Sie sind hier
E-Book

DBT-A: Dialektisch-behaviorale Therapie für Jugendliche

Ein Therapiemanual mit Arbeitsbuch auf CD

AutorBarbara Sixt, Christian Fleischhaker, Eberhard Schulz
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl185 Seiten
ISBN9783642130083
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis36,99 EUR
Die Arbeitsgruppe 'Dialektisch Behaviorale Therapie für Adoleszente (DBT-A)' beschäftigt sich mit der Anwendung und Weiterentwicklung der DBT-A. Die Behandlung setzt sich aus einer Einzeltherapie, Familiengesprächen, Fertigkeitentraining, Telefonberatung durch den Einzeltherapeuten und einer Supervisionsgruppe zusammen. Das Manual für Kinder und Jugendliche ist seit Jahren im Einsatz und wurde positiv evaluiert. Mit zahlreichen Materialien und Vorlagen dient es als Arbeitshilfe, um diesen systematischen Therapieansatz in der Praxis umzusetzen.

Priv.-Doz. Dr. Christian Fleischhaker, Universitätsklinikum Freiburg, Abt. für Psychiatrie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter.

Dr. med. Barbara Sixt, Universitätsklinikum Freiburg, Abt. für Psychiatrie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter.

Prof. Dr. med. Eberhard Schulz, Universitätsklinikum Freiburg, Abt. für Psychiatrie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis7
Inhalt des Arbeitsbuches10
Theoretischer Teil12
Dialektisch-behaviorale Therapie*13
Einführung in die dialektisch-behaviorale Therapie (DBT)14
Fallbeispiel16
Suizidales und parasuizidales Verhalten17
Borderline-Persönlichkeitsstörung18
Komorbidität20
Borderline-Persönlichkeitsstörung und Suizidalität20
Dialektisch-behaviorale Therapie für Jugendliche (DBT-A)21
Einführung in die DBT-A21
Ablauf und Dauer der DBT-A23
Einzeltherapie bei der DBT-A24
Gruppentherapie bei der DBT-A: Die Familien-Fertigkeiten-Trainingsgruppe30
Wirksamkeit der dialektisch-behavioralen Therapie (DBT)32
Andere Formen der kognitiv-behavioralen Therapie für suizidale Jugendliche35
Häufig auftretende Probleme36
Anhang38
A1 Wochenprotokoll38
A2 Notfallkarte40
A3 Vordruck Verhaltensanalyse41
Abschlusszertifikat zum DBT-A Programm43
Literatur44
Praktischer Teil Dialektisch-behaviorale Therapie für Jugendliche (DBT-A) Leitfaden zum Arbeitsbuch46
Inhaltsverzeichnis47
1 Grundlagen48
1.1 DBT-A – Vertrag49
1.2 Dialektisch-behaviorale Therapie51
1.3 Biosoziale Theorie53
1.4 Fertigkeitentraining: Ablaufschema55
1.5 DBT-A – Grundannahmen57
1.6 Regeln für das Fertigkeitentraining59
2 Achtsamkeit61
2.1 Innere Achtsamkeit62
2.2 Was-Fertigkeiten68
2.3 Wie-Fertigkeiten70
2.4 Achtsamkeitstraining74
3 Stresstoleranz76
3.1 Mit Stress und unangenehmen Gefühlen zurechtkommen: Warum sich damit beschäftigen?77
3.2 Fertigkeiten zur Stresstoleranz: Übersicht79
3.3 Fertigkeiten zur Stresstoleranz: Sich Ablenken81
3.4 Fertigkeiten zur Stresstoleranz: Sich Beruhigen83
3.5 Fertigkeiten zur Stresstoleranz: Den Augenblick verbessern85
3.6 Fertigkeiten zur Stresstoleranz: Vor- und Nachteile abwägen89
3.7 Radikales Akzeptieren der Realität91
3.8 Übungen zur Stresstoleranz93
3.8.1 Übungen zur Stresstoleranz 193
3.8.2 Übungen zur Stresstoleranz 295
3.8.3 Übungen zur Stresstoleranz 397
3.8.4 Übungen zur Stresstoleranz 499
4 Umgang mit Gefühlen101
4.1 Warum sind Gefühle wichtig?102
4.2 Zusammenhang von Gefühl, Körperreaktion und Handlungsimpuls104
4.3 Umgang mit Gefühlen106
4.4 Zusammenspiel von Gefühlen, Gedanken und Verhalten108
4.5 Wie kannst Du Deine Anfälligkeit für heftige Gefühle verringern?110
4.6 Was kannst Du machen, um häufiger positive Gefühle zu haben? . Positive Erfahrungen schaffen114
4.7 Liste angenehmer Aktivitäten116
4.8 Verändern von Gefühlen durch entgegengesetztes Verhalten118
4.9 Wahrnehmen und Beschreiben von Gefühlen120
4.10 Wie kannst Du Deine Anfälligkeit für heftige Gefühle verringern?122
4.11 Positive Erfahrungen schaffen124
5 Zwischenmenschliche Fertigkeiten127
5.1 Was möchtest Du?128
5.2 Orientierung auf das Ziel130
5.3 Was hält Dich davon ab, Deine Ziele zu erreichen?134
5.4 Störende Gedanken und hilfreiche Aussagen138
5.5 Orientierung auf die Beziehung140
5.6 Orientierung auf die Selbstachtung144
5.7 Zwischenmenschliche Fertigkeiten üben148
5.7.1 Zwischenmenschliche Fertigkeiten üben 1148
5.7.2 Zwischenmenschliche Fertigkeiten üben 2150
5.7.3 Zwischenmenschliche Fertigkeiten üben 3152
5.7.4 Zwischenmenschliche Fertigkeiten üben 4154
5.7.5 Zwischenmenschliche Fertigkeiten üben 5156
6 Walking the Middle Path158
6.1 Verhaltenstheorie 1159
6.2 Verhaltenstheorie 2161
6.3 Übungen zur Verhaltenstheorie163
6.4 Validierung 1165
6.5 Validierung 2167
6.6 Dialektik171
6.6.1 Dialektik 1171
6.6.2 Dialektik 2173
6.6.3 Dialektik 3175
6.6.4 Dialektik 4177
6.6.5 Dialektik 5179
6.7 Dialektikübungen181
6.7.1 Übungen zur Dialektik 1181
6.7.2 Übungen zur Dialektik 2183

