Sie sind hier
E-Book

Alterssicherungspolitik in Deutschland

Vorgeschichte und Entwicklung von 1945 bis 1998

AutorWinfried Schmähl
VerlagMohr Siebeck
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl1151 Seiten
ISBN9783161557156
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis159,00 EUR
Fragen der Alterssicherung berühren früher oder später wohl alle Bürger und erlangen immer wieder große politische Bedeutung, und zwar sowohl Leistungen und deren Finanzierung als auch die Organisation der Alterssicherung, ob freiwillig oder verpflichtend, privat oder staatlich. Auf die Alterssicherungssysteme und die Alterssicherungspolitik wirken mannigfache Faktoren ein: ökonomische, politische, zunehmend auch solche aus dem internationalen Umfeld.
Winfried Schmähl liefert - basierend auf reichhaltigem Quellenmaterial - eine detaillierte Darstellung der Alterssicherungspolitik in Deutschland. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Zeit seit 1945, beginnend mit der Situation in den Besatzungszonen in der BRD und DDR, die sich immer weiter auseinanderentwickelten. Schließlich geht er ausführlich auf den Prozess der deutschen Wiedervereinigung ein wie auch auf das sich daran anschließende Jahrzehnt. Unabdingbar ist dafür aber auch der Blick auf die 'Vorgeschichte', die seit Ende des 19. Jahrhunderts im Kaiserreich, in der Weimarer Republik und schließlich während der Nazi-Herrschaft zu wichtigen Weichenstellungen im deutschen Alterssicherungssystem führte. Im Zentrum der Darstellung stehen nicht etwa nur die Ergebnisse politischen Handelns, sondern die Prozesse, die zu bestimmten Entscheidungen führten, Ziele und Handlungen staatlicher und privater Akteure sowie Auswirkungen auf die Einkommenslage der Bürger und auf öffentliche Haushalte und Unternehmungen. Der Band endet mit der Bundestagswahl vom Herbst 1998, deren Ergebnis bald zu einer grundlegenden Umorientierung der deutschen Alterssicherungspolitik führte und in einem Folgeband behandelt werden soll.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Cover1
Titel4
Inhaltsverzeichnis6
Vorwort????????????????????????????20
Anmerkung zu spezifischen Literaturhinweisen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????28
Häufig verwendete Abkürzungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????30
Kapitel 1: Alterssicherungssysteme und Alterssicherungspolitik: Gestaltungsoptionen, Einflussfaktoren und Akteure – ein Überblick????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????34
1. Funktion und Aufbau dieses Kapitels??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????34
2. Zur Abgrenzung formeller Alterssicherungssysteme????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????35
3. Grundlegende Entscheidungen und Gestaltungsoptionen für die (formelle) Alterssicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????36
3.1 Zur organisatorischen Struktur von Alterssicherungssystemen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????37
3.1.1 Grundentscheidungen????????????????????????????????????????????????????????????????37
3.1.2 Die verschiedenen Schichten des deutschen Alterssicherungssystems????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????39
3.2 Ziele und Konzeptionen der Alterssicherungspolitik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????43
3.3 Instrumente der Alterssicherungspolitik????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????47
3.3.1 Finanzierung??????????????????????????????????????????????????47
3.3.1.1 Finanzierungsarten??????????????????????????????????????????????????????????????????47
3.3.1.2 Finanzierungsverfahren??????????????????????????????????????????????????????????????????????????48
3.3.2 Ausgestaltung von Leistungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????49
3.3.3 Eine kurze Zusammenschau einiger Elemente????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????52
4. Darstellung und Analyse der Alterssicherungspolitik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????52
4.1 Über die nur begrenzte Eignung des derzeit dominierenden ökonomischen Ansatzes für die Analyse der Alterssicherungspolitik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????53
4.2 Ziel-, Lage- und Mittelanalyse??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????54
4.3 Rahmenbedingungen und Einflussfaktoren für Entscheidungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????56
4.4 Wichtige Akteure im politischen Entscheidungsprozess??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????60
5. Einige Beschränkungen und Schwierigkeiten für Analysen über das, was war????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????64
Kapitel 2: Zur „Vorgeschichte“: Alterssicherungspolitik in Deutschland vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????68
1. Schwerpunkte in diesem Kapitel????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????68
2. Von der Gründungsphase bis 1933??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????69
2.1 Anfänge staatlicher Alterssicherungspolitik von der Gründungsphase der Gesetzlichen Rentenversicherung für Arbeiter und Angestellte bis zum Ende des Ersten Weltkriegs??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????69
2.1.1 Die Arbeiter- bzw. Invaliditätsversicherung von 1889??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????70
2.1.2 Die Angestelltenversicherung von 1911????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????87
2.2 Die gesetzliche Rentenversicherung in Zeiten von Inflation und Wirtschaftskrise bis zum Ende der Weimarer Republik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????88
2.3 Weitere Institutionen der Alterssicherung – ihre Entwicklung bis zum Ende der Weimarer Republik????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????96
2.3.1 Absicherung im Bergbau??????????????????????????????????????????????????????????????????????96
2.3.2 Beamtenversorgung????????????????????????????????????????????????????????????99
2.3.3 Berufsständische Versorgung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????101
2.3.4 Betriebliche Alterssicherung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????102
2.3.5 Lebensversicherung??????????????????????????????????????????????????????????????103
3. Entwicklungen in der Zeit des Nationalsozialismus??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????107
3.1 Sozialversicherung vor dem Zweiten Weltkrieg??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????107
