Sie sind hier
E-Book

Bodenabfertigungsprozesse im Luftverkehr

Eine statistische Analyse am Beispiel der Deutschen Lufthansa AG am Flughafen Frankfurt/Main

AutorAndreas Schlegel
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl306 Seiten
ISBN9783834986917
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR
Andreas Schlegel führt eine Analyse der wichtigsten Bodenabfertigungsprozesse im Luftverkehr durch und identifiziert relevante Einflussfaktoren und Verspätungsursachen. In einem Simulationsmodell bestimmt er kritische Prozesse und mögliche Optimierungspotenziale sowie Echtzeit-Prognosen des Abfertigungsendes.



Dr. Andreas Schlegel promovierte an der Professur für Statistik der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen und ist heute als Data Mining Experte in der Energiebranche tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis7
Abbildungsverzeichnis10
Tabellenverzeichnis16
Abkürzungsverzeichnis19
1 Einleitung21
2 Luftverkehr25
2.1 Entwicklung des Luftverkehrs26
2.2 Verspätungen im Luftverkehr28
2.3 Hub&Spoke-Netzwerke34
2.4 Strategische Allianzen43
2.5 Bedeutung der Pünktlichkeit im Luftverkehr47
2.6 Konzepte für einen effizienteren Luftverkehr53
2.7 Deutsche Lufthansa AG57
2.8 Flughafen Frankfurt/Main61
3 Bodenabfertigung67
3.1 Prozesse der Bodenabfertigung67
3.2 Relevanz der Bodenabfertigung77
3.2.1 Relevanz für die Prozesse einer Fluggesellschaft78
3.2.2 Relevanz für die effiziente Nutzung von Kapazitäten83
3.3 Bodenabfertigungsmodelle90
4 Datenbeschreibung97
4.1 ALLEGRO97
4.2 ALLEGRO-Sollzeitenmodell101
4.3 Details zu den Bodenabfertigungsprozessen109
4.3.1 Ankunft110
4.3.2 Deboarding111
4.3.3 Cleaning113
4.3.4 Catering116
4.3.5 Fueling118
4.3.6 Boarding123
4.3.7 Loading127
4.3.8 Pushback und Abflug129
4.3.9 Weitere Prozesse130
4.4 Weitere Informationen zur Bodenabfertigung und den Flugereignissen132
4.5 Delay Codes133
4.6 Datenaufbereitung und Datenauswahl137
5 Datenanalyse145
5.1 Methodik der Modellierung149
5.1.1 Generalized Additive Models for Location, Scale and Shape (GAMLSS)150
5.1.2 Mischungen von GAMLSS152
5.1.3 Verteilung der Zielvariablen156
5.1.4 Spezielle Funktionstypen159
5.1.5 Modellüberprüfung und Modellauswahl163
5.1.6 Software165
5.2 Analyse und Modellierung der Teilprozesse165
5.2.1 Deboarding169
5.2.2 Cleaning175
5.2.3 Catering188
5.2.4 Fueling196
5.2.5 Boarding207
5.2.6 Loading214
5.3 Simulationen zur Analyse des Einflusses von Ver-änderungen der Teilprozesse218
5.3.1 Cleaning225
5.3.2 Catering228
5.3.3 Fueling229
5.3.4 Boarding232
5.3.5 Loading235
5.3.6 Wechselwirkungen zwischen mehreren Prozessen236
5.4 Prognose-Modelle für Ready-to-Pushback-Zeiten244
5.4.1 Das Prognose-Modell von Carr et al. (2005)245
5.4.2 Erweiterung des Modells von Carr et al. (2005)248
5.4.3 Prognosen auf Basis des Simulations-Modells258
5.4.4 Vergleich der Prognose-Modelle259
6 Zusammenfassung und Ausblick269
A Anhang275
A.1 Delay Codes275
A.2 Residuen-Plots der Teilprozess-Modelle279
A.3 Basis-Modelle für die Erweiterung des PrognoseModells nach Carr et al. (2005)290
Literaturverzeichnis303

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Gabler Versicherungslexikon

E-Book Gabler Versicherungslexikon
Format: PDF

Das Lexikon ist ein zentrales Nachschlagewerk und eine sichere Informationsgrundlage für alle, die in der Branche tätig sind oder sich mit dem Themenkomplex Versicherung auseinandersetzen. Aktuelle…

Risk Service Engineering

E-Book Risk Service Engineering
Informationsmodelle für das Risikomanagement Format: PDF

Michael Schermann präsentiert eine Modellierungsmethode, die Risikomanager bei der systematischen Entwicklung von Maßnahmen zur Risikosteuerung unterstützt. Im Kern steht das Konzept der Risk…

Die Allianz

E-Book Die Allianz
Geschichte des Unternehmens 1890-2015 Format: ePUB

Am 5. Februar 1890 trug das Königliche Amtsgericht I in Berlin ein neues Unternehmen in das Handelsregister ein: die 'Allianz' Versicherungs-Aktien-Gesellschaft. 125 Jahre später ist die Allianz…

Das Compliance-Index-Modell

E-Book Das Compliance-Index-Modell
Wie der Wertbeitrag von Compliance aufgezeigt werden kann Format: PDF

Dieses Buch zeigt auf, wie der Wertbeitrag von Compliance mit Hilfe des Compliance-Index-Modells messbar, quantifizierbar und damit vergleichbar gemacht werden kann. Es behandelt die Art und den…

VersicherungsAlphabet (VA)

E-Book VersicherungsAlphabet (VA)
Begriffserläuterungen der Versicherung aus Theorie und Praxis Format: PDF

Die 11. Auflage setzt die Tradition des VA als unverzichtbares Nachschlagewerk für Begriffe aus Theorie und Praxis der Versicherung fort und spiegelt zugleich die rasante Entwicklung der Branche…

Arcandors Absturz

E-Book Arcandors Absturz
Wie man einen Milliardenkonzern ruiniert: Madeleine Schickedanz, Thomas Middelhoff, Sal. Oppenheim und KarstadtQuelle Format: PDF/ePUB

Der Untergang von Arcandor mit seinen Marken Karstadt und Quelle ist eine der größten Pleiten der deutschen Nachkriegsgeschichte. 100 000 Mitarbeiter blickten in den Abgrund, Tausende Gläubiger…

Internationaler E-Commerce

E-Book Internationaler E-Commerce
Chancen und Barrieren aus Konsumentensicht Format: PDF

Georg Fassott untersucht das internationale Konsumentenverhalten im Internet. Hierzu nutzt er Erkenntnisse aus dem Technologie-Akzeptanz-Modell und der Flow-Forschung. Anhand einer Internet- und…

Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz

E-Book Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz
Erfolgsfaktoren für Geschäftsmodelle in der digitalen Wirtschaft Format: PDF

Christian Kittl stellt das Geschäftsmodellkonzept als Analyseeinheit und Faktoren zur Erklärung der Kundenakzeptanz vor. Er zeigt die Bedeutung der Faktoren Vertrauen und emotionale Qualität für…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...