Sie sind hier
E-Book

Markenerosion

Eine systemtheoretische Ursache-Wirkungs-Analyse

AutorAdele Patricia Lodde
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl497 Seiten
ISBN9783834989888
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis62,99 EUR
Dr. Adele Patricia Lodde untersucht die Entstehungsursachen der Markenerosion, in dem sie von singulären Indizien abstrahiert und auf Basis der Systemtheorie einen ganzheitlichen Erklärungsansatz für Marken per se entwickelt.

Dr. Adele Patricia Lodde promovierte bei Prof. Dr. Hülsmann am Fachgebiet für Management Nachhaltiger Systementwicklung, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Universität Bremen. Sie ist zuletzt in diversen Stabstellen eines internationalen Handelskonzerns mit den Schwerpunkten Konzernentwicklung und Beteiligungscontrolling tätig gewesen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort von Prof. Dr. M. Hülsmann6
Geleitwort von Prof. Dr. C. Burmann8
Vorwort10
Inhaltsübersicht12
Inhaltsverzeichnis14
Abbildungsverzeichnis18
Abkürzungsverzeichnis20
1. Einleitende Betrachtungen23
1.1. Problemstellung der Untersuchung23
1.1.1. Probleminhalt23
1.1.2. Problemrelevanz27
1.1.2.1. Praxeologische Problemrelevanz29
1.1.2.2. Theoretische Problemrelevanz36
1.2. Zielsetzung der Untersuchung44
1.3. Arbeitshypothesen der Untersuchung52
1.4. Vorgehensweise der Untersuchung57
1.4.1. Aufbau57
1.4.2. Methodik64
2. Status Quo der Markenforschung68
2.1. Konzept der Teiluntersuchung68
2.1.1. Erkenntnisziel68
2.1.2. Vorgehensweise69
2.2. Grundlagen: Entwicklungslinien der Markenforschung72
2.3. Strukturelle Dimension80
2.3.1. Identitätsorientiertes Markenverständnis80
2.3.2. Identitätsorientiertes Markenführungskonzept83
2.3.2.1. Komponente Markenidentität83
2.3.2.1.1. Begriff der Markenidentität83
2.3.2.1.2. Operationalisierung der Markenidentität87
2.3.2.2. Markenkomponente: Image95
2.3.2.2.1. Begriff des Markenimages95
2.3.2.2.2. Operationalisierung des Markenimages98
2.3.3. Wechselbeziehungen im Markenmodell103
2.4. Funktionale Dimension106
2.4.1. Bezugspunkte der Literaturanalyse106
2.4.2. Markenfunktionen in verhaltenswissenschaftlichen Erklärungszusamenhängen109
2.4.3. Markenfunktionen in ökonomischen Erklärungszusammenhängen123
2.4.3.1. Neoklassisch geprägte Erklärungsansätze125
2.4.3.2. Neoinstitutionell geprägte Erklärungsansätze127
2.5. Wertorientierte Dimension135
2.5.1. Markenwert als Oberziel der Markenführung135
2.5.2. Markenbewertungsanlässe140
2.5.3. Definitionsansätze des Markenwertbegriffs in der Markenliteratur145
2.6. Zwischenfazit159
3. Marke als System166
3.1. Konzept der Teiluntersuchung166
3.1.1. Erkenntnisziel166
3.1.2. Vorgehensweise173
3.2. Grundlagen: Gründzüge der Systemtheorie177
3.2.1. Ursprung der Systemtheorie177
3.2.2. Komponenten der Systemtheorie179
3.2.3. Merkmale der Systemtheorie183
3.3. Strukturelle Dimension191
3.3.1. Markensystem191
3.3.1.1. Konstrukt des Markensystems191
3.3.1.2. Elemente im Markensystem196
3.3.1.3. Relationen im Markensystem204
3.3.2. Markensystem- Umwelt215
3.3.2.1. Konstrukt der Markensystem- Umwelt215
3.3.2.2. Globale Umwelt217
3.3.2.3. Nähere Umwelt220
3.3.2.3.1. Konsumentenspezifische nähere Umwelt220
3.3.2.3.2. Markenanbieterspezifische nähere Umwelt223
3.3.3. Markensystem- Umwelt- Differenz227
3.4. Funktionale Dimension232
3.4.1. Funktion der Komplexitätsreduktion232
3.4.2. Strategien der Komplexitätsreduktion235
3.4.2.1. Externe Differenzierung238
3.4.2.2. Interne Differenzierung239
3.4.3. Markeninduzierte Komplexitätsreduktion245
3.5. Wertorientierte Dimension262
3.5.1. Begriff des Markenwerts262
3.5.2. Ansatz zur Operationalisierung des Markenwerts268
3.5.2.1. Konsumentenbezogener Markenwert268
3.5.2.2. Anbieterbezogener Markenwert274
3.6. Zwischenfazit281
4. Markenerosion289
4.1. Konzept der Teiluntersuchung289
4.1.1. Erkenntnisziel289
4.1.2. Vorgehensweise290
4.2. Grundlagen: Phänomen der Markenerosion296
4.3. Strukturelle Dimension305
4.3.1. Merkmale einer Markenerosion305
4.3.2. Ursachen einer Markenerosion307
4.3.2.1. Steigende Systemkomplexität307
4.3.2.2. Sinkende Umweltkomplexität319
4.3.2.3. Impactanalyse322
4.3.3. Implikationen für die Markenführung333
4.3.3.1. System- Umwelt- Konstellationen einer Markenerosion333
4.3.3.2. Markenspezifische Eigenkomplexität als Steuerungsgröße337
4.4. Funktionale Dimension348
4.4.1. Merkmale einer Markenerosion348
4.4.2. Ursachen einer Markenerosion353
4.4.2.1. Beeinträchtigung externer Differenzierungsprozesse353
4.4.2.1.1. Eingeschränkte Wahrnehmungsfähigkeiten353
4.4.2.1.2. Markenfunktionsbezogene Wirkungen358
4.4.2.2. Beeinträchtigung interner Differenzierungsprozesse359
4.4.2.2.1. Eingeschränkte Informationsverarbeitungsfähigkeiten359
4.4.2.2.2. Markenfunktionsbezogene Wirkungen365
4.4.3. Implikationen für die Markenführung375
4.5. Wertorientierte Dimension392
4.5.1. Begriff und Merkmale einer Markenwerterosion392
4.5.2. Ursachen einer Markenwerterosion393
4.5.3. Implikationen für die Markenführung403
4.6. Zwischenfazit418
5. Abschließende Betrachtungen428
5.1. Fazit428
5.2. Ausblick451
Anhang455
Literaturverzeichnis458

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Marketing

E-Book Marketing
Grundlagen für Studium und Praxis Format: PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage,…

Marketing

E-Book Marketing
Grundlagen für Studium und Praxis Format: PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage,…

Die Zukunft des Kunstmarktes

E-Book Die Zukunft des Kunstmarktes
Format: PDF

Mit Beiträgen von Jean-Christophe Ammann, Bazon Brock, Peter Conradi, Wilfried Dörstel, Andreas Dornbracht, Walter Grasskamp, Bernd Günter/Andrea Hausmann, Arnold Hermanns, Bernd Kauffmann, Tobias…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Total Loyalty Marketing

E-Book Total Loyalty Marketing
Format: PDF

Die immer gleiche Marke als Lebensabschnittsbegleiter hat ausgedient - könnte man meinen. Doch zu einigen Produkten und Dienstleistungen haben deren Verwender eine besondere Beziehung: eine…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...