Sie sind hier
E-Book

Die Handelsgeschichte der Seide. Historische und kulturgeschichtliche Aspekte

eBook Die Handelsgeschichte der Seide. Historische und kulturgeschichtliche Aspekte Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
95
Seiten
ISBN
9783638520614
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
31,99
EUR

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Textil, Druck, Werken, Note: 1,3, Universität zu Köln (Institut für Kunst und Kunsttheorie, Abteilung Textilgestaltung/ Textilwissenschaft und ihre Didaktik), 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seide, der Seidenhandel und die Seidenindustrie haben eine lange, interessante Geschichte durchlebt. Bedeutende Fakten zur Handelsgeschichte der Seide werden in dieser Arbeit dargestellt. Als Grundlage werden zunächst allgemeine Fakten zur Zusammensetzung und Herstellung der Seide erläutert.Des weiteren wird die Geschichte der Seide beleuchtet: ihre Bedeutung von der vorchristlichen Zeit bis etwa zum Mittelalter und die dabei entstandenen Handelsbeziehungen, Monopolstellungen seidenherstellender Länder und schließlich die Verbreitung der Seide von Asien nach Westen. Die Handelsrouten der Seidenstraßen werden aufgezeigt und die daraus entstehenden Möglichkeiten für den Welthandel vorgestellt.
Ebenfalls wird untersucht, welche Auswirkungen damalige Handelsbeziehungen auf die heutige Zeit haben und was aus den ehemaligen großen Handelszentren entlang der Seidenstraße geworden ist: sind dies immer noch Städte, die vom lohnenden Handel mit Seide profitieren oder ist ihre Glanzzeit längst Vergangenheit? Besondere Bedeutung hatte der Seidenhandel für Europa, deshalb wird ein Überblick von der ersten europäischen Seidenproduktion, über die bedeutenden Seidenzentren in Italien, Spanien und Frankreich bis hin zur Seidenindustrie in Deutschland geschaffen und dargestellt, welcher Wandel sich hier im Laufe der Jahrhunderte vollzogen hat: Seide entwickelte sich vom Luxusgut zur Alltagstextilie. Auch der heutige Seidenmarkt wird auf Grund dessen betrachtet: die dabei üblichen Preisbildungsverfahren, wirtschaftliche Aufschwungphasen und besonders der Wandel des deutschen Seidenmarkts in den letzten 40 Jahren.
Betrachtet man den heutigen Seidenhandel im großen Stil, stellt sich natürlich die Frage, wie es sich mit den Produktionsbedingungen hält und wie es überhaupt möglich ist, die große Nachfrage zu decken und gleichzeitig die Handelspreise sehr niedrig zu halten. Deshalb ist es sehr wichtig, auch die Arbeitsbedingungen in den Hauptländern der Seidenproduktion in Asien zu hinterfragen.
Abschließend wird versucht, Wege aus der heutigen Wegwerfgesellschaft darzustellen, die auch den Menschen in der Dritten Welt und den dort herrschenden Arbeitsbedingungen gerecht werden können.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Mut zur Begabung

eBook Mut zur Begabung Cover

Dieses Buch ist für die Begabten und ihre Umgebung geschrieben. Es soll sie stärken, so daß sie den Mut haben, ihre Begabung zu realisieren. Wie weit es jemand wagt, seine kreativen Fähigkeiten ...

Frühförderung und SGB IX

eBook Frühförderung und SGB IX Cover

Mit dem neuen Sozialgesetzbuch (SGB IX), das im Juni 2001 in Kraft trat, sollen Ansprüche aus unterschiedlichen Leistungsgesetzen zusammengeführt werden. Die so genannte „Komplexleistung ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...