Sie sind hier
E-Book

Ahasvers Erlösung

Der Mythos vom Ewigen Juden im Opernlibretto des 19. Jahrhunderts

eBook Ahasvers Erlösung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
345
Seiten
ISBN
9783831608348
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
37,99
EUR

Verflucht zu Unsterblichkeit und endloser Wanderschaft, weil er Christus auf dem Kreuzweg verspottete: Ahasver.

Der Mythos vom Ewigen Juden formierte sich bereits im frühneuzeitlichen Spannungsverhältnis zwischen Christentum und Judentum. Der Figur ist dabei von Anfang an eine Ambivalenz eingeschrieben, die zwischen einer Vereinnahmung als ewiger Sündenbock und bußfertigem \Vorzeigejuden\ changiert. Die Adaption als Opernsujet erfolgt in einer Zeit, in der die Frage nach der jüdischen Emanzipation und die darauf folgende Gegenreaktion Virulenz gewinnt. Auch in der musiktheatralen Verwertung des Ahasvermythos bleibt die Ambivalenz maßgebliches Charakteristikum: Auf der einen Seite Konglomerate aus lange zirkulierenden antijüdischen Klischees mit neuen (proto-)antisemitischen Stereotypen, auf der anderen die Zeich nung einer philosemitschen Identifikationsfigur für das heimatlose Volk Israel.

Ahasver wandert auf der Opernbühne von der tableaugeprägten Grand Opéra über das MusikdramaRichard Wagners bis zur \Avantgarde\-Oper Busonis. Er ist Anlass für effektvollen Bühnenzauber der Theatermaschinerie, Metapher für die allgemein menschliche Sehnsucht nach Erlösung und trojanisches Pferd, um im Deckmantel des tradierten Mythos antijüdische Ideen zu transportieren. Die Arbeit am Mythos vom Ewigen Juden setzt sich auch auf der Opernbühne bis heute fort: Implizite Stereotypen der Verfolgung trägt Ahasver dabei als nichtloszuwerdenden Ballast stets mit sich.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Kulturgeschichte: Politik

Kommentar

eBook Kommentar Cover

Diese 1896 begründete Reihe erfasst seltene griechische und lateinische Texte mit Übersetzungen und Kommentaren sowie ausführliche Einleitungen und macht sie einem weiteren wissenschaftlichen ...

Von Arius zum Athanasianum

eBook Von Arius zum Athanasianum Cover

This volume consists of collected individual studies occurring in context of the Athanasius Werke (the works of Athanasius of Alexandria), dealing with the 'Pseudo-Athanasiana', the reception of ...

Tribus und Stadt

eBook Tribus und Stadt Cover

Im Jahre 64 v.Chr. gab Q.Cicero seinem berühmten Bruder den Rat, ganz Italien, wie es in tribus eingeteilt und zusammengefasst ist, stets im Sinn zu haben, um bei den Konsulwahlen des Jahres ...

Die Welt im Ausnahmezustand

eBook Die Welt im Ausnahmezustand Cover

From a religious-historical perspective this work investigates the message and theology of the so-called Book of the Watchers (1 Enoch 1-36) as a separate book of early Judaism of the third century ...

Die Femminielli von Neapel

eBook Die Femminielli von Neapel Cover

Femminielli werden als Jungen geboren, nehmen später weibliche Namen an, kleiden sich und formen ihre Körper nach weiblichen Vorbildern. Sie bilden damit eine lokale Form von Transgender aus, die ...

Zeit und Gott

eBook Zeit und Gott Cover

This work deals with concepts of time in pre-Islamic Arabic poetry and in the Koran, placing them in relation to Hellenistic conceptions of time in Late Antique poetry. The analysis shows that just ...

'My unwasht Muse'

eBook 'My unwasht Muse' Cover

In the 17th century a profound change took place in the depiction of the body and the erotic. Whilst the metaphysics of Donne and Crashaw represented theology under the sign of the erotic and ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...