Sie sind hier
E-Book

Die Frühe Neuzeit: Eine Hoch-Zeit der Jerusalemskultur

Meisterwerke des Himmlischen Jerusalem 5,2

eBook Die Frühe Neuzeit: Eine Hoch-Zeit der Jerusalemskultur Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
48
Seiten
ISBN
9783741235344
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,99
EUR

Einige der bedeutendsten Kunstwerke mit dem Motiv 'Himmlisches Jerusalem' wurden in der Frühen Neuzeit geschaffen. In diesem Band vereint sind hervorragende Kunstwerke der Frühen Neuzeit, wie die kostbare Handschrift 'Prager Apokalypse' von 1425, die imposante Deckenmalerei von Sankt Johannes in Selm-Cappenberg (um 1450), das allein schon farblich beeindruckende Wandgemälde in der Kirche St. Thomas in Salisbury (um 1475), der bekannte Epitaph des Humanisten Hermann Schedel (um 1485), die einmalige Ikone 'Allegorie Jerusalems' (um 1500) aus dem griechischen Kloster Agiou Dionysiou, der Brüsseler Wandteppich (um 1550) aus dem Spanischen Nationalmuseum, die Deckengestaltung von San Marcello al Corso in Rom (1605), das Jerusalemsgemälde der norwegischen Stabkirche Urnes, die weltbekannte Glaubensbekenntnis-Ikone (um 1680) aus dem Moskauer Andrei-Rubljow-Museum, der Kupferstich 'Die breite und die schmale Pforte' (1712) des Amsterdamer Meisters Jan Luykens (1649-1712) oder die pietistische Malerei 'Die Herabkunft des Königs aller Könige vom Himmel' (1770). Man sieht: Meisterwerke zum Himmlischen Jerusalem findet man in ganz Europa, zwischen Hispanien und Russland, von Skandinavien bis Italien. Auch die oft vergessene Ostkirche ist hier mit prominenten Werken vertreten, etwa mit mehreren Weltgerichts-Ikonen, dem Motiv 'Leiter der Tugend', der Glaubensbekenntnis-Ikone oder der Ikone 'Früchte des Leidens Christi'. Ebenso dürfen aber weniger spektakuläre Kunstwerke nicht vergessen werden, die das Alltagsleben der Menschen prägten und sie mit dem Neuen Jerusalem vertraut machten: Darstellungen aus Heilsspiegeln (mittelalterliche Erbauungsbücher), Grabsteine, Holzschnitte und Kupferstiche aus Bibelausgaben, Münzen und Medaillen mit dem Jerusalems-Motiv.

Dr. Dr. Claus Bernet ist anerkannter Jerusalemexperte, hat die Stadt mehrmals bereist und Bücher zu diesem Thema geschrieben, u.a. 'Gebaute Apokalypse'. Zahlreiche Aufsätze in Fachzeitschriften (Textilkunst International, Das Münster, Zeitschrift für Sepulkralkultur etc.). Seit August 2013 wird die Reihe 'Meisterwerke des Himmlischen Jerusalem' vom Verlag Edition Graugans Wissenschaft (Berlin) betreut. Die Abbildungen sind Teil einer 5.000 Fotos umfassenden Bilddokumentation aller Himmlischen Jerusalem-Kunstwerke, von den Anfängen des Christentums bis heute.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Bildende Kunst - Malerei - Kunstwissenschaft

Idealismus und Verdinglichung

eBook Idealismus und Verdinglichung Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1.0, Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (Institut für Kunstwissenschaft und Medientheorie), Veranstaltung: Seminar: ...

Henri Matisse

eBook Henri Matisse Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,5, Technische Universität Dresden (Kunst- und Musikwissenschaft), Veranstaltung: Künstlerische Konzeptionen der klassischen ...

Tizians 'Zinsgroschen'

eBook Tizians 'Zinsgroschen' Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Institut für Kunstgeschichte), Veranstaltung: Proseminar: Venezianische Malerei des 16. ...

Rogier van der Weyden

eBook Rogier van der Weyden Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Kunstgeschichte), Veranstaltung: Rogier van der Weyden. Innovation im ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...