Sie sind hier
E-Book

Die dynamische Bestellmengenplanung in Softwaresystemen

AutorOliver Zimprich
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783640699735
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis5,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,7, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit trägt den Titel 'Die dynamische Bestellmengenplanung in Softwaresystemen' und stellt einen Teilaspekt des Seminars 'Ansätze der dynamischen Bestellmengenplanung' dar. Ziel der Arbeit ist es, herauszuarbeiten, inwieweit die dynamische Bestellmengenplanung in auf dem Markt angebotenen Systemen zur Unterstützung der Unternehmensabläufe umgesetzt wird. Nach der Einleitung schließt sich das Kapitel 2 an, in dem die einzelnen Verfahren zur Bestellmengen-/Losgrößenplanung näher erläutert werden. Neben dem klassischen Bestellmengenmodell von Harris und Andler wird in diesem Abschnitt auch auf die dynamisch-deterministischen Verfahren eingegangen. Kapitel 3 befasst sich mit der Einordnung der Bestellmengen-planung in die einzelnen Systeme wie zum Beispiel ERP (Enterprise Resource Planning) oder APS (Advanced Planning System). Im vierten Kapitel wird aufgezeigt, welche Verfahren tatsächlich von den Softwaresystemen angeboten werden. Mit der Zusammenfassung der Ergebnisse in Kapitel 5 schließt die Seminararbeit.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Produktion - Industrie

Logistische Kennlinien

E-Book Logistische Kennlinien

Logistische Kennlinien beschreiben die funktionalen Zusammenhänge zwischen den logistischen Zielgrößen und unterstützen die logistikorientierte Planung und Gestaltung der Produktion. Die Autoren ...

EcoDesign

E-Book EcoDesign

Die TU Darmstadt setzte in Kooperation mit namhaften Industrieunternehmen EcoDesign nachhaltig in deren Unternehmenspraxis um. Der Forschungsbereich wurde von der DFG gefördert und erzielte ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...