3.2 Pläne für eine grundlegende Umgestaltung der Alterssicherung: Staatsbürgerversorgung statt Sozialversicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????114
3.3 Die weitere Entwicklung der Sozialversicherung bis zum Kriegsende????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????118
3.4 Beamtenversorgung????????????????????????????????????????????????????????124
3.5 Berufsständische Versorgungswerke????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????125
3.6 Lebensversicherung??????????????????????????????????????????????????????????125
3.7 Betriebliche Altersversorgung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????127
4. Kurzer Rück- und Ausblick??????????????????????????????????????????????????????????????????????131
Kapitel 3: 1945 – 1949: Alterssicherungspolitik in den Besatzungszonen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????132
1. Die Lage in den Besatzungszonen nach Kriegsende??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????134
1.1 Ökonomische Rahmenbedingungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????134
1.2 Berlin – Vorreiter einer Einheitsversicherung???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????136
1.3 Die Entwicklung in den Ländern der SBZ??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????140
1.4 Die Entwicklung in den drei Westzonen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????145
1.4.1 Amerikanische Zone??????????????????????????????????????????????????????????????148
1.4.2 Britische Zone??????????????????????????????????????????????????????149
1.4.3 Französische Zone????????????????????????????????????????????????????????????151
1.4.4 Das Saargebiet??????????????????????????????????????????????????????151
1.5 Zur Finanzsituation der gesetzlichen Rentenversicherung in den Westzonen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????152
2. Reformen und Reformbestrebungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????159
2.1 Der Weg zur Einheitsversicherung in der SBZ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????159
2.2 Reformvorstellungen in den Westzonen sowie im Alliierten Kontrollrat – die Zeit bis zu den Währungsreformen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????168
2.3 Die Währungsreformen in den Westzonen und in der SBZ in ihrer Bedeutung für die Alterssicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????180
2.3.1 Westzonen????????????????????????????????????????????182
2.3.1.1 Privatversicherung, Versorgungswerke und betriebliche Alterssicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????183
2.3.1.2 Sozialversicherung??????????????????????????????????????????????????????????????????186
2.3.2 SBZ????????????????????????????????189
2.4 Beamtenversorgung und Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????190
2.5 Das Sozialversicherungs-Anpassungsgesetz des Wirtschaftsrates in den Westzonen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????192
3. Rückblick: Die Zeit der Besatzungszonen – Weichenstellungen in der Alterssicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????198
Kapitel 4: 1949 – 1957: Alterssicherungspolitik in den beiden deutschen Nachkriegsstaaten und ihre konzeptionelle Neuorientierung in der Bundesrepublik????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????200
1. Die Ausgangslage in der Alterssicherung bei Gründung der beiden deutschen Nachkriegsstaaten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????200
2. Zu einigen ökonomischen Rahmenbedingungen in der Bundesrepublik am Anfang der 1950er Jahre????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????204
3. Die erste Legislaturperiode in der Bundesrepublik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????207
3.1 Fallweise Erhöhung von Renten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????207
3.2 Zur Höhe von Renten und zur Einkommenslage von Rentnern????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????213
3.3 Das Fremdrenten- und Auslandsrentengesetz????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????216
3.4 Schrittweise Anpassung der Berliner Regelungen und die Wiedererrichtung einer eigenständigen Angestelltenversicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????216
4. Die zweite Legislaturperiode in der Bundesrepublik – Maßnahmen vor der Rentenreform??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????220
4.1 Weitere fallweise Rentenanhebungen und damit verbundene konzeptionelle Fragen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????220
4.1.1 Das Renten-Mehrbetrags-Gesetz von 1954: erstmals eine differenzierte Anhebung von Altrenten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????220
4.1.2 Die Diskussion über das Renten-Mehrbetrags-Gesetz – Vorspiel zur „Rentenreform“????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????223
4.1.3 Das Sonderzulagen-Gesetz von 1955 und weitere Überbrückungsmaßnahmen bis zur Rentenreform des Jahres 1957????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????228
4.2 Übergang zur Ertragsanteilsbesteuerung von Renten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????230
4.3 Neuregelung der Krankenversicherung der Rentner????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????231
5. Schwerpunkte in der Diskussion über eine grundlegende Reform der gesetzlichen Rentenversicherung in der Bundesrepublik am Beginn der 1950er Jahre??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????233
5.1 Die Unzulänglichkeit „statischer“ Renten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????236
5.2 Begründungen für das Umlageverfahren in der gesetzlichen Rentenversicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????243
6. Der Weg zu den Gesetzentwürfen zur Rentenreform??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????248
6.1 Das Bogs-Gutachten??????????????????????????????????????????????????????????248
6.2 „Grundgedanken“ des Arbeitsministeriums, die „Rothenfelser Denkschrift“ und ein Gegengutachten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????252
6.3 Der „Schreiber-Plan“??????????????????????????????????????????????????????????????257
6.4 Regierungs- und fraktionsinterne Diskussionen sowie Entscheidungen des Sozialkabinetts??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????263
7. Die Gesetzentwürfe von SPD und Regierung sowie das vom Parlament beschlossene Gesetz????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????272
