Sie sind hier
E-Book

Der Fall Bess McNiell: Von der Heiligen zur Hure und wieder zurück. Religion und Sex in Lars von Triers 'Breaking the Waves'

AutorKati Rausch
VerlagDiplomica Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl243 Seiten
ISBN9783836623834
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis43,00 EUR

BREAKING THE WAVES, Lars von Triers erstes Filmmelodram provoziert – sowohl durch seinen Inhalt als auch seine Inszenierung. Es erzählt eine unglaubliche Geschichte mit den Mitteln des Dokumentarischen Films:

Die junge, unerfahrene Bess McNiell lebt mit ihrer Familie in einem abgelegenen schottischen Küstendorf in einer streng gläubigen Gemeinde. Ihr Leben verändert sich, als sie den Ölarbeiter Jan Nyman heiratet und mit ihm ihre ersten sexuellen Erfahrungen macht. Erste Konflikte zwischen Bess und ihrer Gemeinde ergeben sich dadurch, dass Jan dieser nicht angehört. Als Jan zum Arbeiten auf die Bohrinsel zurückkehren muss, verkraftet Bess das Getrenntsein nur schwer. Nachdem sie verzweifelt darum gebetet hat, dass ihr Ehemann zu ihr zurückkehren möge, geschieht dies tatsächlich: Jan wird bei einem Arbeitsunfall lebensbedrohlich verletzt und ist fortan querschnittsgelähmt.
Bess gibt sich und ihrem selbstsüchtigen Gebet die Schuld, was schließlich darin gipfelt, dass sie beginnt, sich zu prostituieren – im festen Glauben, Gott würde dann Jans Leben retten. "Von der Heiligen zur Hure und wieder zurück" beleuchtet das ambivalente Verhältnis von Religion und Sex, das Lars von Trier in BREAKING THE WAVES konstruiert. Dabei wird zunächst die Inszenierung dieser beiden zentralen Filmmotive anhand von ausführlichen Beispielanalysen betrachtet. Abschließend richtet sich der Fokus auf die Zitate biblischer Figuren und Motive sowie auf die theologischen Fragestellungen, die der Film aufwirft.
Ziel dieses Buches ist es, ein besseres Verständnis dieses erschütternden wie faszinierenden Films zu erreichen, der bis heute nichts von seiner außergewöhnlichen Kraft eingebüßt hat.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe


"Kapitel 5. Die Darstellung von Sex in BREAKING THE WAVES

Im folgenden Teil meiner Arbeit möchte ich mich auf die Darstellung von Sex konzentrieren, wobei ich, wie einleitend beschrieben, den Untersuchungsgegenstand von dem weiteren Feld der Sexualität auf die Darstellung des Aktes des Geschlechtsverkehrs eingrenze. Diese werde ich anhand von Beispielanalysen der insgesamt sechs Sex-Szenen des Films in chronologischer Reihenfolge untersuchen. Als Sex-Szenen definiere ich alle Szene, in denen der Akt des Geschlechtsverkehrs explizit oder implizit dargestellt wird. Eine Ausnahme bildet hierbei die Szene im Bus (Szene 95, Beispielanalyse 5.2.1), in der kein Sex, sondern eine sexuelle Handlung stattfindet. Ich halte sie für diese Untersuchung jedoch für relevant, weil sie als eine Art Vorstufe zu Bess´ Prostitution gesehen werden kann. Des weiteren differenziere ich zwischen Sex-Szenen, in denen Bess mit ihrem Ehemann Jan schläft (Beispielanalyse 1-4 unter 5.1.) und solchen, in denen sie Sex mit anderen Männern praktiziert (Beispielanalyse 5-7 unter 5.2)."

