Sie sind hier
Fachzeitschrift

Wirtschaftsjournalist

Wirtschaftsjournalist

Zeitschrift für Finanz- und Wirtschaftsjournalisten, Analysten, IR- und Fondsmanager
Die zeitschrift und das umfeld Finanz- und Wirtschaftsjournalisten bestimmen in einem hohen Maß über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens. Wie (und ob überhaupt) über ein Unternehmen in den Wirtschaftsseiten berichtet wird, prägt den Börsenkurs, das Vertrauen von Anlegern, Kunden und Mitarbeitern. Der „Wirtschaftsjournalist“ erreicht bei einer Auflage von mehr als 6.000 Exemplaren alle zwei Monate diese exklusive Zielgruppe.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
72,00
44,00
Einzelheft
Ladenpreis
12,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
alle 2 Monate
7000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Johann Oberauer GmbH19.07.20193944
Postfach 1152
,
83381 Freilassing
AnsprechpartnerAnfrage an Verlag schicken
0043/6225/2700-0
0043/6225/2700-44
AnzeigenannahmeRuperta Oberauer Anfrage an Anzeigenannahme schicken
+43/6225/2700-35
+43/6225/2700-44
RedaktionWolfgang Messner Anfrage an Redaktion schicken
+49/7731/186681

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Wirtschaftsmagazine - Finanzmagazine –Handelsmagazine

chefbuero-online-news

chefbuero-online-news

Kostenfreier Newsletter mit kurzen Informationen rund um Unternehmen, Management, Informationstechnologie und Büroorganistation CHEFBÜRO - das IT- & Business-Magazin für Führungskräfte - ...

Stiftung&Sponsoring

Stiftung&Sponsoring

Als führende Grantmaking-Zeitschrift im deutschsprachigen Raum widmet sich "Stiftung&Sponsoring" dem gesellschaftlich wichtigen Feld gemeinnütziger Aktivitäten aus der Sicht der Geber, Stifter ...

neue energie

neue energie

Wie gelingt die Energiewende? Welche Technologien brauchen wir, um in Zukunft CO2-frei zu leben? Wie steht es um das Erreichen der internationalen Klimaziele? Fährt uns China bei der E-Mobilität ...

SERVICETODAY

SERVICETODAY

SERVICETODAY erreicht mit einer IVW-geprüften Auflage von derzeit über 2.180 Exemplaren ein Vielfaches mehr an qualifizierten Lesern: vom Kundendienstleiter über den Servicemanager bis hin zu ...

brand eins

brand eins

brand eins ist das Wirtschaftsmagazin, das nach den Hintergründen sucht und nach den Zusammenhängen. Wir nehmen scheinbar Vertrautes auseinander und setzen es neu zusammen, wir kreuzen Wirtschaft ...

gmbhchef.

gmbhchef.

gmbhchef ist ein Wirtschaftsmagazin für GmbH-Geschäftsführer. Es erscheint fünfmal jährlich. Das Magazin bietet GmbH-Geschäftsführern Impulse für eine erfolgreiche ...

Capital

Capital

Aktuelle Informationen aus erster Hand und brillant recherchierten, exklusiven Berichten bringt Capital Bewegung in die Top-Etagen von Wirtschaft und Politik. Und in fundierten Analysen stellt ...

Der Depot-Optimierer

Der Depot-Optimierer

Ein Informationsdienst für private Geldanleger, der es diesen ermöglicht, in jeder Börsenphase dank der Depot-Optimierer-Auswahl spezieller Instrumente bessere Ergebnisse zu erzielen als mit ...

DER Mittelstand.

DER Mittelstand.

"DER Mittelstand." ist das Unternehmermagazin des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW). Zum ersten Mal erschien es 2002 , heute gehört es zu den führenden Magazinen seiner Art in ...

E-Books zum Thema: Finanzen - Management - Versicherung - Wirtschaft

Marketing

E-Book Marketing
Grundlagen für Studium und Praxis Format: PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage,…

Teams effizient führen

E-Book Teams effizient führen
Format: PDF

Erfolgreich durch Teamwork Nichts ist mehr so wie früher, und nichts wird mehr so sein. Diese Erkenntnis verspüren heute fast alle Unternehmen, die im Zuge der schlanken Organisation,…

Der Börsenschwindel

E-Book Der Börsenschwindel
Wie Aktionäre und Anleger abkassiert werden Format: ePUB/PDF

Zufall oder Absicht? Erst boomt die Börse, dann stürzt sie ab. Erst verspricht man den Anlegern hohe Gewinne, dann überlässt man ihnen die Verluste. Günter Ogger nimmt das Phänomen »Börse« unter die…