Sie sind hier
E-Book

Ausbildung der Grundfertigkeit Sprechen

AutorRebecca Mahnkopf
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl18 Seiten
ISBN9783656136125
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Didaktik Spanisch, Note: 2,0, Universität Rostock, Veranstaltung: Proseminar: Vermittlungsstrategien zur Ausbildung der Grundfertigkeiten im Spanischunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum eines kommunikativ ausgerichteten Spanischunterrichts steht der Erwerb der sprachlichen Grundfertigkeiten. Man unterscheidet traditionellerweise zwischen rezeptiven Fertigkeiten, wozu das Lese- und Hörverstehen zählen, und produktiven Fer-tigkeiten, welche das Schreiben und Sprechen sind. Eine Sprechfertigkeit auf hohem Niveau ist gewiss das am schwersten erreichbare Lernziel des Spanischunterrichts. Ein sich in der Fremdsprache Äußernder muss sowohl verstehen als auch auf das Gehörte angemessen reagieren. Er muss in kurzer Zeit sinnvolle Sätze bilden, die ihrerseits eine Reaktion des Gesprächspartners hervorrufen sollen. Vergleichsweise einfacher fallen das Lesen und Schreiben, selbst ohne Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Wörterbuch, denn hier hat der Lernende Zeit zu überlegen. Er kann einen schwierigen Satz mehrmals lesen, sich unbekannte Lexik mit Hilfe verschiedener Strategien erschließen und mit einer gewissen Ruhe nach einer richtig erscheinenden Formulierung für einen Satz suchen, bevor er ihn aufschreibt. Gerade weil zusammenhängendes, verständliches, situations- und adressatengerechtes Sprechen für Lernende einer Fremdsprache eine sehr hohe Herausforderung darstellt, sollte es eine bedeutende Rolle im Unterricht spielen. Der Lehrer muss die Schüler bei jeder Gelegenheit zum Sprechen stimulieren. Selbst wenn es sich im Anfangsunterricht lediglich um kurze Sätze handelt, werden die Lernenden daran gewöhnt, spanische Äußerungen zu verstehen und adäquat auf diese zu reagieren. Darüber hinaus ist nicht zu vergessen, dass in der Alltagskommunikation der mündliche Sprachgebrauch eine größere Rolle spielt als der schriftliche. Sollten die Lernenden sich im spanischsprachigen Ausland befinden, werden sie dies mit Sicherheit feststellen. Der Unterricht sollte daher seinen Schwerpunkt, der traditionellerweise auf dem Lesen und Schreiben liegt, auf die Mündlichkeit verlegen, um den Anforderungen des Alltags gerecht zu werden. Das Ziel dieser Hausarbeit ist es, anhand einer konkreten Unterrichtskonzeption darzustellen, wie die Sprechfertigkeit bei Schülern der Klassenstufe 7 kontinuierlich gefördert werden kann, wobei zunächst eine kurze theoretische Betrachtung der Grundfertigkeit Sprechen und deren Umgang im Spanischunterricht erfolgt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Grammatik in Schulbüchern

E-Book Grammatik in Schulbüchern

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Englisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,5, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Anglistik und Amerikanistik), ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...