7.1 Die Rentenformel für Berechnung und Anpassung der Renten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????273
7.2 Weitere Aspekte der Leistungsgestaltung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????284
7.3 Personenkreis und Organisation??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????285
7.4 Die Entscheidung im Parlament für einen grundlegenden Paradigmenwechsel????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????287
7.5 Finanzbedarf und Finanzierung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????289
7.6 Erhalt der Sonderstellung der Knappschaftlichen Rentenversicherung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????296
8. Die Gestaltung der Alterssicherung im Saarland????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????298
9. Alterssicherung von Selbstständigen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????301
10. Die private Lebensversicherung in den beiden ersten Legislaturperioden der Bundesrepublik????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????307
11. Beamtenversorgung und Zusatzversorgung im öffentlichen Sektor in den ersten beiden Legislaturperioden der Bundesrepublik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????313
12. Alterssicherung in der DDR??????????????????????????????????????????????????????????????????????????318
12.1 Rahmenbedingungen der Alterssicherung in der DDR????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????318
12.2 Zur Entwicklung des Systems der Alterssicherung in der DDR????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????324
12.3 Diskussionen über Rentenreformen Mitte der 1950er Jahre in der DDR????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????330
13. Rückblick und Ausblick??????????????????????????????????????????????????????????????????337
Kapitel 5: 1957 – 1966: Eine Zeit der „Konsolidierung“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????344
1. Zu wichtigen ökonomischen und demographischen Rahmenbedingungen in der Bundesrepublik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????345
2. Wirkungen der Rentenreform von 1957??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????350
3. Auf dem Weg zur ersten Rentenanpassung und das Scheitern des „ersten“ Sozialbeirats??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????354
4. Die politische Entscheidung über die erste Rentenanpassung und Folgerungen aus den bisherigen Erfahrungen mit dem Sozialbeirat????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????367
5. Verbesserungen bei „Fremdrenten“ und Beseitigung von „Härten“ im Rentenrecht????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????373
5.1 Neuregelung der Fremdrenten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????373
5.2 Beseitigung von „Härten“ in der gesetzlichen Rentenversicherung – das (erste) RentenversicherungsÄnderungsgesetz sowie Diskussionen über Versicherungspflichtgrenze und Mindestrenten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????376
6. Die Finanzentwicklung der GRV: Einflussfaktoren, Einschätzungen und tatsächliche Entwicklung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????382
6.1 Weitere Rentenanpassungen und die Diskussion über Beitragssatzänderungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????382
6.2 Strukturveränderungen als Grund für Finanzierungsprobleme????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????386
6.3 Finanzentwicklung im ersten Deckungsabschnitt????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????389
6.3.1 Die Gesamtentwicklung????????????????????????????????????????????????????????????????????389
6.3.2 Bundeszuschüsse????????????????????????????????????????????????????????392
6.3.3 Vermögensentwicklung und Vermögenserträge????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????397
6.4 Auf dem Weg zu veränderten Rücklagenvorschriften für ArV und AnV – Abrücken vom Abschnittsdeckungsverfahren????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????400
7. Die Sonderstellung der Knappschaftlichen Rentenversicherung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????405
8. Alterssicherung der Beschäftigten im öffentlichen Sektor????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????407
8.1 Beamtenversorgung????????????????????????????????????????????????????????407
8.2 Zusatzversorgung für Arbeiter und Angestellte – von der statischen Rente zum Gesamtversorgungskonzept????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????407
9. Betriebliche Alterssicherung im Privatsektor und die zusätzliche private Altersvorsorge??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????412
9.1 Betriebliche Alterssicherung im Privatsektor??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????412
9.2 Private (individuelle) Altersvorsorge und Vermögensbildung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????417
10. Alterssicherung von Selbstständigen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????422
10.1 Handwerker in der GRV??????????????????????????????????????????????????????????????????423
10.2 Ein weiterer Zweig der GRV für Rechtsanwälte???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????427
10.3 Das Sondersystem der Altershilfe für Landwirte????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????429
11. Der Volksversicherungs-Plan der SPD – Elemente späterer Rentenreformen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????432
11.1 Wahlmöglichkeiten bei Altersgrenzen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????434
11.2 Mindestelemente bei der Rentenberechnung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????434
11.3 Freiwillige Volksversicherung für Selbstständige????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????435
11.4 Darlehensgewährung und Beitragserstattung im Todesfall????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????437
11.5 Finanzierung aus Beitrags-Mehreinnahmen und Bundeszuschüssen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????437
11.6 Rentenberechnung nach „Punkten“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????438
12. Rückblick und Ausblick auf sich anbahnende künftige Grundsatzdiskussionen in der Bundesrepublik????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????439
13. DDR – Krise und Stabilisierung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????447
