Sie sind hier
Fachzeitschrift

Jura Soyfer

Jura Soyfer

Int. Zeitschrift für Kulturwissenschaften

Jura soyfer. Internationale Zeitschrift für Kulturwissenschaften dient der Verbreitung von Kenntnissen über Leben, Werk und Verbreitungsgeschichte Jura Soyfers sowie der damit in Beziehung stehenden Strömungen in Vergangenheit und Gegenwart.

Bereits zu Lebzeiten wurden die Texte von Jura Soyfer nicht nur in Österreich – zum Teil in Massenauflagen – verbreitet und lagen auch übersetzt vor. Das ist aufgrund von Bibliographien und Darstellungen zwar schon seit Jahrzehnten bekannt, wird aber hartnäckig ignoriert. Mit den Dokumenten soll nach Maßgabe der finanziellen Möglichkeiten ein Beitrag dazu geleistet werden, die reale Verbreitungsgeschichte in bisher über 50 Ländern studieren zu können.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
24,20
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
4 x jährlich
350
1000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Jura Soyfer Gesellschaft10.02.20183230
Rosa-Jochmann-Ring 54/5/6
,
1110 Wien
AnsprechpartnerWiss.Dir.Dr. Herbert Arlt Anfrage an Verlag schicken
+43/676/5364912
AnzeigenannahmeWiss.Dir.Dr. Herbert Arlt Anfrage an Anzeigenannahme schicken
+43/1/7481633-12
+43/1/7481633-15
RedaktionWiss.Dir.Dr. Herbert Arlt Anfrage an Redaktion schicken
+43/1/7481633-12
+43/1/7481633-15

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Kulturwissenschaft - Anthropologie - Ethnologie

Antike Welt

Antike Welt

In der ANTIKEN WELT erfahren Sie seit über 50 Jahren direkt aus erster Hand, was Sie schon immer über Archäologie wissen wollten. Wir wählen zusammen mit den Fachautoren und unserem ...

Historische Anthropologie

Historische Anthropologie

Kultur - Gesellschaft - Alltag Herausgegeben von: Gadi Algazi, Caroline Arni, Susanna Burghartz, Peter Burschel, Martin Dusinberre, Moritz Ege, Marian Füssel, Rebekka Habermas, Bernhard Jussen, ...

Dostoevsky Studies

Dostoevsky Studies

The Journal of the International Dostoevsky Society. New series. Our themes: A Note on the Internal Dynamics of the Dostoevskian Conclave; Kafka and Dostoevsky as "Blood Relatives"; Hegel's "Frenzy ...

IASLonline

IASLonline

E-Zeitschrift für Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaft sowie Netzkunst IASLonline hat sich als größter Anbieter für elektronische Rezensionen in der Deutschen Literatur- und ...

lendemains

lendemains

Die lendemains, 1975 gegründet, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten einen ebenso unkonventionellen wie festen Platz in der deutschen und internationalen Frankreichforschung erobert. Überzeugt ...

Philosophiemonatsbrief

Philosophiemonatsbrief

Philosophisches E-Journal zu aktuellen Themen aus Politik, Gesellschaft und Kultur. Kostenfrei beziehbar. Ein E-Journal von Apeiron Philosophieberatung: philosophisch, wissenschaftlich, ...

dichtung-digital.de

dichtung-digital.de

Magazin zur digitalen Literatur und KunstInternationales Magazin zur digitalen Ästhetik: Netzliteratur, Netzkunst, Netzkultur, Multimedia, Hypermedia, Intermedia, Hypertext, Interfiction, ...

ÖZG

ÖZG

Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften ÖZG. Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften. Die ÖZG dient der internationalen Diskussion in und zwischen ...

E-Books zum Thema: Geisteswissenschaften allgemein

Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen

E-Book Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen
Eine soziologische Analyse im Spannungsfeld von Professionellen, Angehörigen, Betroffenen und Laien Format: PDF

Die Fortschritte in den Neurowissenschaften, die Selbstreflexion der Sozialpsychiatrie, aber auch die Erfahrungen der Bewegung der Psychiatriebetroffenen, lassen es notwendig erscheinen, erneut ein…

Lob des sozialen Faulenzens

E-Book Lob des sozialen Faulenzens
Motivation und Leistung beim Lösen komplexer Probleme in sozialen Situationen Format: PDF

Soziales Faulenzen bezeichnet einen Motivationsverlust, der bisher meist als eine negative Folge kollektiven Arbeitens betrachtet wurde. Die vorliegende experimentelle Studie zeigt dagegen, dass im…

Psychologie 2000

E-Book Psychologie 2000
Format: PDF

Der 42. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie bedurfte dank der bedeutungsträchtigen Jahreszahl keines besonderen Mottos – es war der Kongreß "Psychologie…