Sie sind hier
E-Book

Die Stalin-Note vom 10. März 1952 - eine vertane Chance?

eine vertane Chance?

eBook Die Stalin-Note vom 10. März 1952 - eine vertane Chance? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2004
Seitenanzahl
11
Seiten
ISBN
9783638253826
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Eine 'welthistorische Initiative' nannte sie die SED im Osten Deutschlands1, während Adenauer sie im Westen nur mit dem Kommentar 'oberste Pflicht sei es, jetzt zu schweigen'2 versah. Die Rede ist von der sog. 'Stalin-Note', die den Vertretern der drei Westmächte in Moskau durch den stellvertretenden sowjetischen Außenminister Gromyko am 10. März 1952 überreicht wurde. Die Wiedervereinigung Deutschlands war das Angebot, das Stalin den Deutschen machte, gepaart mit dem Vorschlag eines Friedensvertrages mit Deutschland, aber auch mit der Forderung nach einer Neutralität des Landes. Die kategorische Ablehnung des Angebotes durch Adenauer stieß damals bei vielen Zeitgenossen auf Unverständnis. Die Haltung Adenauers war einer der Gründe, die z. B. Gustav Heinemann veranlaßten, 1952 seine Gesamtdeutsche Volkspartei (GVP) zu gründen. 3 Heinemann warf Adenauer noch 6 Jahre später zusammen mit Thomas Dehler4 in einer hitzigen Redeschlacht im Bundestag vor, die Chance nicht genützt zu haben. 5 War das Angebot Stalins ernst gemeint? [...] 1 Steininger, Rolf: Eine vertane Chance. Die Stalin-Note vom 10. März 1952 und die Wiedervereinigung. Berlin 1985. S. 28. 2 Köhler, Henning: Adenauer. Eine politis che Biographie. Berlin 1994. S. 685. 3 Thierfelder, Jörg (Hg.): Gustav Heinemann. Christ und Politiker. Karlsruhe 1999. S. 137. 4 Bem.: Justizminister unter Adenauer 5 Steininger, Rolf: Eine vertane Chance. S. 10.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Bernward von Hildesheim

eBook Bernward von Hildesheim Cover

Aus dem Ostreich der Karolinger wurde unter dem Herrscherhaus der Liudolfinger bzw. der Ottonen (919-1024) ein Deutsches Reich. Ein verbindendes Bewusstsein der Sachsen, Bayern, Franken und Schwaben ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...