Sie sind hier
E-Book

174 + 1 Würfelspiele

Spaß und Unterhaltung mit bekannten und neu erdachten Spielen

AutorRita Danyliuk
VerlagEDITION digital
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl257 Seiten
ISBN9783956555985
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Sitzen Sie nicht allein in Ihrem Kämmerlein: Laden Sie Ihre Freunde ein - zum fröhlichen Zeitvertreib mit '174 + 1 Würfelspiele'! In diesem Band sind 500 Anregungen und Spielvorschläge gesammelt: Erprobte Spiele aus dem In- und Ausland, Glücksspiele und Denksportausgaben, lustige Rätsel und viele Gesellschaftsspiele zum Zeitvertreib auf Partys und im Urlaub. Wer weiß, wie unvergleichlich das eine oder andere Spiel, diese oder jene Scherzaufgabe eine nfänglich vielleicht noch ein wenig steife Erwachsenengesellschaft zu lockern vermag, wird auf den Seiten dieses preiswerten Buches vielfach den Schlüssel zu einem besonders gelungenen Beisammensein finden.

Rita Danyliuk, erfolgreiche Autorin von Ratgebern und Spielebüchern, bereiste in jungen Jahren Europa. Mit einer Fülle an Anregungen und Ideen für vergnügliche Freizeitgestaltung kam sie zurück. Ob Glücksspiele, Denksportaufgaben, Rätsel oder Gesellschaftsspiele: Sie finden alle in "Das Große Buch der Freizeitspiele." Langeweile muss nicht sein, auch nicht im Krankenzimmer. Ob allein, zu zweit oder mit mehreren: Unzählige Spielideen machen froh und munter! Sitzen Sie nicht allein in Ihrem Kämmerlein: Laden Sie Ihre Freunde ein - zum fröhlichen Zeitvertreib mit "174 + 1 Würfelspiele"! Gibt es etwas Schöneres, als die Freizeit mit guten Freunden zu verbringen? Lachen und dabei lernen - wer möchte das nicht? Laden Sie alle dazu ein: "Spielen Sie mit!"

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Lukas bläst vom Turm 2-6 Spieler, 1 Würfelbecher, 3 Würfel Zwei Würfel werden im Becher geschüttelt; dann wird das Ganze auf den Tisch gestülpt. Der dritte Würfel kommt auf den umgestülpten Becher - die Eins nach oben - und wird anschließend auf den Tisch gepustet. Die Augenzahlen der beiden Würfel im Becher werden addiert und mit der Augenzahl des gepusteten Würfels multipliziert. Dix et dix Beliebig viele Spieler, 3 Würfel In jeder Runde wirft man mit drei Würfeln, deren Augenzahlen zusammengezählt werden. Bleibt die Summe unter 10, so werden noch 10 Punkte dazugespendet. Wer jedoch mehr als 10 Augenzahlen wirft, muss sich 10 davon abziehen lassen. Der Spieler mit der niedrigsten Augenzahl verliert. Subtraktion Beliebig viele Spieler, Papier und Bleistift, 3 Würfel Reihum wird dreimal gewürfelt. Die Augenzahlen der einzelnen Würfe werden addiert und auf das Blatt geschrieben. Lässt sich die Summe des zweiten Wurfes von der des ersten abziehen und der dritte Wurf wiederum vom vorausgegangenen Ergebnis, so darf die Restzahl am Wettspiel teilnehmen. Sieger ist, wer das kleinste Ergebnis hat; Verlierer, wer keine Subtraktion durchführen konnte. Zwei-vier-sechs Beliebig viele Teilnehmer, 3 Würfel Es zählen nur die Zahlen 2, 4, 6; sie werden addiert. In einem Zuge darf dreimal gewürfelt werden. Verlierer ist, wer das niedrigste Ergebnis hat. Aller guten Dinge sind 3 Beliebig viele Spieler, 3 Würfel Es wird reihum gewürfelt; jedoch zählen nur die Dreier. Wer kann das beste Ergebnis vorweisen? Pentagramm Beliebig viele Spieler, 3 Würfel Bei diesem Spiel zählen nur die gewürfelten Fünfen. Bierdeckel-König 3 bis 8 Spieler, für jeden Spieler 10 oder mehr Bierdeckel, 3 Würfel Vor Spielbeginn werden beispielsweise 10 Spielrunden vereinbart. Ein Mehr an Runden erfordert auch einen entsprechend größeren Bierdeckelvorrat. Der Gewinner eines Durchgangs kassiert nämlich von jedem Spieler einen Bierdeckel. Rundensieger ist, wer die höchsten Augenzahlen hat. Diese werden aus jeweils 3 Würfen berechnet: - Würfe mit 3 verschiedenen Augenzahlen zählen nicht. - Ein Wurf gilt, wenn 2 oder 3 Würfel dieselbe Augenzahl zeigen. - Beim ersten Wurf werden die geworfenen Augenzahlen addiert, beim zweiten werden sie multipliziert, beim dritten nochmals addiert. Alle drei Summen werden schließlich zusammengezählt. Wer nach Ablauf von 10 Runden die meisten Bierdeckel gesammelt hat, ist Bierdeckel-König und zahlt eine Runde.
Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Ausbildungsberufe