13.1 Die Entwicklung bis zum Mauerbau 1961??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????447
13.2 Zur Entwicklung nach dem Mauerbau bis Mitte der 1960er Jahre – Wirtschaftsreform, aber keine Rentenreform??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????451
13.3 Kurzer Exkurs zu einigen systembedingten Schwierigkeiten bei Einkommensvergleichen zwischen der Bundesrepublik und der DDR????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????459
Kapitel 6: 1966 – 1974: Zeiten des Machtwechsels??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????462
1. Schwerpunkte in diesem Kapitel????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????462
2. Politische und ökonomische Rahmenbedingungen für die Alterssicherung in der Bundesrepublik????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????463
3. Finanzierung und Finanzlage der gesetzlichen Rentenversicherung im Spannungsfeld von Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????474
3.1 Die Ausgangslage am Beginn der Großen Koalition????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????474
3.2 Mittelfristige Finanzplanung und Finanzänderungsgesetz – Maßnahmen zur Entlastung des Bundeshaushalts und zur Beeinflussung der Finanzlage der Rentenversicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????475
3.2.1 Erste Maßnahmen zugunsten des Bundeshaushalts durch die Regierung der Großen Koalition??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????475
3.2.2 Finanzänderungsgesetz 1967 als Reaktion auf die Ergebnisse der mittelfristigen Finanzplanung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????480
3.3 Zwei grundlegende Änderungen in der Finanzierung der Rentenversicherung: Finanzausgleich und Neugestaltung des Finanzierungsverfahrens??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????495
3.3.1 Finanzausgleich zwischen Arbeiterrentenversicherung und Angestelltenversicherung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????495
3.3.2 Die Finanzierungsentscheidungen im dritten Rentenversicherungsänderungsgesetz????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????500
4. Einige (grundlegende) Änderungsvorschläge??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????504
4.1 Neuerliche Vorschläge zu einer Grundsicherung und steuerfinanzierten Staatsbürgerrenten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????506
4.2 Veränderung der Rentenformel und des Anpassungsverfahrens in der gesetzlichen Rentenversicherung zur Reduzierung des künftigen Finanzbedarfs??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????510
4.3 Einige weitere Vorschläge zur Fortentwicklung des bestehenden Alterssicherungssystems????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????515
5. Der Weg zur Rentenreform 1972??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????518
5.1 Inhaltliche Schwerpunkte in der Diskussion über das Rentenreformgesetz 1972 vor dem Hintergrund sich rechnerisch ausweitender Finanzierungsspielräume????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????520
5.2 Steigende Rücklagen als Folge der Methodik der Vorausberechnungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????527
5.3 Diskussion über die inhaltlichen Schwerpunkte der Reformvorschläge??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????530
5.3.1 Flexibilisierung und Herabsetzung der Altersgrenze??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????530
5.3.2 Anhebungen von Renten????????????????????????????????????????????????????????????????????539
5.3.3 Öffnung der gesetzlichen Rentenversicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????543
5.4 Die Entscheidungen im AuS-Ausschuss und im Plenum des Bundestages????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????546
6. Korrekturen des Rentenreformgesetzes????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????553
6.1 Ausgestaltung der flexiblen Altersgrenze??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????553
6.2 Rentenniveausicherungsklausel und automatische Rentenanpassung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????554
6.2.1 Niveausicherungsklausel????????????????????????????????????????????????????????????????????????554
6.2.2 Automatische Bestandsrentenanpassung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????556
7. Erste Auswirkungen des Rentenreformgesetzes und weitere für die gesetzliche Rentenversicherung finanzwirksame Vorhaben der Jahre 1973 und 1974????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????558
7.1 Inanspruchnahme der flexiblen Altersgrenze, Rente nach Mindesteinkommen und Nachentrichtung von Beiträgen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????558
7.2 Stundung des Bundeszuschusses????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????560
7.3 Finanzierung der Krankenversicherung der Rentner??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????562
8. Entwicklung in anderen Bereichen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????563
8.1 Altershilfe der Landwirte????????????????????????????????????????????????????????????????????????563
8.2 Beamtenversorgung????????????????????????????????????????????????????????565
8.3 Zusatzalterssicherung im öffentlichen und privaten Sektor????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????565
8.3.1 Hüttenknappschaftliche Zusatzversicherung im Saarland????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????565
8.3.2 Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Sektor??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????565
8.3.3 Zusatzversorgung in der Land- und Forstwirtschaft????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????566
8.3.4 Betriebliche Alterssicherung im Privatsektor??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????567
9. Private Lebensversicherung – Alterssicherung und Vermögensbildung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????570
10. Die Entwicklung in der DDR??????????????????????????????????????????????????????????????????????????574
10.1 Ökonomische und politische Rahmenbedingungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????574
10.2 Alterssicherung in der Schlussphase der Ära Ulbricht – Anhebung von Mindestrenten und Umrechnung von Renten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????575
10.3 Eine „freiwillige Zusatzrentenversicherung“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????578
