Sie sind hier
E-Book

Der Kindergarten als Bildungseinrichtung

Pädagogische, didaktische und methodische Aspekte einer bildungstheoretischen Vertiefung der Arbeit in Kindertageseinrichtungen

VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl172 Seiten
ISBN9783781555723
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,90 EUR
Nach PISA ist auch der deutsche Kindergarten in die Kritik geraten.
Mehr Bildung schon im frühen Kindesalter lautet die Forderung, die von der aktuellen kognitionswissenschaftlichen und entwicklungspsychologischen Forschung unterstützt wird.
Es gilt, die enorme Lernfähigkeit gerade der kleinen Kinder auch für didaktisch aufbereitete Inhalte zu nutzen.
Dieses Buch versammelt Beiträge in- und ausländischer Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler, die für mehr sachorientierte Lernangebote in den Kindertageseinrichtungen plädieren, ohne damit das beiläufige, informelle Lernen, wie es etwa im Spiel erfolgt, in seiner Bedeutung zu schmälern.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Peter ErathFranz-Michael KonradMarkus Rossa(Hrsg.)Der Kindergarten als Bildungseinrichtung1
Titelei2
Impressum4
Inhaltsverzeichnis6
Einführung8
1 Ausgangspunkt8
2 Folgerungen9
3 Ziel und Aufbau des Buches11
Franz-Michael Konrad: Bildung im frühen Kindesalter. Zur bildungstheoretischen Vertiefung der Arbeit im Kindergarten14
1 Was ist das Thema?14
2 Warum hat „Bildung in früher Kindheit“ Konjunktur?17
3 Was ist „Bildung“?21
4 Was bedeutet das für die Bildung in früher Kindheit?23
5 Welche Bedeutung kommt einer bildungstheoretischen Vertiefung der Arbeit im Kindergarten zu?26
6 Schluss: Konsequenzen für die Ausbildung28
Literaturverzeichnis29
Ingrid Pramling Samuelsson und Niklas Pramling: Vorschuldidaktik für das spielend-lernende Kind32
1 Einführung32
2 Didaktik und frühkindliche Bildung33
3 Das Interesse und die Absicht, an der Perspektive des Kindes anzusetzen34
4 Die Bedeutung der Einnahme und Aufrechterhaltung einer „zeitweisen hinreichenden Intersubjektivität“35
5 Die Wichtigkeit, Bildung aus einer Abfolge von Ereignissen zu konstruieren36
6 Die dual-kommunikative Natur der Didaktik37
7 Eine Aktivität, die zugleich zielorientiert und auf die Perspektive des Kindes bezogen ist38
8 Variation als Schlüsselprinzip einer Didaktik der frühkindlichen Bildung39
9 Didaktik ist in ihrem Kern kommunikativer Natur41
10 Fazit41
Literaturverzeichnis41
Jie-Qi Chen: Offenheit und Unvoreingenommenheit bei der Bildung kleiner Kinder. Das Konzept der Multiplen Intelligenzen44
1 Einführung44
2 Die Theorie der Multiplen Intelligenzen46
3 Die MI-Theorie und frühkindliche Bildung48
4 Das Projekt „Spectrum“51
5 Schlussbemerkungen54
Literaturverzeichnis55
Julia Flottmann und Miriam Leuchter: Entwicklungs- und lernpsychologische Grundlagen für die naturwissenschaftliche Bildungsarbeit in Kindertageseinrichtungen56
1 Einleitung: Das Spiel mit Kugelbahnen57
2 Naturwissenschaftliche Erkenntnisprozesse, Entwicklungsbedingungen im Vorschulalter57
3 Konsequenzen für das Begleithandeln der pädagogischen Fachkraft65
4 Fazit66
Literaturverzeichnis67
Kathrin Winkler: Wertebildung im Kindergarten. Pädagogische Intentionen zum Philosophieren und Theologisieren mit Kindern70
1 Einleitung70
