Sie sind hier
Fachzeitschrift

PIStB Praxis Internationale Steuerberatung

PIStB Praxis Internationale Steuerberatung

Grenzenlos gut informiert:
PIStB liefert das Rüstzeug für internationale Mandate

Die Märkte wachsen immer enger zusammen, neue Formen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit entstehen – und Steuerberater stehen vor immer komplexeren Fragen. PIStB Praxis Internationale Steuerberatung vermittelt Ihnen das Rüstzeug, um Ihre international agierenden Mandanten kompetent zu beraten. Sofort umsetzbare Lösungsvorschläge und anschauliche Musterfälle sparen Ihnen dabei viel Zeit.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
237,00
29,60
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
monatlich
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
IWW Institut für Wissen in der Wirtschaft GmbH19.12.20175826
Max-Planck-Str. 7/9
,
97082 Würzburg
AnsprechpartnerKundenservice Anfrage an Verlag schicken
0931 4170-472
0931 4170-463
Anzeigenannahme
RedaktionGesa Dreier Anfrage an Redaktion schicken
02596 922-0
02596 922-80

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Juristische Fachliteratur

Die Verwaltung.

Die Verwaltung.

Zeitschrift für Verwaltungsrecht und Verwaltungswissenschaften DIE VERWALTUNG erscheint seit 1968, gehört zu den diskussionsbestimmenden deutschen Quartals-zeitschriften in der Wissenschaft des ...

Arbeit und Recht

Arbeit und Recht

"Arbeit und Recht" ist die Zeitschrift für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht. "Arbeit und Recht", kurz AuR genannt, ist die Fachzeitschrift für alle, die sich intensiv und differenziert ...

Osteuropa Recht

Osteuropa Recht

Die Zeitschrift "Osteuropa-RECHT" wurde 1954 von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde zur Behandlung von Gegenwartsfragen der Rechtssysteme und Rechtswissenschaft in den osteuropäischen ...

info also

info also

Die Zeitschrift will zwischen rechtlichem Fachwissen und praktischer Hilfe vermitteln. Die Zeitschrift enthält Aufsätze zu rechtlichen Problemen, Gerichtsentscheidungen, Zeitschriften- und ...

Neue Kriminalpolitik

Neue Kriminalpolitik

Neue Kriminalpolitik als Synonym für einen gewandelten Begriff von Fachlichkeit und Innovation der Neunziger Jahre mit Zielen wie: Rationaler Umgang mit Kriminalität, Grundrechtsverteidigung, Abbau ...

NordÖr

NordÖr

Die Themen der NordÖR sind Gesetzgebung, Verwaltung und Rechtsprechung in den fünf norddeutschen Bundesländern. Im Vordergrund steht dabei die Veröffentlichung und Erörterung von Entscheidungen ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...