Sie sind hier
E-Book

Diagnose Multiple Sklerose

Unser gemeinsamer Weg zu Lebensqualität mit MS

eBook Diagnose Multiple Sklerose Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
229
Seiten
ISBN
9783211792735
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
19,99
EUR

Trotz enormer Fortschritte in Diagnose und Behandlung ist die Ursache für Multiple Sklerose (MS) nach wie vor unbekannt, der individuelle Verlauf nur schwer vorhersagbar. Hier können klare und verständliche Informationen helfen, Ängste abzubauen. Dieser Ratgeber liefert auf der Basis aktueller Forschungsergebnisse eine anschauliche Beschreibung der medizinischen Aspekte, gibt aber auch Hinweise zur Lebensgestaltung. Die Autoren greifen auf jahrzehntelange Erfahrung in der Betreuung und Beratung von Betroffenen und ihren Angehörigen zurück.

Frau Ass.-Prof. Dr. med. Siegrid Fuchs ist Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie und Leiterin der Ambulanz der Neurologischen Universitätsklinik der Medizinischen Universität Graz. Schwerpunktmäßig beschäftigt sie sich klinisch und wissenschaftlich seit vielen Jahren mit Multipler Sklerose (MS) und verwandten Erkrankungen und leitet seit 1989 auch die entsprechende Spezialambulanz der Klinik. Besondere Anliegen sind ihr die umfassende Aufklärung und Information von Betroffenen, eine individualisierte und optimierte Behandlung ihrer PatientInnen, sowie die begleitende Beratung zu allen Fragen der Lebensführung- und -planung. Dementsprechend hat sie eine MS Selbsthilfegruppe aufgebaut, war und ist Leiterin zahlreicher Therapiestudien bei MS und ist ein ständiges Mitglied der MS Therapie Konsensusgruppe (MSTKG) deutschsprachiger MS ExpertInnen. In vielen nationalen und internationalen Vorträgen, Fachartikeln, Buchbeiträgen und Büchern hat sie besonders zu den Behandlungsmöglichkeiten der MS sowie zum Umgang mit den Betroffenen und ihrem Umfeld Stellung genommen.

 

Dr. med. Franz Fazekas promovierte 1980 an der Karl-Franzens-Universität Graz, wo er auch seine Facharztausbildung absolvierte. Nach einem zweijährigen Forschungsaufenthalt an der University of Pennsylvania, Philadelphia, USA, habilitierte er im Jahr 1989, erhielt 1996 den Berufstitel eines außerordentlichen Universitätsprofessors und wurde 2005 als Professor für Neurologie und Leiter der Klinischen Abteilung für Allgemeine Neurologie an die Medizinische Universität Graz berufen.

Die klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte von Prof. Fazekas liegen auf den Gebieten Multiple Sklerose (MS) und Schlaganfall. So ist er insbesondere für seine Arbeiten zu vaskulären Gehirnveränderungen im Rahmen des Alterns, die Erstellung diagnostischer Kriterien für MS und die Durchführung von Therapiestudien bei MS und Schlaganfall bekannt. Er ist Autor oder Koautor von mehr als 250 wissenschaftlichen Arbeiten, Buchbeiträgen und Büchern und hat zahlreiche Funktionen in wissenschaftlichen Gesellschaften inne. So ist er unter anderem Mitglied des Executive Committee der European Charcot Foundation, welche sich intensiv mit Erforschung der MS beschäftigt, und derzeitiger Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Neurologie

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Immunologie - Allergologie -. Dermatologie

Diätetik in der Allergologie

eBook Diätetik in der Allergologie Cover

Für die Diagnose und Therapie der weit verbreiteten Nahrungsmittelallergien und anderen Unverträglichkeiten spielen Eliminationsdiäten eine zentrale Rolle. Um einem hohen Qualitätsanspruch in der ...

Immunologie für Dummies

eBook Immunologie für Dummies Cover

Unser Immunsystem ist vielschichtig, das ist auf der einen Seite gut für uns als Menschen, auf der anderen Seite ist es deshalb für Studenten schwer, Immunologie zu lernen. Bärbel Häcker hilft ...

Pädiatrische Dermatologie

eBook Pädiatrische Dermatologie Cover

'Kinder sind keine kleinen Erwachsenen'! Bei Kindern werden Hautkrankheiten beobachtet, die bei Erwachsenen nur in Ausnahmefällen vorkommen. Auch die klinischen Erscheinungsformen von ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...