2 Warum über Werte diskutieren?71
3 Werte als Konzeptionen des Erstrebenswerten71
4 Wie bilden sich eigentlich Werte? Entwicklungspsychologische Überlegungen73
5 Philosophieren und Theologisieren mit Kindern74
6 Methodische Konkretionen79
7 Pädagogische Konsequenzen82
8 Zusammenfassende Thesen – Wertebildung im Kindergarten83
Literaturverzeichnis84
Dorothee Gutknecht: Methodische Zugänge zur Entwicklung von Erzählfähigkeiten bei Kindern im Krippen- und Kindergartenalter86
1 Einführung87
2 Frühe Unterstützung von Erzählfähigkeiten von Kleinkindern89
3 Ausblick94
Literaturverzeichnis95
Peter Erath und Markus Rossa: Lernen von der Sache aus!? Über Möglichkeiten und Schwierigkeiten einer dialogisch-instruktiven Didaktik für den Elementarbereich98
1 Einleitung99
2 Kindergarten und Bildungstheorie – fünf Fragen99
3 Didaktische Entscheidungen und didaktisches Handeln im Kindergarten101
4 Ein didaktisches Modell des dialogisch-instruktiven Lernens für Kinder im Vorschulalter104
5 Das Modell „Lernmodule für Kinder“ als neues Lehr-/Lernformat für Kinder im Vorschulalter108
6 Ergebnisse117
Literaturverzeichnis118
Michael Köck: Über das Staunen hinausführen. Didaktische Überlegungen zum Bildungsbereich Naturwissenschaft und Technik120
1 Einführung121
2 Allgemeine inhaltliche Vorüberlegungen123
3 Allgemeine methodische Vorüberlegungen126
4 Ziele und Inhalte im Lernbereich Naturwissenschaft und Technik129
5 Inhaltliche Strukturierung des Bildungsbereichs130
6 Beispiel für ein Lernmodul: „Wie entsteht ein Auto im Computer?“134
7 Resümee136
Literaturverzeichnis137
Jens Kratzmann: Wie lässt sich Bildung in der Kindertageseinrichtung erfassen? Zur Messbarkeit pädagogischer Interaktionssituationen140
1 Einleitung140
2 Standardisierte Erfassung äußerer strukturell-prozessualer Bedingungen141
3 Erfassung der Kompetenzentwicklung144
4 Offene Verfahren147
5 Fazit150
Literaturverzeichnis150
Larry Prochner, Ailie Cleghorn, Anna Kirova und Christine Massing: Ausbildung von Erzieher/innen in unterschiedlichen kulturellen Milieus. Die Integration unterschiedlicher Weltanschauungen ermöglichen!152
1 Einführung153
2 Hintergründe und Betrachtungsgegenstand154
3 Die Ausbildung von pädagogischen Fachkräften in drei Kontexten – erste Ergebnisse158
4 Zusammenfassung163
Literaturverzeichnis164
Autorinnen und Autoren170
Rückumschlag172

Weitere E-Books zum Thema: Medizin und Gesellschaft - Gesundheitsversorgung - Pflege

Logikrätsel Englisch

E-Book Logikrätsel Englisch

Logisches Denken ist eine der Grundvoraussetzungen, um sich in dieser Welt zurechtzufinden. Mit den vorliegenden 30 Logikrätseln werden die Gehirnzellen ordentlich angestrengt - und nebenbei wird ...

Lernwelt Universität

E-Book Lernwelt Universität

Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Entwicklung von Kompetenz in der Hochschullehre und den Bedingungen, unter denen diese Kompetenzen umgesetzt werden? Mit dem neuen Band der Reihe ...

Berufsorientierung

E-Book Berufsorientierung

Berufsorientierung gewinnt als - teilweise verpflichtendes - Element in der Lehrerausbildung sowie in Studiengängen zur Vorbereitung auf außerschulische pädagogische Handlungsfelder an Bedeutung. ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...