10.4 Alterssicherung zu Beginn der Honecker-Ära????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????580
11. Rückblick und Ausblick??????????????????????????????????????????????????????????????????587
Kapitel 7: 1974 – 1982: Alterssicherung in Zeiten ökonomischer Schwierigkeiten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????590
1. Vorbemerkung????????????????????????????????????????????590
2. Sich ändernde ökonomische Rahmenbedingungen und wirtschaftspolitische Schwerpunktsetzungen in der Bundesrepublik????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????590
3. Schwerpunkte im Bereich der Alterssicherung in der Bundesrepublik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????597
4. Betriebliche Alterssicherung: Das Betriebsrentengesetz????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????599
5. Gesetzliche Rentenversicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????615
5.1 Die veränderte Finanzierungssituation – Ursachen, Diskussionen und politische Festlegungen bis zur Bundestagswahl 1976??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????615
5.1.1 Ursachen für die veränderte Finanzlage und die Einschätzung der künftigen Entwicklung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????615
5.1.2 Neue Vorausberechnungen und die Rentenanpassung für 1976??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????623
5.1.3 Neue Warnungen – dennoch politische Festlegungen vor der Bundestagswahl????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????628
5.2 Vorschläge für „Sofortmaßnahmen“ nach der Bundestagswahl 1976????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????637
5.3 Die Rentenversicherung als Gegenstand der Koalitionsverhandlungen im November und Dezember 1976 – die „Rentenlüge“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????642
5.4 Kurz- und mittelfristig orientierte Maßnahmen und die Finanzentwicklung bis zum Koalitionswechsel im Herbst 1982??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????651
5.4.1 Das 20. Rentenanpassungsgesetz??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????651
5.4.2 Das 21. Rentenanpassungsgesetz??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????664
5.4.3 Die Entwicklung bis zur „Wende“ – dem Regierungswechsel im Herbst 1982??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????670
6. Versorgungsausgleich sowie Alterssicherung von Frauen und Hinterbliebenen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????686
6.1 Versorgungsausgleich und Erziehungsrente??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????687
6.2 Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Witwen-/ Witwerrente und die Reformdiskussion??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????689
7. Diskussion über Grundsatzfragen und Reformoptionen zur Weiterentwicklung der Alterssicherung, insbesondere der gesetzlichen Rentenversicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????697
7.1 Schwerpunkte??????????????????????????????????????????????697
7.2 Künftige demographische Entwicklung und deren Auswirkungen auf die Alterssicherung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????700
7.3 Einkommenslage der Rentner??????????????????????????????????????????????????????????????????????????704
7.4 Zielsetzungen in der Alterssicherungspolitik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????706
7.5 Eigentumsschutz, Eigenfinanzierung von Renten und Beitragsäquivalenz??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????708
7.6 Diskussion über längerfristig orientierte Reformen in der gesetzlichen Rentenversicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????711
7.7 Der wiederbelebte Vorschlag zur Einführung einer Wertschöpfungsabgabe????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????720
7.8 Harmonisierung der Alterssicherungssysteme??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????724
8. Alterssicherung von Künstlern und Publizisten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????727
9. Beamtenversorgung und Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????738
10. Altershilfe für Landwirte????????????????????????????????????????????????????????????????????????747
11. Private Altersvorsorge – Lebensversicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????748
12. Die Entwicklung in der DDR??????????????????????????????????????????????????????????????????????????750
12.1 Zu ökonomischen Rahmenbedingungen in der DDR????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????750
12.2 Entwicklung der Alterssicherung in der DDR????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????752
12.2.1 Sozialversicherung????????????????????????????????????????????????????????????????752
12.2.2 Freiwillige Zusatzrentenversicherung (FZR)????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????754
12.2.3 Erwerbstätigkeit von Altersrentnern??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????756
13. Rückblick und Ausblick??????????????????????????????????????????????????????????????????757
Kapitel 8: 1982 – 1989: Alterssicherung in den letzten Jahren des geteilten Deutschland????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????762
1. Politische und ökonomische Rahmenbedingungen in der Bundesrepublik????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????762
2. Schwerpunkte in der Alterssicherungspolitik der Bundesrepublik im Berichtszeitraum????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????767
3. Konsolidierungsmaßnahmen der Jahre 1982 und 1983????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????769
3.1 Koalitionsvereinbarungen nach der „Wende“ und das Haushaltsbegleitgesetz 1983????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????769
3.2 Das Haushaltsbegleitgesetz 1984????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????778
4. Zielvorstellungen für das Absicherungsniveau im Alter und die Entwicklung des Rentenniveaus??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????788
5. Neuregelung der Hinterbliebenenversorgung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????793
5.1 Zur Vorgeschichte????????????????????????????????????????????????????????793
5.2 Politische Entscheidung für ein „Anrechnungsmodell“????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????793
5.3 Kindererziehungszeiten für „Trümmerfrauen“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????802
6. Der Weg zum „Rentenreformgesetz 1992“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????804