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Der Fall Bess McNiell: Von der Heiligen zur Hure und wieder zurück1
Inhaltsverzeichnis3
1. Vorwort6
2. Das Filmmelodram BREAKING THE WAVES10
2.1 Inhalt12
2.2 Produktion15
2.3 Die Bedeutung des Films für seinen Regisseur18
3. BREAKING THE WAVES im Kontext von Lars von Triers Werk: Vorbereitende inhaltliche und formale Betrachtungen20
3.1 Die Thematik24
3.2 Die Rolle der Frau in den Filmen Lars von Triers27
3.3. Das filmästhetische Konzept30
4. Die Darstellung von Religion in BREAKING THE WAVES35
4.1. Um welche Religion oder religiöse Strömung handelt es sich bei der in BREAKING THE WAVES dargestellten ?36
4.2. Welche Charakteristika weist die Religion der Dorfgemeinde auf und wie werden diese filmisch dargestellt ?38
4.2.1 Demut und Unzulänglichkeit des Menschen vor Gott38
4.2.2 Forderung nach bedingungsloser Gesetzestreue41
4.2.3 Patriarchalische Strukturen44
4.2.4 Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit46
4.2.5 Nahezu asketischer Verzicht auf legale Drogen49
4.2.6 Gegenseitige Überwachung53
4.3 Bess´ Religiosität57
4.3.1 Bess´ Gespräche mit Gott59
4.4 Resümee68
5. Die Darstellung von Sex in BREAKING THE WAVES73
5.1. Sex zwischen Bess und Jan74
5.1.1 Beispielanalyse 1: „Entjungferung auf der Gemeindehaus-Toilette“74
5.1.2 Beispielanalyse 2: „Die Hochzeitsnacht“79
5.1.3 Beispielanalyse 3: „Ehelicher Sex mit Jan“82
5.1.4 Beispielanalyse 4: „Sex im Geräteschuppen“85
5.2 Bess schläft mit anderen Männern88
5.2.1 Beispielanalyse 5: „Bess befriedigt einen Mann im Bus“88
5.2.2 Beispielanalyse 6: „Bess schläft mit einem Freier“90
5.2.3 Beispielanalyse 7: „Besuch beim sadistischen Seemann“92
5.3 Resümee97
6. Zum Verhältnis von Religion und Sex in BREAKING THE WAVES106
6.1. Die Verknüpfung von Religion und Sex107
6.2. Der Widerspruch zwischen Religion und Sex111
6.3. Die Protagonistin im Spannungsfeld zwischen Religion und Sex118
7. Schlussbetrachtung:Der Fall „Bess McNiell“: Von der Heiligen zur Hure und wieder zurück119
8. Literatur- und Quellenverzeichnis130
9. Anhang141
10. Danksagung241
Autorenprofil242

Weitere E-Books zum Thema: Film - Kino

Jenseits des Films

E-Book Jenseits des Films
Kritisch-realistische Rekonstruktion von Filmverstehen und Filmreflexion Format: PDF

Dr. phil. Steffen Lepa ist zurzeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Exzellenzclusters 'Languages of Emotion' an der Technischen Universität Berlin im Fachgebiet Audiokommunikation am…

Jenseits des Films

E-Book Jenseits des Films
Kritisch-realistische Rekonstruktion von Filmverstehen und Filmreflexion Format: PDF

Dr. phil. Steffen Lepa ist zurzeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Exzellenzclusters 'Languages of Emotion' an der Technischen Universität Berlin im Fachgebiet Audiokommunikation am…

Jenseits des Films

E-Book Jenseits des Films
Kritisch-realistische Rekonstruktion von Filmverstehen und Filmreflexion Format: PDF

Dr. phil. Steffen Lepa ist zurzeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Exzellenzclusters 'Languages of Emotion' an der Technischen Universität Berlin im Fachgebiet Audiokommunikation am…

Reclams Filmführer

E-Book Reclams Filmführer
Format: PDF

Das PDF ist textidentisch mit dem inzwischen vergriffenen bewährten einbändigen Standardwerk (12. Auflage, 2003). Über 100 Jahre Kino der Welt werden in einer exemplarischen Auswahl von weit mehr als…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 52. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...