Sie sind hier
E-Book

Erfolgsrezepte für CIOs

Was gute Informationsmanager ausmacht

eBook Erfolgsrezepte für CIOs Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
179
Seiten
ISBN
9783446409125
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
27,99
EUR

CIOs (Chief Information Officer) - oder auf deutsch ›Informationsmanager‹ - stehen unter Druck. Nicht zuletzt durch steigende Kosten, ständig neue technische Herausforderungen und durch hohe Qualitätsstandards. Sie kommen nicht mehr damit aus, auf ihre bewährte Stellung als Vermittler zwischen IT und Geschäft zu setzen. Sie müssen sich neu positionieren.

Dieses Buch zeigt, wie CIOs namhafter Unternehmen (z.B. Deutsche Bank, Commerzbank, Telekom, Audi, Münchner Rück) diese Frage für sich gelöst haben. In persönlichen Gesprächen mit den Autoren beschreiben sie, wie sie sich positionieren und welche Strategien sie verfolgen. Daraus leiten die Autoren Erfolgsrezepte für CIOs ab, die jedem, der sich bereits in der Position befindet oder sie anstrebt, hilfreiche Orientierung bieten.

Die Autoren

Walter Brenner ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik an der Schweizer Elite-Universität St. Gallen.
Christoph Witte ist seit 10 Jahren Herausgeber der Computerwoche.   

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsinformatik - Informationstechnik - IT

Weitere Zeitschriften

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...