6.1 Das ökonomische und demographische Umfeld der Reformdiskussion??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????804
6.2 Weichenstellungen für die Reformkonzeption – Entscheidung für eine „Reform im System“????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????807
6.3 Zentrale Elemente der geplanten „Strukturreform“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????810
6.3.1 „Gleichgewichtige Entwicklung“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????810
6.3.2 Bundeszuschuss??????????????????????????????????????????????????????814
6.3.3 Selbstregulierungsmechanismus????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????816
6.3.4 Altersgrenzen????????????????????????????????????????????????????816
6.3.5 Bewertung versicherungsrechtlicher Zeiten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????816
6.4 Die „Strukturdiskussion“ bis zur Bundestagswahl im Januar 1987??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????817
6.4.1 Programmatische Aussagen der Parteien????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????817
6.4.2 Der SPD-Entwurf des Jahres 1984????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????823
6.4.3 Gutachten des Sozialbeirats von 1986??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????826
6.4.4 Das Gutachten des VDR von 1987 zur Vorbereitung der Reform??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????831
6.5 Der Weg zum breiten Konsens über eine „Strukturreform“ nach der Bundestagswahl??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????837
6.5.1 Konsenssuche zwischen den Koalitionspartnern??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????837
6.5.2 Die Konsensverhandlungen zwischen Koalition und SPD????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????844
6.5.3 Die Schlussphase??????????????????????????????????????????????????????????850
6.5.3.1 Fremdrentengesetz und deutsch-polnisches Sozialversicherungsabkommen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????851
6.5.3.2 Beamtenversorgung????????????????????????????????????????????????????????????????853
6.6 Der Schlussakt im Parlament????????????????????????????????????????????????????????????????????????????856
6.7 Konzeptionelle Weichenstellungen durch das Rentenreformgesetz????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????858
7. Private Vorsorge????????????????????????????????????????????????????861
8. Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????862
9. Alterssicherung in den letzten Jahren der DDR – bis zum Fall der Mauer im November 1989??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????864
9.1 Ökonomische und politische Rahmenbedingungen – der fortschreitende ökonomische Niedergang????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????864
9.2 Alterssicherung????????????????????????????????????????????????????867
10. Rückblick und Ausblick??????????????????????????????????????????????????????????????????870
Kapitel 9: 1989 – 1992: Zwischen Mauerfall und „Rentenüberleitung“ – Eine Zeit sich überschlagender Entwicklungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????874
1. Sich wandelnde politische Rahmenbedingungen und die ökonomische Situation??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????874
2. Schwerpunkte in diesem Kapitel????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????881
3. Diskussionen und Entscheidungen im Rentenrecht bis zum Vollzug der Einheit????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????884
3.1 Aktueller Handlungsdruck durch den anschwellenden Strom von Übersiedlern??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????885
3.2 Auf dem Weg zur Sozialunion????????????????????????????????????????????????????????????????????????????889
3.2.1 Konzeptionelle Unterschiede zwischen den Alterssicherungssystemen von DDR und Bundesrepublik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????889
3.2.1.1 Sozialversicherung??????????????????????????????????????????????????????????????????891
3.2.1.2 Zusatz- und Sonderversorgungssysteme in der DDR????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????896
3.2.2 Der Diskussions- und Entscheidungsprozess zur Alterssicherung im Zusammenhang mit dem 1. Staatsvertrag??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????900
3.2.2.1 Die Zeit bis zur Volkskammerwahl am 18. März 1990????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????900
3.2.2.2 Verhandlungen und Entscheidungen nach der Volkskammerwahl????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????912
3.3 Die Umsetzung der rentenrechtlichen Regelungen des Staatsvertrags zum 1. Juli 1990 – die „Rentenangleichung“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????927
4. Erste Erfahrungen nach dem 1. Juli 1990 und Entscheidungen zum Einigungsvertrag sowie die Entwicklung bis zur ersten gesamtdeutschen Bundestagswahl??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????932
4.1 Erste Erfahrungen mit der neuen Situation????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????932
4.2 Einigungsvertrag??????????????????????????????????????????????????????934
4.3 Entscheidungen zur ersten Rentenanpassung in Ostdeutschland????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????940
5. Vorbereitung, Durchführung und Auswirkungen der „Rentenüberleitung“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????945
5.1 Der Referentenentwurf zum Renten-Überleitungsgesetz (RÜG)????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????949
5.2 Der Regierungsentwurf und die sich anschließende Diskussion????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????953
5.3 Im Konsens zum RÜG??????????????????????????????????????????????????????????959
5.4 Die unmittelbaren Wirkungen des RÜG????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????963
6. Rentenrechtliche Sonderregelungen in der Sozialversicherung bei der Rentenberechnung und Rentenanpassung in Ostdeutschland????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????968
7. Überführung von Ansprüchen aus Zusatz- und Sonderversorgungssystemen der DDR in die GRV??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????973
8. Rückblick und Ausblick????????????????????????????????????????????????????????????????984
Kapitel 10: 1992 – 1998: Alterssicherungspolitik in den ersten Jahren des vereinten Deutschland – Die Zeit bis zum Regierungswechsel 1998????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????988