Weitere E-Books zum Thema: Psychiatrie - Psychopathologie

Psychologische Gutachten

E-Book Psychologische Gutachten
schreiben und beurteilen Format: PDF

Wie schreibe ich ein Gutachten? Hypothesenbildung, Gesprächsführung, Ergebnisdarstellung: Die Autoren stellen Schritt für Schritt - auch für Nichtpsychologen verständlich - dar, wie ein…

Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen

E-Book Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen
Entspricht den deutschen und europäischen Richtlinien zur Erstellung psychologischer Gutachten Format: PDF

Wie schreibe ich ein psychologisches Gutachten? Welches Fachwissen benötige ich dafür? Wie übertrage ich die Fragestellung des Auftraggebers in Psychologische Fragen? Welche Fehlerquellen gibt es?…

Psychologische Gutachten

E-Book Psychologische Gutachten
schreiben und beurteilen Format: PDF

Wie schreibe ich ein Gutachten? Hypothesenbildung, Gesprächsführung, Ergebnisdarstellung: Die Autoren stellen Schritt für Schritt - auch für Nichtpsychologen verständlich - dar, wie ein…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Das bewährte Fachbuch zum Kinderschutz in der Medizin bietet Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, fundierte fachliche Grundlagen für die…

Rauschdrogen

E-Book Rauschdrogen
Marktformen und Wirkungsweisen Format: PDF

Das Werk bietet grundlegende Informationen zu den Wirkungsweisen verschiedener Drogen. Die ausführliche Darstellung in Form eines Nachschlagewerks ermöglicht den Vergleich der jeweiligen Wirkungen.…

Die Parkinson-Krankheit

E-Book Die Parkinson-Krankheit
Grundlagen, Klinik, Therapie Format: PDF

Kompetent: Das einzige Lehrbuch im deutschsprachigen Raum zur Parkinson-Krankheit. Umfassend beschreibt es neurobiologische Grundlagen, Modelle, Klinik und Therapie. Kompakt: Pharmakologie und…

Angststörungen

E-Book Angststörungen
Diagnostik, Konzepte, Therapie, Selbsthilfe Format: PDF

Angst ist ein Gefühlszustand wie Freude oder Trauer. Zur Krankheit wird Angst dann, wenn sie das Leben so stark einengt, dass man darunter leidet. Der Autor beschreibt Angststörungen nach dem US-…

»Lieber Matz, Dein Papa hat 'ne Meise«

E-Book »Lieber Matz, Dein Papa hat 'ne Meise«
Ein Vater schreibt Briefe über seine Zeit in der Psychiatrie Format: ePUB

Mit der Diagnose 'manisch-depressiv' landet Sebastian Schlösser in der Psychiatrie. In seinem Buch erzählt er seinem achtjährigen Sohn, was die Krankheit mit ihm gemacht hat - mutig, anrührend und…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...