmeyer-Neher, Würzburg; Prof. Dr. Christiane Hof, Frankfurt; Andrea Hoffmeier, Bonn; Prof. Dr. Ulrich Papenkort, Mainz; Dr. Ingrid Pfeiffer (Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich), Wien; Dr. Michael Sommer, Mülheim (verantw. Redakteur)

 

Die Zeitschrift EB – Erwachsenenbildung wird von der Katholischen Erwachsenenbildung Deutschland e.V. herausgegeben und erscheint vierteljährlich seit 1955. Sie sieht sich nicht als Verbandszeitschrift, sondern als Zeitschrift für Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung. Die einzelnen Ausgaben sind als Themenhefte konzipiert und reflektieren jeweils aktuelle Themen aus der Erwachsenenbildung oder die Relevanz gesellschaftlicher und kirchlicher Entwicklungen für die Erwachsenenbildung. EB – Erwachsenenbildung erscheint in Kooperation mit dem Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich. Leserinnen und Leser sind Mitarbeitende in der katholischen Erwachsenenbildung, der allgemeinen Erwachsenenbildung sowie Wissenschaftler/-innen und andere in diesem Feld Tätige in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Redaktion besteht aus ebenfalls aus Mitarbeitenden der katholischen Erwachsenenbildung sowie Wissenschaftler/-innen aus dem Kontext der Erwachsenenbildung. Jedes Heft gliedert sich in mehrere Bereiche: „Thema“ bringt drei bis vier wissenschaftlich ausgerichtete Beiträge. Als Besonderheit präsentiert EB –  Erwachsenenbildung eine künstlerisch gestaltete Bildserie zum Thema in jedem Heft.  In „Bildung heute“ werden Nachrichten und Hintergrundartikel zur aktuellen Bildungspolitik abgedruckt. „Aus der KEB“ ist das Fenster für die Herausgeberin und „Österreich“ für den Kooperationspartner in Österreich. In der „Umschau“ werden wissenschaftliche Texte ohne Themenbezug veröffentlicht. Der Teil „Praxis“ stellt Umsetzungsbeispiele zum jeweiligen Thema, aber auch andere Praxisberichte vor. Aktuelle Neuerscheinungen, Materialien, Internetrecherche und Rezensionen beschließen jedes Heft.

Seit 2016 erscheint die Zeitschrift im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
40,00
75,00
Einzelheft
Ladenpreis
13,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
4 Hefte/Jahrgang
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Brill Deutschland GmbH - Vandenhoeck & Ruprecht18.05.2021285
Theaterstraße 13
,
37073 Göttingen
AnsprechpartnerAnfrage an Verlag schicken
0551- 50 84-40
0551- 50 84-422
AnzeigenannahmeUlrike Vockenberg Anfrage an Anzeigenannahme schicken
RedaktionMichael Sommer Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Aus - und Weiterbildung - Seminare – Business

Die Mediation

Die Mediation

Die Mediation - Das Magazin für Kommunikationsprofis - Handlungsempfehlungen und Impluse (bis 04/2015 Die Wirtschaftsmediation) erscheint seit 2012 und stellt die außergerichtliche Konfliktlösung ...

Der Zimmermann

Der Zimmermann

Der Zimmermann ist die Fachzeitschrift für Praxis und Bildung im Holzbau und vermittelt Fachwissen aus den Bereichen Holzbautechnik, Betriebsführung und Ausbildung. Getreu dem Motto ...

Bankfachklasse

Bankfachklasse

ERFOLGREICH ZUM ZIEL. Bankfachklasse unterstützt Bankazubis mit relevantem Wissen für die IHK-Zwischen- und Abschlussprüfung sowie mit wichtigen Infos für Schule und Beruf. Die Praxisfälle und ...

Praxis Kommunikation

Praxis Kommunikation

Die Fachbeiträge der »Praxis Kommunikation« fokussieren auf angewandte Psychologie und professionelle Kommunikation in Coaching, Training und Beratung basierend auf Erkenntnissen aus Forschung und ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

engine

engine

engine ist ein Magazin für Ingenieure, Techniker und Studenten, die Englisch in ihrem Berufsalltag nutzen und ihre Sprachkenntnisse auffrischen oder auf dem Laufenden halten möchten. engine bietet ...

managerSeminare

managerSeminare

Das auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin des deutschsprachigen Raums präsentiert  mit praxisnaher und aktueller Information zwölf Mal im Jahr die Themen der Weiterbildung für Unternehmer, ...

E-Books zum Thema: Beruf - Bildung - Schule

Das Studium: Vom Start zum Ziel

E-Book Das Studium: Vom Start zum Ziel
Lei(d)tfaden für Studierende Format: PDF

Wer studieren will, hat viele Fragen und muss viele Entscheidungen treffen. Dieser Leitfaden hilft, eine Wahl zu treffen, sich an der Hochschule zurecht zu finden und Hürden rechtzeitig zu erkennen…

Handbuch der Berufsbildung

E-Book Handbuch der Berufsbildung
Format: PDF

Das 'Handbuch der Berufsbildung' erfasst die gesamte Breite des pädagogischen Handlungsfeldes und gibt einen umfassenden Überblick zu Didaktik, AdressatInnen, Vermittlungs- und Aneignungsprozessen…

Neue Bildungswege in die Hochschule

E-Book Neue Bildungswege in die Hochschule
Anrechnung beruflich erworbener Kompetenzen für Erziehungs-, Gesundheits- und Sozialberufe Format: PDF

"Aus dem Beruf ins Studium - ein Weg, dessen Gestaltung erfordert, studiengangsrelevante Kompetenzen aus der beruflichen Bildung und dem Erwerbsleben auf Hochschulstudiengänge anzurechnen. Im…

Informelles Lernen im Berufsalltag

E-Book Informelles Lernen im Berufsalltag
Bedeutung, Potenzial und Grenzen in der Kreislauf- und Abfallwirtschaft Format: PDF

Jessica Blings untersucht berufliches informelles Lernen am Beispiel der Kreislauf- und Abfallwirtschaft. Gerade in diesem Bereich haben sich die Anforderungen an den Einzelnen in den letzten Jahren…

Meine Rechte als Azubi

E-Book Meine Rechte als Azubi
Alles was ich wissen muss: Vom Ausbildungsvertrag bis zum Zeugnis Format: PDF

Was steht Auszubildenden zu? Was wird mit Recht von ihnen erwartet? Und welches Verhalten ist in Konfliktsituationen angemessen? Was immer für Azubis während der Ausbildung an rechtlichen…

Individuelle Weiterbildungsstrategien

E-Book Individuelle Weiterbildungsstrategien
Zum Lernen von Professionellen in Unternehmen Format: PDF

Diese Dissertation beschäftigt sich mit der Frage, wie der Zugang zu Weiterbildung durch individuelle und biographische Faktoren bedingt wird. Der Autor beleuchtet Lernbiographien und…