Sie sind hier
E-Book

Best of Simplify

Noch einfacher geht's nicht

AutorDagmar von Cramm, Lothar J. Seiwert, Marion Küstenmacher, Werner Tiki Küstenmacher
VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl288 Seiten
ISBN9783593412535
FormatPDF/ePUB
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,49 EUR
Mit »simplify your life« begann vor 10 Jahren der beispiellose Siegeszug der simplify-Methode, die seitdem die ganze Welt eroberte. Von Skandinavien bis in den Fernen Osten lesen und leben Millionen Menschen unsere simplify- Bestseller. Das wollen wir mit Ihnen feiern! In unserem Jubiläumsband vereinen wir die besten simplify-Tipps und -Tricks zu den Themen Leben, Liebe, Zeit und Diät in einer einmaligen Sonderausgabe. Die hochwertige Ausstattung und sorgfältige Auswahl der Inhalte zum günstigen Aktionspreis garantieren nicht nur Verkaufserfolg, sondern auch einen Lesegenuss der besonderen Art: Jetzt kommen Leser noch schneller und umfassender an das Ziel des unbeschwerten Lebens!

Werner Tiki Küstenmacher (Abb.), evangelischer Pfarrer (seit 2006 im Ehrenamt), ist freiberufl icher Autor, Karikaturist, Redner und TV-Moderator.
Prof. Dr. Lothar Seiwert, CSP (Certified Speaking Professional) und CSPGlobal, ist seit über 30 Jahren Europas führender Experte für Zeit- und Lebensmanagement. Millionen Menschen weltweit haben ihn in seinen Vorträgen erlebt und sind durch seine Bestseller dazu inspiriert worden, sich auf das Wesentliche zu fokussieren. Die German Speakers Association (GSA) ehrte ihn mit der Aufnahme in die 'Hall of Fame' der besten Vortragsredner und wählte ihn 2015 zu ihrem Ehrenpräsidenten. www.Lothar-Seiwert.de
Marion Küstenmacher arbeitet seit 15 Jahren als Trainerin zu Themen der Persönlichkeitsentwicklung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

simplify-Idee: Ent-locken Sie Ihrem Körper Glücksstoffe (S. 107-108)

Bewegen Sie sich

Sorgen Sie dafür, dass Sie jeden Tag mindestens eine halbe Stunde normale körperliche Bewegung haben, am besten an der frischen Luft. Geeignet sind Rad fahren, Spazieren gehen, Gartenarbeit, Joggen oder jede andere Sportart, die Ihnen Spaß macht, aber auch ganz normales Gehen. Durch Bewegung werden Beta-Endorphine im Körper freigesetzt. Diese körpereigenen Peptide steuern die Informationsübermittlung zwischen den Nerven- und Gehirnzellen und haben eine entfernt dem Opium verwandte Wirkung: Depressive Stimmungen werden vertrieben, Ihr Schmerzbewusstsein sinkt. Die ideale Betätigung wäre übrigens Tanzen, das die positive Wirkung von Musik mit sozialen Kontakten verbindet.

Spüren Sie den Himmel


Blicken Sie mindestens einmal pro Tag ganz bewusst in den Himmel. Spüren Sie die Weite des Himmels und des Weltalls über sich, atmen Sie dabei bewusst tief und frei durch, und spüren Sie den Erdball unter Ihren Füßen. Damit können Sie sich buchstäblich von den Lasten und dem Druck der auf Ihnen liegenden Pflichten und Aufgaben befreien. Übrigens: Wenn Sie so stehen, dass Sie genau nach Osten sehen, stehen Sie in »Fahrtrichtung Erde«. So herum dreht sich der Erdball, und Sie drehen sich mit – in unseren Breiten mit immerhin über 1 000 Stundenkilometern!

Glücksexperten raten dazu, wenigstens einmal pro Monat so früh aufzustehen, dass Sie aufs freie Land hinausfahren und den Sonnenaufgang erleben können. Weitere endorphinfördernde Aktionen sind: morgens barfuß im nassen Gras laufen (Kneipps gutes altes »Tautreten «), Schwimmen unter freiem Himmel (in einem See oder einem beheizten Freibad), Stille in der Natur genießen. Falls Sie einen besonders schweren Tag Arbeit vor sich haben: Stehen Sie früher auf und wandern Sie eine halbe Stunde über freie Felder.