Das große Tipp-Kick Buch

E-Book Das große Tipp-Kick Buch
Geschichte & Regeln, Technik & Zubehör, Prominente & Anekdoten Format: PDF

Erstmals wird die Welt des Tipp-Kick in einem Buch vorgestellt, angereichert um zahlreiche Anekdoten mit vielen Prominenten, die von dem Journalisten Peter Hesse zusammengetragen wurden.

Das große Tipp-Kick Buch

E-Book Das große Tipp-Kick Buch
Geschichte & Regeln, Technik & Zubehör, Prominente & Anekdoten Format: PDF

Erstmals wird die Welt des Tipp-Kick in einem Buch vorgestellt, angereichert um zahlreiche Anekdoten mit vielen Prominenten, die von dem Journalisten Peter Hesse zusammengetragen wurden.

Die schönsten Würfelspiele

E-Book Die schönsten Würfelspiele
Klassiker und neue Ideen für Kinder und Erwachsene Format: ePUB/PDF

Kniffeln, Mäxle, Chicago oder Tour de France - dieser Ratgeber stellt sowohl beliebte Klassiker als auch neue Würfelspiele vor. Wer glaubt, es zähle nur das reine Würfelglück, liegt falsch. Bernd…

Die schönsten Würfelspiele

E-Book Die schönsten Würfelspiele
Klassiker und neue Ideen für Kinder und Erwachsene Format: ePUB/PDF

Kniffeln, Mäxle, Chicago oder Tour de France - dieser Ratgeber stellt sowohl beliebte Klassiker als auch neue Würfelspiele vor. Wer glaubt, es zähle nur das reine Würfelglück, liegt falsch. Bernd…

Begegnungen mit dem Unfassbaren

E-Book Begegnungen mit dem Unfassbaren
Reiseführer zu phantastischen Phänomenen Format: PDF

Mysteriöse Entdeckungen und unglaubliche Fakten: Der Bestsellerautor führt uns an die Grenzen der Realität. Phantastische Reisen an die geheimnisvollsten Stätten unserer Welt: Bestsellerautor Hartwig…

Nicht von dieser Welt

E-Book Nicht von dieser Welt
Dinge, die es nicht geben dürfte Format: PDF

Eine exakt bearbeitete Felsformation in den Anden Perus gilt den Indios als "Sternentor", durch das ihre alten Götter kamen und gingen. Statuen im Urwald Zentralamerikas tragen Schutzanzüge…

Nicht von dieser Welt

E-Book Nicht von dieser Welt
Dinge, die es nicht geben dürfte Format: PDF

Eine exakt bearbeitete Felsformation in den Anden Perus gilt den Indios als "Sternentor", durch das ihre alten Götter kamen und gingen. Statuen im Urwald Zentralamerikas tragen Schutzanzüge…

Einfach. Kreativ. Stricken!

E-Book Einfach. Kreativ. Stricken!
Extrem leicht verständliche Anleitungen. Viele tolle Trend-Ideen. Format: PDF

Es wird wieder nach Herzenslust gestrickt! Sogar Hollywood-Stars haben das Thema Stricken für sich entdeckt und viele Modedesigner möchten nicht mehr auf Handstrick verzichten. Für…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 53. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...