Sie sind hier
E-Book

Aktiv versus passiv gemanagte Fonds

eBook Aktiv versus passiv gemanagte Fonds Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
112
Seiten
ISBN
9783956363825
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Aufgabe: Vergleich zwischen aktiv und passiv gemanagten offenen Investmentfonds Ziel: Ermittlung der Vorteile der einen gegenüber der anderen Managementform aus Sicht eines Privatanlegers Vorgehensweise: - Vergleich aktiver Fonds und ETFs anhand folgender Kriterien: Historische Entwicklung und Funktionsweise, Verbreitung und Marktentwicklung, Kategorisierung, Transparenz, Liquidität, Flexibilität, Steuern, Kosten, Rendite und Risiko - Empirische Analyse der risikoadjustierten und nicht risikobereinigten Performance beider Managementformen in verschiedenen Assetklassen Ergebnisse: - Deutliche Vorteile der ETFs gegenüber aktiven Fonds in Bezug auf Transparenz, Liquidität, Flexibilität, Steuern (teilweise) und Kosten - Kein eindeutiger 'Sieger' bei der Rendite-Risiko-Betrachtung, aktive Fonds hier vor allem in spezielleren Märkten wie Nebenwerten oder einzelnen Branchen vor den ETFs - Kombination der Vorteile beider Managementformen durch Core-Satellite-Strategie möglich

Nach erfolgreich absolviertem Bachelorstudium an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden und Masterstudium an der Technischen Hochschule Nürnberg sowie Praktika in der Unternehmensberatung, im Derivatehandel und einer Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter ist Martin Dehling im Verwahrstellengeschäft der Landesbank Baden-Württemberg tätig.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...