Sie sind hier
Fachzeitschrift

Spektrum Hören.

Das Magazin für Menschen mit Schwerhörigkeit, Cochlea-Implantat und Tinnitus

 

„SPEKTRUM HÖREN“ widmet sich allen Themen, die schwerhörigen Menschen helfen, mitten im Leben zu stehen – sei es in der Schule, Beruf oder Freizeit. Auch für Therapeuten, Lehrer und Angehörige bieten die Zeitschrifteninhalte vielfältige Anregungen, um schwerhörige Menschen zu unterstützen, aktiv am Leben teilzunehmen.

„SPEKTRUM HÖREN“ informiert mit verständlichen Fachbeiträgen, Interviews und Reportagen. Dazu kommen in kompakter Form jüngste Entwicklungen der Hörsystemtechnik und von nützlichem Zubehör sowie aktuelle Forschungsergebnisse aus Audiologie, Medizin, Psychologie, Gesellschaft, Partnerschaft, Bildung und Beruf.

Hörakustiker und Psychologen geben praktische Tipps, die helfen, alltägliche Probleme zu beheben und besser mit Hörsystemen zu leben. Erfahrungsberichte von Betroffenen sowie die Gesundheitspolitik sind weitere Schwerpunkte der Berichterstattung. Buchempfehlungen, Veranstaltungshinweise und -berichte runden den Inhalt ab.

Durch die Kooperation mit dem Deutschen Schwerhörigenbund e.V. (DSB) fließen seit 2011 regelmäßig zusätzlich wertvolle Beiträge einer der größten und ältesten Selbsthilfeorganisationen Deutschlands mit in die Zeitschrift ein. Das Ergebnis ist mehr Information, mehr Kompetenz. 

Im Mittelpunkt der Zeitschrift stehen stets die Betroffenen mit ihrer Hörbeeinträchtigung  – vom Kind über den Jugendlichen bis hin zum Erwachsenen. Ziel ist die Integration durch lautsprachliche Erziehung, die Förderung der Akzeptanz von Hörsystemen sowie die Inklusion von Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung.

„SPEKTRUM HÖREN“ wird in ca. 3 800 HNO-Praxen in ganz Deutschland in den Wartezimmern ausgelegt.

Zielgruppen: 

Eltern von hörbeeinträchtigten Kindern, von Hörminderung betroffene Kinder und Jugendliche, HNO- und Kinderärzte, (Sonder)Pädagogen, Sprachtherapeuten, Logopäden, Audiologen, Pädakustiker, Hörakustiker.

Besuchen Sie uns auf www.spektrum-hoeren.de

 

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
27,00
21,03
27,00
Einzelheft
Ladenpreis
27,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
5.1., 5.3., 5.5., 5.7., 5.9., 15.11.
1.200
5.800
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Median-Verlag von Killisch-Horn GmbH05.03.20214881
Im Breispiel 11A
,
69126 Heidelberg
AnsprechpartnerMarion Dallaway Anfrage an Verlag schicken
+49-6221-90 509-15
+49-6221-90 509-20
AnzeigenannahmeKatharina Baumann Anfrage an Anzeigenannahme schicken
06221/9050939
06221/9050920
RedaktionAnja Facius Anfrage an Redaktion schicken
06221/9050913
06221/9050920

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Behinderten - Sonderpädagogik - Heilpädagogik - Rehabilitation

LERNEN FÖRDERN

LERNEN FÖRDERN

Alles über die Förderung von Menschen mit Lernbehinderungen Die Zeitschrift LERNEN FÖRDERN erscheint viermal jährlich mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren. LERNEN FÖRDERN wird bundesweit ...

Delphin-Netzwerk

Delphin-Netzwerk

„ Das Delphin Netzwerk - Ganzheitliche Therapien & mehr“ ist ein Ratgeber für Eltern mit behinderten Kindern. Familien behinderter Kinder finden hier – Therapie -  und ...

heilpaedagogik.de

heilpaedagogik.de

heilpaedagogik.de ist die Fach- und Mitglieder-Publikation des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik (BHP) e.V. Mit der Rubrik Wissenschaft und Praxis informieren wir unsere Leser mit ...

Rollstuhl-Kurier

Rollstuhl-Kurier

Das Magazin Rollstuhl-Kurier besteht nun seit mehr als 30 Jahren. Wir unterstützen Menschen mit Mobilitäts-Beeinträchtigungen und ihre Angehörigen in dem Ziel, ein erfüllendes Leben durch ...

Behinderte Menschen

Behinderte Menschen

Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten Die Zeitschrift „Behinderte Menschen“ bringt alle zwei Monate wissenschaftliche Artikel zu einem Schwerpunktthema, Reportagen, ...

Teilhabe

Teilhabe

Fachzeitschrift der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. Die Teilhabe bietet Ihnen viermal im Jahr in den Rubriken Wissenschaft und Forschung, Praxis und Management sowie News WISSENSCHAFT UND ...

Praxis der Psychomotorik

Praxis der Psychomotorik

Unentbehrliche Informationsquelle für Fachleute, die sich mit den Möglichkeiten von Bewegung und Therapie in allen Altersstufen beschäftigen. Erfassung und Anwenung wissenschaftlicher Grundlagen ...

behinderten-zeitung

behinderten-zeitung

Kurzcharakteristik Die “DBZ” ist eine politisch, konfessionell und verbandsmäßig unabhängige Jahre 1964 den guten Ruf erworben, die beste Informationsquelle auf Sozialwesens und der ...

Behindertenpädagogik

Behindertenpädagogik

Die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift Behindertenpädagogik befasst sich mit behindertenpädagogischen Problemen der Erziehung, der Bildung und des Unterrichts im Vorschulbereich, ...

E-Books zum Thema: Behinderte- Pflege - Soziales

Dialyse 2000

E-Book Dialyse 2000
25. Internationale Dialysefachtagung für Krankenschwestern und Krankenpfleger Format: PDF

Zur 25. Internationalen Dialysefachtagung fand vom 9.-11.3.2000 statt. Als Initiatorin der Tagung war Frau Zentraloberin I. Schulz gekommen und hat in ihrer Grußadresse die Anfänge dieser Tagung noch…

Medikamentenabhängigkeit

E-Book Medikamentenabhängigkeit
Format: PDF

Medikamentenabhängigkeit ist die Suchterkrankung nach der Alkoholabhängigkeit. Der Band liefert erstmals eine grundlegende Beschreibung unterschiedlicher Formen der Medikamentenabhä…

Rückenschmerzen

E-Book Rückenschmerzen
Format: PDF

Rückenschmerz ist heute einer der häufigsten Gründe für Arbeitsunfähigkeit, die dadurch entsehenden Kosten für das Sozialsystem sind kaum noch tragbar. Nach Meinung von Experten greift eine rein…

Posttraumatische Belastungsstörungen

E-Book Posttraumatische Belastungsstörungen
Psychologie der Extrembelastungsfolgen bei Opfern politischer Gewalt Format: PDF

Traumatisierende Erlebnisse und ihre psychischen Folgen treten zunehmend in die Aufmerksamkeit der allgemeinen Öffentlichkeit sowie der Fachöffentlichkeit von Psychologie und Medizin. Der Autor…

Drogenhilfe und Drogenpolitik

E-Book Drogenhilfe und Drogenpolitik
Format: PDF

Das Buch enthält den Wortlaut der Referate und Beiträge des Expertenseminars, das unter Organisation von Caritas International im Mai 2001 in Berlin stattfand. Im ersten Teil finden sich die Beiträge…