Sie sind hier
E-Book

Das Herz, unser Glücksmuskel

Mit der verborgenen Kraft des Herzens zu Lebendigkeit, Freude und Leichtigkeit. Eine Anleitung

AutorBeate Pracht
VerlagIntegral
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl272 Seiten
ISBN9783641160883
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Glück lässt sich trainieren!
Der Rhythmus unseres Herzschlags ist entscheidend für unsere seelische, emotionale und körperliche Verfassung: Bei Stress und Lebenskrisen schlägt das Herz schneller, aus innerer Unruhe wird körperliches Unbehagen. Fühlen wir uns glücklich und entspannt, schlägt auch das Herz ruhig und harmonisch. Das Herz ist unser Glücksmuskel - und dieser Muskel lässt sich gezielt trainieren! Genau das ist der Ansatzpunkt für das innovative Praxisprogramm von Beate Pracht: Sie zeigt, wie wir mit einfachen Übungen die Pulsation des Herzens bewusst steuern können - und damit direkten Einfluss auf unser Wohlergehen und unsere Gesundheit nehmen.


Die Sportwissenschaftlerin und diplomierte Sportlehrerin Beate Pracht arbeitete 15 Jahre als Sport- und Bewegungstherapeutin in einer Fachklinik für psychosomatische Erkrankungen. 2007 gründete sie das Unternehmen Prachtlamas, in dem sie gemeinsam mit der Businesstrainerin Andrea Eikelmann Lamawanderungen, Führungskräfte- und Teamtrainings sowie tiergestützte Therapie und Beratungen anbietet. Die Autorin ist u.a. Coach und Gruppentrainerin für Herzintelligenz®. In ihren Seminaren vermittelt sie Wege, wie Menschen in die eigene natürliche Kraft kommen können. Beate Pracht lebt und arbeitet im Ruhrgebiet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Prolog: Gebrauchsanweisung für dieses Buch

Früher dachte ich: Das Glück kommt und geht, wie es will. Glücklich zu sein, das passiert zufällig und selten. Heute weiß ich, dass Glück keine flüchtige Laune des Zufalls ist. Wir können es steuern, es für uns sogar erschaffen und trainieren. Ja, so wie man einen Muskel trainiert, so kann man auch einüben, glücklich zu sein. Glück ist für mich ein positiver Herzenszustand.

Wie ich darauf komme? Durch die Menschen, mit denen zusammen ich das Glücklichsein trainiere. Zu meinen Lamawanderungen und Seminaren kommen Kinder und Erwachsene, Menschen mit körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen, Führungskräfte, Gestresste und Entspannte – eben ganz normale, außergewöhnliche Menschen wie Sie und ich. Manche sind bereits rundum glücklich, aber viele klagen über die typischen Probleme unserer Zeit: Stress, Erschöpfung, emotionale Leere, schale Erlebnisse, flaue Beziehungen, Überforderung.

Gelegentlich kommen Menschen zu mir, die durch all diese Probleme krank geworden sind: Sie leiden unter Burn-out oder an einer Depression, haben Schwierigkeiten, Kontakt mit anderen Menschen aufzunehmen, oder ihr Herz-Kreislauf-System macht nicht mehr richtig mit. Und natürlich wollen sie ihre Beschwerden so schnell es geht loswerden. Dabei sind diese Krankheiten nur Warnzeichen dafür, dass etwas Tiefergehendes nicht stimmt. Als Kernproblem zeigt sich dabei immer: Viele Menschen leben ein Leben, das nicht ihrem wahren Selbst entspricht. Irgendwie stecken sie im falschen Film, in der falschen Rolle fest, erfüllen Erwartungen oder Vorsätze, die sie irgendwann einmal für sich festgelegt haben, die aber längst nicht mehr passen.

Das Gesamtbild, das sich abzeichnet, ist: Für diese Menschen ist das Leben ganz okay – aber auch nicht mehr. Es könnte viel besser, erfüllter, farbiger, glücklicher, entspannter, gesünder sein. Meiner Überzeugung nach steckt hinter all diesen Problemen eine gemeinsame Ursache: Die davon betroffenen Menschen haben ihren Glücksmuskel nicht trainiert, sind nicht herzfit.

Herzfit? Was soll das heißen?

Das Wort »fit« hat zwei Bedeutungen: Einmal ist damit die körperliche Leistungsfähigkeit gemeint. Zum anderen bedeutet das englische Wort to fit »passen«; wer oder was fit ist, ist also gut angepasst. Sie können fit für einen bestimmten Job sein, fit für ein Leben in Grönland oder der Sahara, fit fürs Einzelgängertum oder für eine Kommune. Darwin hat mit seinem »Survival of the fittest« ja auch nicht die sportlichen gemeint, sondern diejenigen Organismen, die sich an ihre Umwelt und das Ökosystem am besten anpassen können.

