Sie sind hier
Fachzeitschrift

kunststoff

kunststoff

Kulturmagazin aus Mitteldeutschland

Das kulturelle Geschehen AUS Mitteldeutschland. Das Kulturmagazin berichtet aus dem Geschehen der bildenden Kunst wie aus der Malerei und Grafik, Fotografie oder Bildhauerei. Außerdem bieten wir Ihnen Informationen zu Bühne und Film sowie zu Operette, Musical und Tanztheater. Desweiteren halten wir Sie über Neuerscheinungen in der Musikbranche auf dem Laufenden. Natürlich kommen auch die Bereiche Literatur und und Lebenskultur nicht zu kurz.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
28,00
40,00
10,00
20,00
Einzelheft
Ladenpreis
7,20
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
kunststoff erscheint alle drei Monate. Zum 1. des Monats. Juli, Oktober, Januar, April. 4 Ausgaben im Jahr.
3000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Plöttner Verlag Leipzig GbR05.01.20165781
Marbachstraße 2
,
4155 Leipzig
AnsprechpartnerJonas Plöttner Anfrage an Verlag schicken
0341.5610871
0341.5903859
AnzeigenannahmeScharfe Media in Dresden Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0351.45680118
0351.45680136
RedaktionJonas Plöttner Anfrage an Redaktion schicken
0341.5610871
0341.5903859

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Literatur und Theater regional - Bühnenprogramm

Augustin

Augustin

Sozialpolitik/Obdachlosigkeit/Arbeitslosigkeit/Drogenpolitik/Gefängnispolitik/Psychiatrie/Behindertenthemen/ Sozialarbeit/Frauenthemen/Sozialeinrichtungen/Porträts/Schreibwerkstatt/Kultur/Veranstalt...

HAI-Lights Die Stadtzeitung

HAI-Lights Die Stadtzeitung

Endlich steigen die Temperaturen wieder, bereits am letzten April-Wochenende konnte die Biergarten-Saison eröffnet werden. Die drei Monate (dieser HAILights-Ausgabe) – Mai, Juni und Juli – sind ...

E-Books zum Thema: Kunst - Literatur - Theater

Klartext.

E-Book Klartext.
Für Deutschland Format: ePUB/PDF

Streitbarer Querulant, umstrittener Politiker, Nervensäge, wandelndes Medienereignis - all das und mehr ist Jürgen Möllemann. Nach langem Schweigen redet das Enfant terrible der deutschen Politik zum…

Plastizität und Bewegung

E-Book Plastizität und Bewegung
Körperlichkeit in der Musik und im Musikdenken des frühen 20. Jahrhunderts Format: PDF

Musik vermag es, Körperlichkeit in neuer Weise für die Kulturwissenschaften fruchtbar zu machen. Zu oft missverstanden als klingendes Beiwerk bewegter Körper in Tanz oder szenischer…

Biographische Sicherheit im Wandel?

E-Book Biographische Sicherheit im Wandel?
Eine historisch vergleichende Analyse von Künstlerbiographien Format: PDF

Helga Pelizäus-Hoffmeister zeigt, dass biographische Unsicherheit - ein typisch modernes Phänomen - heute als umfassender und intensiver empfunden wird als früher: Die Menschen fühlen sich zunehmend…

Biographische Sicherheit im Wandel?

E-Book Biographische Sicherheit im Wandel?
Eine historisch vergleichende Analyse von Künstlerbiographien Format: PDF

Helga Pelizäus-Hoffmeister zeigt, dass biographische Unsicherheit - ein typisch modernes Phänomen - heute als umfassender und intensiver empfunden wird als früher: Die Menschen fühlen sich zunehmend…

Vergessen? Verschwiegen? Verdrängt?

E-Book Vergessen? Verschwiegen? Verdrängt?
10 Jahre 'Initiative Nachrichtenaufklärung' Format: PDF

Es gibt viele Gründe dafür, warum bestimmte Themen in den Medien zu kurz kommen. Die 'Initiative Nachrichtenaufklärung' (INA) versucht, sie dennoch ins öffentliche Bewusstsein zu heben. Seit 1997…

Diskursiver Journalismus

E-Book Diskursiver Journalismus
Journalistisches Handeln zwischen kommunikativer Vernunft und mediensystemischem Zwang Format: PDF

'Die Kunst heute besteht darin, Journalismus zu machen trotz der Medien', sagt ein ehemaliger Chefredakteur der Wochenzeitung 'Die Zeit'. Er macht damit auf den gewichtigen Unterschied zwischen der…