Lächeln Sie sich gesund

Beginnen Sie jeden Tag mit einem Lächeln vor dem Spiegel. Das klingt auf den ersten Blick albern, ist aber bestens erforscht und in seiner positiven Wirkung nachgewiesen. Ein richtiges, ehrliches Lächeln (bei dem die Backen- und die Augenmuskeln für circa 30 Sekunden angezogen werden) signalisiert dem Gehirn: Achtung, es gibt Grund für gute Laune! Die Grunderkenntnis dieser als »facial feedback« bezeich ne ten Technik: Die Simulation eines Gefühls kann das Gefühl erzeugen.

Schlafen Sie sich glücklich


Wer in der Nacht gut und tief schläft, steigert seine Glücksfähigkeit. Dabei helfen ein paar einfache Regeln: Keine schweren Speisen zum Abendessen, keinerlei Essen nach 20 Uhr, notfalls vor dem Zubettgehen einen Beruhigungstee oder ein Glas warme Milch, ein festes Einschlafritual, gut lüften, eventuell eine Kuscheldecke, keine 230-VElektrogeräte am Bett (Batterieuhr statt Radiowecker!). Der simplify- Tipp für einfaches und effektives Energietanken: Gehen Sie mindestens einmal pro Woche vor 22 Uhr zu Bett.

Wenn Sie Einschlafprobleme haben, versuchen Sie es mit einer der bewährten Entspannungsmeditationen. Eine besonders schöne ist die Adler-Meditation: Versetzen Sie sich in Gedanken auf einen hohen Felsen, von dem aus Sie weit in die abendliche Landschaft blicken können. Vor sich sehen Sie einen Adler in seinem Horst. Langsam breitet er die Schwingen aus und stößt sich dann kraftvoll ab. Mit ruhigen Flügelschlägen segelt er der Abendsonne entgegen. Sie verfolgen jeden seiner Schläge, ganz intensiv und genau, bis er ein winziger Punkt am Horizont ist.

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Ein Jahrzehnt mehr Leichtigkeit im Leben8
Vereinfachen Sie Ihre Umgebung10
simplify-Idee: Entrümpeln Sie Ihre Wohnung10
simplify-Idee: Ent-fernen Sie Ihre Geldblockaden24
simplify-Idee: Ent-schulden Sie sich30
simplify-Idee: Ent-werfen Sie Ihre eigene Sicht vom Reichtum34
Vereinfachen Sie Ihre Zeit39
simplify-Idee: Ent-spannen Sie Ihren Umgang mit der Zeit40
simplify-Idee: Ent-hüllen Sie Ihren TIME-Typ58
simplify-Idee: Ent-schleunigen Sie Ihren hektischen Alltag mit Hilfe der simplify-TIME-Tools87
Vereinfachen Sie Ihre Gesundheit107
simplify-Idee: Ent-locken Sie Ihrem Körper Glücksstoffe108
simplify-Idee: Ent-zünden Sie Ihre Begeisterung110
simplify-Idee: Ent-krampfen Sie das Thema Fitness113
simplify-Idee: Ent-spannen Sie sich optimal116
simplify-Idee: Ent-ledigen Sie sich alter Essgewohnheiten122
simplify-Idee: Ent-lasten Sie Ihren Körper durch vereinfachte Ernährung140
Vereinfachen Sie Ihre Beziehung159
simplify-Idee: Ent-inseln Sie sich159
simplify-Idee: Ent-ärgern Sie sich163
simplify-Idee: Ent-decken Sie die Wohungen der Liebe168
simplify-Idee: Ent-hüllen Sie Ihr Selbst – Der Turm172
simplify-Idee: Ent-grenzen Sie Ihr Ich – Das Liebeszelt182
simplify-Idee: Ent-wickeln Sie eine lebendige Partnerschaft – Der Gutshof192
simplify-Idee: Ent-machten Sie die bösen Mächte – Der Finsterwald215
simplify-Idee: Ent-hüllen Sie die königliche Liebe – Das Schloss244
Vereinfachen Sie sich selbst257
simplify-Idee: Ent-decken Sie Ihr Lebensziel257
simplify-Idee: Ent-wickeln Sie Ihre Stärken260
simplify-Idee: Ent-lasten Sie Ihr Gewissen262
simplify-Idee: Ent-rätseln Sie sich selbst264