Auch das Wort »Herz« wird in doppeltem Sinn verwendet. Zum einen ist damit das Organ gemeint, das das Blut durch unseren Körper pumpt. Zum anderen steht das Herz in Sprichwörtern und Redensarten auch für die Gefühlswelt, insbesondere für positive Emotionen wie Liebe, Freundschaft, Freude. »Da geht mir das Herz auf«, sagen wir. Oder: »Unsere Herzen sind miteinander verbunden.«

Spannend finde ich: In den letzten Jahren haben Wissenschaftler herausgefunden, dass das biologische und das metaphorische Herz eine Menge miteinander zu tun haben. Unsere Gefühle beeinflussen den Herzschlag und umgekehrt. Körperliche und seelische Gesundheit, sogar gute soziale Beziehungen zeigen sich in den feinen Rhythmusveränderungen des Herzens. Und es gibt gute Gründe anzunehmen, dass Menschen ihre körperliche und seelische Gesundheit, ihre mentale Stärke und sogar ihre sozialen Beziehungen verbessern können, indem sie ihren Herzschlag positiv beeinflussen.

Mit Herzfitness meine ich deswegen die Anpassungsfähigkeit des Herzens. Ein Mensch ist herzfit, wenn er nach Bedarf körperliche und geistige Höchstleistung bringen oder sich entspannen kann. Aber auch, wenn er eine große Bandbreite von Gefühlen zur Verfügung hat und in diesen nicht gefangen ist, sondern sie gezielt beeinflussen kann. Wenn er die Emotionen anderer Menschen sensibel wahrnimmt und darauf eingeht.

Wenn ich von der Anpassung des Herzens spreche, geht es mir nicht darum, dass Sie Ihr Durchhaltevermögen trainieren. Es geht nicht darum, Druck zu ertragen und noch mehr auszuhalten, sondern Ihr Leben so zu verändern, dass es zu Ihnen passt. Sodass der Druck dadurch von allein geringer wird. Schließlich ist dieses Buch ein Glücksmuskel- und kein Durchhaltetraining.

Wer herzfit ist, lebt glücklicher. Damit meine ich nicht das perfekte Glück, das alles Schmerzhafte ausklammert. Ein solches Glück wäre illusorisch und zerbrechlich. Mir geht es um die Art Glück, die mit Schmerzhaftem umgehen und das Schöne wahrnehmen und genießen kann. Das können Sie, wenn Ihr Herz anpassungsfähig ist. Deswegen nenne ich das Herz unseren Glücksmuskel. Diesen Glücksmuskel können Sie trainieren. Zwar nicht direkt, wie Sie Ihre Armmuskeln mit Liegestützen trainieren. Aber indirekt, indem Sie lernen, die Faktoren zu steuern, die Ihr Herz beeinflussen. Dieses Buch zeigt Ihnen wie.

Ganzheitlich denken und leben

An dieser Stelle möchte ich dem Institute of HeartMath® danken, das in diesem Themenbereich geforscht und wichtige Erkenntnisse geliefert hat. Wenn Sie auf die Website des Institutes gehen oder sich Informationsfilme auf YouTube ansehen, werden Sie feststellen, dass das Institut von einem ganzheitlichen Ansatz ausgeht: Biologie und Psyche des Menschen, menschliche Beziehungen, unsere Umwelt – das alles beeinflusst einander. Diese Betrachtungsweise mag nicht jedermanns Geschmack sein. Aber die Aussagen der Wissenschaftler über das Herz sind belegbar. Ebenso die Tatsache, dass der Mensch ein komplexes Wesen ist, mit zahllosen Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Körperfunktionen, Emotionen und dem Geist. Trotzdem versuchen viele Ärzte und Psychologen, die Probleme eines Menschen fein säuberlich auseinanderzusezieren und dann einzeln zu lösen. Was nützt es aber, wenn aus einer holpernden Maschine ein Haufen intakter und auf Hochglanz polierter Zahnräder wird? Nein, mich überzeugt der ganzheitliche Ansatz viel mehr.

Ich bin ausgebildet als HeartMath®-Coach und -Gruppentrainerin. Meine eigene Methode, meine eigenen Erkenntnisse bauen unter anderem auf den Studienergebnissen des Institute of HeartMath® und seiner Methode der Herzintelligenz auf. Ich habe sie in der Praxis weiterentwickelt und mit eigenen Übungen und Methoden ergänzt. Als Diplom-Sportlehrerin sowie Sport- und Bewegungstherapeutin lege ich viel Wert auf regelmäßige, moderate Bewegung. Sie beeinflusst das körperliche und seelische Wohlbefinden enorm positiv. Vor allem aber kommen bei mir die Lamas und die Natur ins Spiel. Diese großartigen Tiere helfen mir als Coach und Trainerin, Menschen herzfit zu machen. Durch den Umgang mit den ruhigen, freundlichen und selbstbestimmten Tieren lernen sie jede Menge über einen achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen. Im Kontakt mit den Lamas entdeckt jeder Mensch die Natur in sich, seine eigene Natur. Und da die Lamas, wie alle Tiere, ganz in der Gegenwart leben, ermutigen sie die Menschen, ebenfalls den gegenwärtigen Moment ganz bewusst zu erleben. Das macht das Leben reicher.

