Sie sind hier
Fachzeitschrift

ZBB - Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft

ZBB - Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft

Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft

ZBB: was "Insider" wissen müssen! Wissenschaft und Praxis des Bankrechts kompetent vereint.
ZBB - Die Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ist ein in dieser Form einmaliges wissenschaftliches Forum mit interdisziplinärem Programm. Sie erreicht Juristen und Ökonomen in Wissenschaft und Praxis. ZBB bietet eine wissenschaftlich zuverlässige und praxisnahe Orientierungshilfe in der kaum noch überschaubaren Vielfalt bankrechtlicher und bankwirtschaftlicher Entwicklungen durch fundierte Beiträge kompetenter Autoren. ZBB kommentiert wichtige Grundsatzentscheidungen - das besprochene Urteil ist jeweils mit abgedruckt. ZBB enthält eine umfassende Rechtsprechungsübersicht in Leitsätzen mit Hinweis auf die Fundstellen in weiteren Zeitschriften. ZBB bringt zeitnah Dokumentationen aus Bankwirtschaft und Bankrechtspolitik. ZBB informiert durch Rezensionen aktueller bankrechtlicher und bankwirtschaftlicher Veröffentlichungen über die neueste Literatur.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
496,00
455,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
alle 2 Monate (ab Febr.)
1200
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH18.04.20185676
Aachener Str. 222
,
50931 Köln
AnsprechpartnerKarl-Heinz Schneider Anfrage an Verlag schicken
(0221) 400 88-17
(0221) 400 88-77
AnzeigenannahmeKarl-Heinz Schneider Anfrage an Anzeigenannahme schicken
(0221) 400 88 17
(0221) 400 88 77
RedaktionIsabel Meyer-Unser Anfrage an Redaktion schicken
(0221) 400 88 0
(0221) 400 88 47

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Juristische Fachliteratur

Die Verwaltung.

Die Verwaltung.

Zeitschrift für Verwaltungsrecht und Verwaltungswissenschaften DIE VERWALTUNG erscheint seit 1968, gehört zu den diskussionsbestimmenden deutschen Quartals-zeitschriften in der Wissenschaft des ...

Arbeit und Recht

Arbeit und Recht

"Arbeit und Recht" ist die Zeitschrift für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht. "Arbeit und Recht", kurz AuR genannt, ist die Fachzeitschrift für alle, die sich intensiv und differenziert ...

Osteuropa Recht

Osteuropa Recht

Die Zeitschrift "Osteuropa-RECHT" wurde 1954 von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde zur Behandlung von Gegenwartsfragen der Rechtssysteme und Rechtswissenschaft in den osteuropäischen ...

Personalmagazin

Personalmagazin

Das Personalmagazin analysiert die relevanten Trends für die Gestaltung der Arbeitswelt: im Management, in der Technologie-entwicklung und in Human Resources. Top-Manager und Experten aus Konzernen, ...

Berliner Anwaltsblatt

Berliner Anwaltsblatt

Fachmedien aus der Hauptstadt, dafür steht der Erich Schmidt Verlag mit vielseitigen Angeboten über ein breites Spektrum juristischer Anwendungsbereiche. Und mit dem Berliner Anwaltsblatt erweitert ...

PinG Privacy in Germany

PinG Privacy in Germany

Die EU-Datenschutzgrundverordnung rückt mit großen Schritten näher. Internationale Geheimdienste sichern sich per »Deep Packet Inspection« eine immer tiefer gehende Kontrolle über sensible ...

VE Vollstreckung effektiv

VE Vollstreckung effektiv

Bitte zugreifen! VE führt Sie zum Vollstreckungserfolg Schuldner werden immer einfallsreicher, wenn es darum geht, sich Forderungen zu entziehen. VE Vollstreckung effektiv zeigt Ihnen, wie Sie ...

E-Books zum Thema: Recht - Wirtschaftsrecht - Steuerberatung

Otto Kahn-Freund (1900-1979)

eBook Otto Kahn-Freund (1900-1979) Cover

Otto Kahn-Freund war einer der bedeutendsten Arbeitsrechtler des 20. Jahrhunderts. Der Schüler Hugo Sinzheimers war Vorsitzender Richter am Berliner Arbeitsgericht, ehe ihn die Nationalsozialisten ...

Quo vadis ELENA- Verfahren?

eBook Quo vadis ELENA- Verfahren? Cover

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Recht, Hochschule Schmalkalden, ehem. Fachhochschule Schmalkalden (Wirtschaftsrecht), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet hat in den letzten ...

Rechnerleistung aus der Dose

eBook Rechnerleistung aus der Dose Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, Note: B+, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Veranstaltung: EULISP-Seminar im IT- und ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...