Sie sind hier
E-Book

Erziehung sehen, analysieren und gestalten

VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl226 Seiten
ISBN9783781551640
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,90 EUR
Der vorliegende Band versucht auf das Erziehen in der Schule vorzubereiten, indem er anhand der Diskussion von authentischen Fällen strukturiert in wichtige Problemfelder der Erziehungstheorie einführt.
Zentrale Begriffe der Strukturierung sind „sehen“, „analysieren“ und „gestalten“.
Erziehung sehen meint die Identifikation von erzieherischen Problem-konstellationen anhand authentischer Fallgeschichten.
Erziehung analysieren bezieht sich auf die Diskussion der Fälle entlang zentraler erziehungswissenschaftlicher Theorien.
Erziehung gestalten verweist auf die Reflexion der wissenschaftlichen Begriffe auf der Basis fallorientierter und theoretischer Aufgaben, welche sich sowohl für das selbstorganisierte Lernen als auch für die Bearbeitung in Seminaren eignen.
Das Buch richtet sich an Lehramtsstudierende in der ersten Ausbildungsphase, an Referendare, aber auch an alle in der Lehrerausbildung tätigen Personen sowie an Eltern, die an erzieherischen Fragestellungen über die häusliche Umgebung hinaus im Kontext Schule interessiert sind.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
1 Einleitung: Was ist Erziehung?Ewald Kiel10
Literatur16
2 Denken in SystemenSabine Weiß18
2.1 Erziehen als Denken in Systemen18
2.2 Systemtheorie und ökosystemischer Ansatz19
2.3 Die Institutionen der Erziehung28
2.4 Denken auf Systemebene für Beratung und Therapie35
2.5 Aufgaben40
2.6 Literatur43
3 „Wie kultiviere ich die Freiheit bei dem Zwange?“Eva Steinherr46
3.1 Freiheit und Zwang in der Erziehung?46
3.2 Freiheit statt Zwang49
3.3 Zwang statt Freiheit57
3.4 Durch Zwang zur Freiheit?64
3.5 Ausblick: Maximale Freiheit in der Antipädagogik?73
3.6 Aufgaben75
3.7 Literatur78
4 Menschenbilder im ErziehungsprozessThomas Lerche82
4.1 Der Mensch als „homo mutan(du)s“83
4.2 Historische Entwicklung von Menschenbildern86
4.3 Menschenbilder als Grundlage von Erziehungszielen und Erziehungshandeln89
4.4 Menschenbilder in der Diskussion „Freiheit vs. Zwang“92
4.5 Systemtheoretische Erziehungstheorien und ihre zugrunde liegenden Menschenbilder94
4.6 Lernpsychologische Erziehungstheorien und ihre zugrunde liegenden Menschenbilder103
4.7 Klaus Schneewind: Freiheit in Grenzen113
4.8 Aufgaben118
4.9 Literatur122
5 Erziehung zwischen Familie und SchuleWolf-Thorsten Saalfrank124
5.1 Erziehungsverantwortlichkeiten124
5.2 Erziehung in der Familie125
5.3 Erziehung in der Schule133
5.4 Erziehungsvereinbarungen als Lösungsansatz151
5.5 Aufgaben157
5.6 Literatur159
6 Milieuspezifi sche ErziehungsstileSylva Liebenwein162
6.1 Die sozialen Milieus in Deutschland163
6.2 Bildungsaspirationen in den sozialen Milieus167
6.3 Erziehungsstile in den sozialen Milieus170
6.4 Desiderat: Optimierung der Erreichbarkeit durch Elternberatung und -kurse175
6.5 Zusammenfassende Fallanalyse und Konsequenzen für das Lehrerhandeln176
6.6 Anhang: Kurzbeschreibungen der Sinus-Milieus177
6.7 Aufgaben179
6.8 Literatur180
7 Erziehung im interkulturellen KontextAngela Guadatiello & Wolf-Thorsten Saalfrank184
7.1 Die komplexe Situation von Migrantenfamilien185
7.2 Die Migrantenmilieus in Deutschland – Ergebnisse der SINUS-Studie187
7.3 Erziehung zwischen Tradition und Moderne in türkischen Familien195
7.4 Erziehung und Bildung – Ist die Migrantenfamilie bildungsverhindernd?200
7.5 Aufgaben203
7.6 Literatur205
8 Selbsterziehung des Erziehers208
8.1 Selbsterziehung im Spannungsfeld soziologischer, psychologischer und geisteswissenschaftlich-pädagogischer Theorien209
8.2 Selbsterziehung als Entwicklungsaufgabe in der Lehrerbildung216
8.3 Fazit218
8.4 Aufgaben219
8.5 Literatur221
Autorenverzeichnis223

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erik Grigor'evic Judin

E-Book Erik Grigor'evic Judin

Erik Grigor'evic Judin (1930-1976) gehört zu den ersten Rezipienten der internationalen Systemtheorie und den profiliertesten Vertretern einer systemisch orientierten Methodologie der Wissenschaften ...

Schule in Ghana

E-Book Schule in Ghana

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Interkulturelle Pädagogik, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...