Sie sind hier
E-Book

Arzthaftungsrecht

Leitfaden für die Praxis inkl. CD-ROM

AutorAlexander Walter, Wolfgang Frahm, Wolfgang Nixdorf
VerlagVVW GmbH
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl320 Seiten
ISBN9783862982400
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis69,99 EUR
Die voranschreitende Entwicklung des Arzthaftungsrechts in Rechtspre­chung und Literatur sowie das am 26. 2. 2013 in Kraft getretene Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten (Patientenrechtegesetz) werden in der Neuauflage dieses Leitfadens berücksichtigt. Vollständig neu bearbeitet ist das Verjährungsrecht. Beibehalten wurde die übersichtliche und kurz gefasste Darstellung, denn im Blickfeld steht vor allem die praktische Anwendung. Dargestellt wird unter anderem: • welche vertraglichen Verhältnisse zwischen Behandler und Patient vorliegen • wann ärztliche Behandlungen als fehlerhaft oder gar als grob fehler­haft anzusehen sind • welche rechtlichen Auswirkungen ärztliche Leitlinien und Dokumen­tationspflichten haben • welche Beweisgrundsätze bei Anfängeroperationen, bei dem sog. voll beherrschbaren Risikobereich und der Befunderhebung gelten • welche Beweiserleichterungen dem Patienten außerdem noch zugu­tekommen können • welche Aufklärungspflichten bestehen und ob sie wie ein Behand­lungsfehler zu betrachten sind oder ob sie die Rechtswidrigkeit des späteren Eingriffs ausschließen • wann das Gericht sich Sachkunde durch Einholung eines ersten oder eines weiteren Sachverständigengutachtens verschaffen muss und • was im Hinblick auf einen Abfindungsvergleich und eventuelle Spät­schäden zu beachten ist Beigefügt ist zur weiteren Information und Arbeitserleichterung wieder eine CD-ROM, die sämtliche zitierten Entscheidungen und Aufsätze aus der Zeitschrift 'Versicherungsrecht' (ab 1967) enthält. Das Buch richtet sich in ers­ter Linie an Rechtsanwälte und Richter sowie Mitarbeiter von Versiche­rungsunternehmen, Verbänden und Krankenhäusern.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Bürgerliches Recht - Privatrecht

Patientenrechtegesetz

E-Book Patientenrechtegesetz
Kommentar zu §§ 630a bis 630h BGB Format: PDF

Das am 26.2.2013 in Kraft getretene Patientenrechtegesetz regelt die vertraglichen Rechte der Patientinnen und Patienten und die Pflichten der Ärzte in acht neuen Bestimmungen zum Dienstvertragsrecht…

Arbeitsteilung und Vertrag

E-Book Arbeitsteilung und Vertrag
Verantwortlichkeit für das Fehlverhalten Dritter in Vertragsbeziehungen - Jus Privatum 163 Format: PDF

Die ausgeprägte Arbeitsteilung in hochentwickelten Volkswirtschaften stellt eine Herausforderung für die historisch gewachsenen Zivilrechtsordnungen dar. Die Untersuchung zielt auf eine normative…

Wirtschaftsordnung durch Zivilgerichte

E-Book Wirtschaftsordnung durch Zivilgerichte
Evolution und Legitimation der Rechtsprechung in deregulierten Branchen - Jus Privatum 181 Format: PDF

Der Gesetzgeber hat in zahlreichen Branchen eine Wende zum Privatrecht vollzogen: Materien wie die Energiepreiskontrolle sind vom öffentlichen Recht in das Privatrecht gewandert. Damit kommt den…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...