Sie sind hier
Fachzeitschrift

Untersuchungen des Ludwig-Uhland-Institutes für Empirische Kulturwissenschaft

Untersuchungen des Ludwig-Uhland-Institutes für Empirische Kulturwissenschaft

Publikationsreihe A des Institutes. Hier erscheinen Dissertationen und Aufsatzbände.


Tübinger Vereinigung für Volkskunde e.V. (TVV)


Die Tübinger Vereinigung für Volkskunde e.V. besteht seit 1963. Ihre Mitglieder sind vor allem AbsolventInnen und Studierende des Ludwig-Uhland-Instituts für Empirische Kulturwissenschaft, aber auch Museen, Vereine, Universitätsinstitute sowie fachlich Interessierte im In- und Ausland. Derzeit hat die TVV etwa 450 Mitglieder.



Zweck der TVV ist es, die volkskundlich-kulturwissenschaftliche Arbeit zu unterstützen. Insbesondere geht es hierbei um die Förderung von Forschung und Lehre des Ludwig-Uhland-Instituts - um Zuschüsse zu Ausstellungen, zu Tagungen, Vorträgen und Exkursionen, vor allem aber um die Herstellung und den Vertrieb von Institutspublikationen.



Vorsitzender der TVV ist derzeit der langjährige Lektor des Rowohlt-Verlags, Dr. Wolfgang Müller. Geschäftsführer ist Prof. Dr. Bernd Jürgen Warneken, drittes Vorstandsmitglied und Kassier PD Dr. Kaspar Maase.



Die TVV besitzt einen Beirat, der aus den Lehrenden des Ludwig-Uhland-Instituts, Studierenden sowie fachinteressierten Berufstätigen besteht. Wichtigste Aufgabe des Beirats ist die Entscheidung über Publikationsvorhaben.

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
36,00
21,00
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
2 - 3 Bände pro Jahr
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Tübinger Vereinigung für Volkskunde e.V., TVV-Verlag07.06.20112622
Burgsteige 11 (Schloss)
,
72070 Tübingen

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Kunst - Kultur - Geschichte -Kunstgeschichte

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Antike Welt

Antike Welt

In der ANTIKEN WELT erfahren Sie seit über 50 Jahren direkt aus erster Hand, was Sie schon immer über Archäologie wissen wollten. Wir wählen zusammen mit den Fachautoren und unserem ...

Bayerische Archäologie

Bayerische Archäologie

Die Zeitschrift erscheint 4-mal im Jahr mit einem Schwerpunktthema. Darüber hinaus berichtet die Bayerische Archäologie über aktuelle Grabungen, die neuesten Forschungsergebnisse sowie ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Die Mark Brandenburg

Die Mark Brandenburg

Die Mark Brandenburg bringt vierteljährlich ein 48seitiges Heft zu den verschiedensten Themen der Mark Brandenburg. Archäologie, das Mittelalter, die Neuzeit, historische Persönlichkeiten und die ...

Volkskunde ´00

Volkskunde ´00

Studien & Materialien Bd. 22, Referate und Disskussionen der Hochschultagung der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde im Herbst 2000 in Tübingen. Autoren sind u.a. Silke Göttsch, Gottfried Korff, ...

E-Books zum Thema: Geisteswissenschaften allgemein

Akute organische Psychosen

E-Book Akute organische Psychosen
Bewusstseinsstörungen und Bewusstsein Format: PDF

Dieses Buch verfolgt mehrere Ziele. Einerseits wurden 300 akute organische Psychosen von den Durchgangssyndromen bis zum Koma untersucht (empirische Perspektive). Bei ersteren findet sich…

Ernährungspsychologie

E-Book Ernährungspsychologie
Eine Einführung Format: PDF

Essen und Trinken beherrschen unser Leben und unser Denken. Die Ernährungswissenschaft erforscht die nutritiven Lebensgrundlagen des Menschen und weiß inzwischen sehr genau, wie sich der…

Realer Inzest

E-Book Realer Inzest
Psychodynamik des sexuellen Mißbrauchs in der Familie Format: PDF

Dieses Buch behandelt den inzestuösen Mißbrauch von Kindern, bei dem ein Erwachsener ein ihn liebendes, von ihm abhängiges Kind für seine sexuellen Bedürfnisse ausbeutet.…