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Risikofaktor „Stress“

E-Book Risikofaktor „Stress“
Kompakte Einführung und Prüfungsvorbereitung für alle interdisziplinären Studienfächer Format: PDF/ePUB

Welche Folgen hat Stress für uns und unsere Gesellschaft? Risikofaktor „Stress“ ist der dritte Band einer neuen Reihe, die sich -unter dem Titel Kompaktreihe Gesundheitswissenschaften an ein breites…

Gedächtnis- und Gehirntraining

E-Book Gedächtnis- und Gehirntraining
Format: ePUB

Wer kennt das nicht - die Jahre gehen vorbei, und mit zunehmendem Alter wird das ein oder andere Alltagsproblem zu einer immer größeren Hürde. Doch hier kann mit gezieltem Training geholfen werden -…

Sympathie - Antipathie - Empathie

E-Book Sympathie - Antipathie - Empathie
Was die Seele bewegt Format: PDF

Wer die Grundkräfte der Seele kennt und erprobt, kann sie auch bewusst für sich selbst und im Zwischenmenschlichen zur Wirkung bringen. Über Empathie gibt es noch viel zu lernen - vor allem in der…

Schuldenkonsolidierungsstrategien

E-Book Schuldenkonsolidierungsstrategien
Wie man gut bei der Schuldenverwaltung wird Format: ePUB

In die Falle unüberschaubarer Schulden zu geraten ist heute eine sehr häufige Situation. Immer mehr Bundesbürger geben mehr aus als das, was sie verdienen und offensichtlich erleben die meisten von…

Das Büchlein der wahren Liebe

E-Book Das Büchlein der wahren Liebe
Die Wahrheit über die Liebe Format: ePUB

Es tut not zu verstehen, die Liebe aus deren Entwicklung zu verstehen und dementsprechend zu würdigen um mit dem schönsten Gefühl das es gibt, erfolgreiches Leben zu gestalten und hiernach auch…

Über den Umgang mit Menschen

E-Book Über den Umgang mit Menschen
Vollständige, erweiterte Ausgabe Format: PDF/ePUB

Viele denken bei Knigge an kleinliche Benimmregeln, welche Gabel man für welche Speisen nutzt oder ob zuerst die Dame begrüßt wird und erst dann der höhergestellte Herr? Mit solchen…

Hier bin ich Mensch

E-Book Hier bin ich Mensch
Geschichten, die vom Leben erzählen Format: ePUB

Geschichten die vom Leben erzählen - voll Wärme und Menschlichkeit.Wo fühlen wir uns wohl? Was machen Menschen, bei denen sich jeder gerne aufhält, richtig? Wie schaffen sie es, dass man gerne bei…

Heute hab ich keine Lust zu sterben

E-Book Heute hab ich keine Lust zu sterben
Das Leben, die Liebe, der Krebs und ich Format: ePUB

Rebecca ist gerade 24 Jahre alt, als sie einen Knoten in der Brust ertastet. Ihr Arzt will abwiegeln: keine Risikopatientin. Doch die selbstbewusste junge Frau fragt nach, beharrt, dann bestätigt…

Heute hab ich keine Lust zu sterben

E-Book Heute hab ich keine Lust zu sterben
Das Leben, die Liebe, der Krebs und ich Format: ePUB

Rebecca ist gerade 24 Jahre alt, als sie einen Knoten in der Brust ertastet. Ihr Arzt will abwiegeln: keine Risikopatientin. Doch die selbstbewusste junge Frau fragt nach, beharrt, dann bestätigt…

Mediation ist Do It Yourself

E-Book Mediation ist Do It Yourself
Gedanken, Erfahrungen und Ansätze eines Mediators Format: ePUB

Der Jurist und Mediator Ulrich Wanderer gibt Einblicke in die Gedankenwelt eines Mediators. Konflikte und deren Auflösung, die Suche nach dem grünen Zweig sind seine Bestimmung. Wanderer spielt mit…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...