Für mich sind Lamas auch Vorbilder an Herzfitness. Mit ihrem großen, leistungsfähigen Herzen fühlen sie sich auf 5 000 Metern Höhe in den Anden ebenso wohl wie auf 100 Metern Höhe im Ruhrgebiet. Sie gehen ohne zu ermüden tagelang – in ihrem eigenen Tempo. Auch mit Emotionen können sie prima umgehen: Sie sind Herdentiere mit einem untrüglichen Gefühl für die richtige Nähe und Distanz. Neugierig und offen gehen sie auf andere Lamas und auf Menschen zu, ohne sie zu bedrängen. Von den Lamas habe ich jede Menge gelernt – und Sie können das auch.

Natürlich brauchen Sie kein Lama im Vorgarten, um herzfit zu werden. Aus meiner langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Menschen und Lamas sowie im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Bewusstseinsentwicklung und Gesundheit habe ich eine Reihe von Übungen entwickelt, mit denen Sie Ihre Herzfitness trainieren können. Dazu habe ich Ihnen in diesem Buch ein systematisches Trainingsprogramm zusammengestellt. Die Übungen sind nach den großen Themen Körper, Emotionen, Geist und soziale Beziehungen aufgeteilt. Das heißt aber nicht, dass Sie Ihren Körper nur mit körperlichen Übungen und Ihre Gefühle nur mit Emotionstraining fit machen können. Auch hier gibt es viele Wechselbeziehungen, sodass Sie an jedes Problem von verschiedenen Seiten herangehen können. Sie können Ihre Herzfrequenz positiv beeinflussen, indem Sie mutig sind, Ängste überwinden und ein selbstbestimmtes Leben führen; Spaziergänge oder Atemübungen versetzen Sie in heitere, entspannte Stimmung; soziale Beziehungen werden vertrauter, wenn Sie Gelassenheit ausstrahlen, und durch verlässliche Bindungen werden Sie gelassener. Alles hängt mit allem zusammen. Für jedes Ziel gibt es verschiedene Übungen. Probieren Sie einfach aus, welche Ihnen am meisten helfen.

Mithilfe der Erkenntnisse und Übungen in diesem Buch können Sie Ihren Glücksmuskel, das Herz, stärken. Sie können gezielter zwischen Leistung und Entspannung...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Selbstmanagement

E-Book Selbstmanagement
Wie persönliche Veränderungen wirklich gelingen Format: PDF

Es gibt so viele Ratgeber zum Thema 'Lebensbewältigung' und persönliche Erfolgsstrategie - dieses Buch ist anders! Durch den professionellen Hintergrund des Autors und seine Erfahrungen mit chronisch…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Shake your Life

E-Book Shake your Life
Der richtige Mix aus Karriere, Liebe, Lebensart Format: PDF

Der Traum von der schnellen Karriere ist ausgeträumt. Bei den Menschen heute steht eine gesunde Mischung aus Privatem und Arbeit ganz oben auf der Wunschliste an ihren Arbeitsplatz. Work-Life-Balance…

Shake your Life

E-Book Shake your Life
Der richtige Mix aus Karriere, Liebe, Lebensart Format: PDF/ePUB

Der Traum von der schnellen Karriere ist ausgeträumt. Bei den Menschen heute steht eine gesunde Mischung aus Privatem und Arbeit ganz oben auf der Wunschliste an ihren Arbeitsplatz. Work-Life-Balance…

Hau rein!

E-Book Hau rein!
Erfüll Dir Deinen Traum und werde Unternehmer. Facebook & Co machen's für jeden möglich Format: ePUB

Haben Sie ein Hobby, mit dem Sie sich den ganzen Tag beschäftigen könnten? Eine Leidenschaft, die Sie nachts wach hält? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um mit dieser Leidenschaft Geld zu verdienen…

Schwerbehinderung

E-Book Schwerbehinderung
Keine Frage offen Format: ePUB

Inhalte: - Alle Ansprüche und Möglichkeiten von Schwerbehinderten. - Der erste Schritt: Wann liegt Schwerbehinderung vor und wie wird sie festgestellt? - Alles über den Schwerbehindertenausweis: Wie…

TradingProjekt

E-Book TradingProjekt
1 Million Gewinn oder Totalverlust? 7 Grundprinzipien bestimmen den Trading-Erfolg! Format: ePUB

1 Million Gewinn oder Totalverlust? Trading mit Plan oder Trading ohne Plan? Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen oder Verluste laufen lassen und Gewinne begrenzen? Trading ohne Plan birgt…

TradingProjekt

E-Book TradingProjekt
1 Million Gewinn oder Totalverlust? 7 Grundprinzipien bestimmen den Trading-Erfolg! Format: ePUB

1 Million Gewinn oder Totalverlust? Trading mit Plan oder Trading ohne Plan? Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen oder Verluste laufen lassen und Gewinne begrenzen? Trading ohne Plan birgt…

Selbstmotivation

E-Book Selbstmotivation
FLOW - statt Streß oder Langeweile Format: PDF

Selbstmotivation FLOW – Statt Stress oder LangeweileWer versteht, warum wir handeln, wie wir handeln, der kann Klarheit über seine ganz persönlichen Ziele gewinnen und sein eigenes Leben entschlossen…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...