1. Ökonomische Entwicklung und Diskussionsschwerpunkte Anfang der 1990er Jahre??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????988
2. Zur Entwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung nach der „Rentenüberleitung“ bis Mitte der 1990er Jahre – Finanzentwicklung und systemadäquate Finanzierung von Rentenausgaben als Dauerthemen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????997
3. Entwicklung in weiteren Bereichen der Alterssicherung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1009
3.1 Altersversorgung im öffentlichen Dienst????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1009
3.1.1 Beamtenversorgung????????????????????????????????????????????????????????????1009
3.1.2 Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst und Auswirkungen der Privatisierung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1014
3.2 Betriebliche Alterssicherung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1018
3.3 Alterssicherung von Selbstständigen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1024
3.4 Lebensversicherung??????????????????????????????????????????????????????????1028
4. Die Entwicklung ab Mitte der 1990er Jahre bis zum Regierungswechsel im Herbst 1998????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1031
4.1 Diskussionsschwerpunkte Mitte der 1990er Jahre??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1031
4.2 Berufsständische Versorgung und die „Friedensgrenze“ zur GRV??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1038
4.3 Änderungen der Arbeitswelt und des Erwerbsverhaltens – Einflussfaktoren für die Finanzlage der GRV und Reaktionen des Gesetzgebers??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1047
4.3.1 Wichtige Veränderungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????1047
4.3.2 Ausweitung der Teilzeitbeschäftigung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1051
4.3.3 Frühverrentung??????????????????????????????????????????????????????1052
4.3.4 Reaktionen des Gesetzgebers????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1057
4.3.5 Weitere Maßnahmen: Das Wachstums- und Beschäftigungsförderungsgesetz (WFG)??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1062
5. Im Vorfeld politischer Entscheidungen Mitte der 1990er Jahre: Überblick über Schwerpunkte in den Forderungen nach Veränderungen in der Alterssicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1066
6. Der Weg zum „Rentenreformgesetz 1999“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1071
6.1 Die „Rentenkommission“ der Bundesregierung, der „demographische Faktor“ und das Rentenniveau??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1072
6.2 Der politische Entscheidungsprozess????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1079
7. Betriebliche Alterssicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1087
7.1 Diskussionen und Vorschläge ab Mitte der 1990er Jahre????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1087
7.2 Betriebliche Alterssicherung im RRG 1999??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1093
8. Alterssicherung im öffentlichen Dienst????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1095
8.1 Beamtenversorgung????????????????????????????????????????????????????????1098
8.2 Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1106
9. Nach dem RRG 1999: Diskussionen, Forderungen und weitere Entscheidungen bis zum Regierungswechsel im Herbst 1998????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1107
9.1 Demographischer Wandel als Bedrohung für die Umlagefinanzierung und als Quelle steigender Belastung Jüngerer??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1109
9.1.1 Das komplexe Zusammenspiel von Demographie, ökonomischer Lage und sozialrechtlichen Regelungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1110
9.1.2 Zur Belastung „junger Menschen“ in einer alternden Bevölkerung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1117
9.2 Forderungen in der (wirtschafts-)wissenschaftlichen Diskussion zur Umgestaltung der Alterssicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1122
9.2.1 Allgemeiner Überblick????????????????????????????????????????????????????????????????????1122
9.2.2 In Deutschland dominierende Vorstellungen zur Überlegenheit der „Kapitaldeckung“??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1128
9.3 Weitere Forderungen und Entwicklungen im Hinblick auf Ausweitung kapitalmarktabhängiger Alterssicherung in Deutschland??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1136
10. Vor der Bundestagswahl im Herbst 1998????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1140
10.1 Vermeidung von Sozialabgaben bei Erwerbstätigkeit??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1140
10.1.1 Geringfügige Beschäftigung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1141
10.1.2 Scheinselbstständigkeit??????????????????????????????????????????????????????????????????????????1144
10.2 Neue Modellberechnungen zur Entwicklung des GRVBeitragssatzes??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1146
10.3 Die Konstellation vor der Bundestagswahl vom Herbst 1998????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1151
11. Europäische und innerdeutsche Integration????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1154
11.1 Die europäische Integration und ihre Auswirkungen auf die deutsche Alterssicherung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1155
11.2 Entwicklung der Renten in Ostdeutschland im Vergleich zu Westdeutschland und weiterbestehende strukturelle Unterschiede??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1158
11.2.1 Der Angleichungsprozess??????????????????????????????????????????????????????????????????????????1158
11.2.2 Verrechnung von Auffüllbeträgen mit der Rentenanpassung in Ostdeutschland??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1162
11.2.3 Neuberechnung von Renten mit Leistungen aus Zusatz- und Sonderversorgungssystemen der DDR??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1162
11.2.4 Unterschiedliche Einkommensstrukturen im Alter in West- und Ostdeutschland????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????1163
12. Rückblick und Ausblick??????????????????????????????????????????????????????????????????1164
Personenregister??????????????????????????????????????????????1168
Sachregister??????????????????????????????????????1174

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Risk Service Engineering

E-Book Risk Service Engineering
Informationsmodelle für das Risikomanagement Format: PDF

Michael Schermann präsentiert eine Modellierungsmethode, die Risikomanager bei der systematischen Entwicklung von Maßnahmen zur Risikosteuerung unterstützt. Im Kern steht das Konzept der Risk…

Die Allianz

E-Book Die Allianz
Geschichte des Unternehmens 1890-2015 Format: ePUB

Am 5. Februar 1890 trug das Königliche Amtsgericht I in Berlin ein neues Unternehmen in das Handelsregister ein: die 'Allianz' Versicherungs-Aktien-Gesellschaft. 125 Jahre später ist die Allianz…

VersicherungsAlphabet (VA)

E-Book VersicherungsAlphabet (VA)
Begriffserläuterungen der Versicherung aus Theorie und Praxis Format: PDF

Die 11. Auflage setzt die Tradition des VA als unverzichtbares Nachschlagewerk für Begriffe aus Theorie und Praxis der Versicherung fort und spiegelt zugleich die rasante Entwicklung der Branche…

Arcandors Absturz

E-Book Arcandors Absturz
Wie man einen Milliardenkonzern ruiniert: Madeleine Schickedanz, Thomas Middelhoff, Sal. Oppenheim und KarstadtQuelle Format: PDF/ePUB

Der Untergang von Arcandor mit seinen Marken Karstadt und Quelle ist eine der größten Pleiten der deutschen Nachkriegsgeschichte. 100 000 Mitarbeiter blickten in den Abgrund, Tausende Gläubiger…

Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz

E-Book Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz
Erfolgsfaktoren für Geschäftsmodelle in der digitalen Wirtschaft Format: PDF

Christian Kittl stellt das Geschäftsmodellkonzept als Analyseeinheit und Faktoren zur Erklärung der Kundenakzeptanz vor. Er zeigt die Bedeutung der Faktoren Vertrauen und emotionale Qualität für…

Software-as-a-Service

E-Book Software-as-a-Service
Anbieterstrategien, Kundenbedürfnisse und Wertschöpfungsstrukturen Format: PDF

Software-as-a-Service ist eines der meistdiskutierten Themen im IT-Umfeld. Was verbirgt sich hinter dem Hype? Wo liegen Chancen und Risiken für Unternehmen und Berater? Antworten auf diese Fragen…

Existenzgründung Schritt für Schritt

E-Book Existenzgründung Schritt für Schritt
Mit 3 ausführlichen Businessplänen Format: PDF

Dieser praxisorientierte Ratgeber vermittelt Schritt für Schritt, was bei der Existenzgründung zu beachten ist. Von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die Vorbereitung der Gründung bis zur…

Persönlichkeit und Erfolg

E-Book Persönlichkeit und Erfolg
Format: PDF

Dieser inspirierende Leitfaden holt die Essenz der komplexen Themen Erfolg, Persönlichkeitsentwicklung, Wertorientierung, Sinnfindung, Glück und soziale Kompetenz aus der Theorie in die tägliche…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...