Sie sind hier
E-Book

Exzellente Geschäftsprozesse mit SAP

Praxis des Einsatzes in Unternehmensgruppen

AutorEgmont Foth
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl142 Seiten
ISBN9783642129667
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR
Der Einsatz von SAP ist eine Herausforderung, die alle Bereiche eines Unternehmens betrifft: Mitarbeiter müssen das notwendige Know-how aufbauen, um das System effektiv nutzen zu können; Unternehmensprozesse funktionieren umso besser, je enger sich die Organisation an das Standardprozessmodell anpasst; korrekte Stammdaten stellen den reibungslosen Ablauf der Supply-Chain-Prozesse sicher. Das Buch führt in Best-Practice-Prozesse ein und bietet zahlreiche praxiserprobte Tipps für den erfolgreichen Einsatz von SAP in Unternehmensgruppen.

Dr.-Ing. Egmont Foth begann seine berufliche Laufbahn 1984 als wissenschaftlicher Mitarbeiter für Vermittlungstechnik. Anschließend war er in der Entwicklung, dem Vertrieb, dem Marketing und der operativen Geschäftsführung von Telekommunikationsunternehmen tätig, bevor er 2003 CIO der Unternehmensgruppe fischer wurde.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Über den Autor7
Zusammenfassung8
Inhaltsverzeichnis10
Abbildungsverzeichnis13
Tabellenverzeichnis15
Kapitel 117
Einleitung17
Kapitel 218
Wofür steht SAP?18
2.1 Unternehmen18
2.2 Lösungen18
Kapitel 321
Welchen Nutzen bietet das ERP-System von SAP?21
3.1 Gründe für die Entwicklung des SAP-Systems21
3.2 Zentrale versus dezentrale Installationen21
3.3 Buchungskreis versus Mandant23
3.4 Positive Erfahrungen von Anwendern des SAP-Systems25
3.5 Alternative Systeme26
Kapitel 431
Welche Kosten treten auf?31
4.1 Lizenzen31
4.2 Wartung32
4.3 Einführung32
4.4 Betrieb37
4.5 Weiterentwicklung38
Kapitel 539
Einsatz im schlanken Unternehmen39
5.1 Lean Management39
5.2 Das Toyota-Produktionssystem39
5.3 Kontinuierliche Verbesserung von Prozessen42
5.4 Einige Tools44
5.5 Informationstechnologie50
Kapitel 654
Module und Funktionen54
6.1 Modulbezeichnungen54
6.2 Transaktionsübersicht54
6.3 Organisationsstrukturabbildung59
6.4 Berechtigungssystem59
6.5 Belegfluss61
6.6 Stammdaten63
6.7 Belegarchivierung unter Berücksichtigung der GdPDU68
Kapitel 771
Infrastruktur71
7.1 Architektur71
7.2 Security71
7.3 Bandbreitenbedarf: Anbindung über VPN vs. MPLS72
7.4 Notfallvorsorge74
Kapitel 876
Geschäftsprozessmodell76
Kapitel 980
Buchungskreis-Template80
9.1 Template-Definition80
9.2 Vorteile einer Template-basierenden SAP-Einführung80
9.3 Mögliche Template-Varianten82
9.4 Template-Pflege86
Kapitel 1087
Ablauf der Einführung87
10.1 Ziele87
10.2 ERP-Checkliste87
10.3 Projektvorbereitung und -durchführung87
10.4 Testcases98
10.5 Qualitätssicherung101
10.6 Fachbereichsbeteiligung bei der Einführung in anderen Gesellschaften103
Kapitel 11108
Ablauf eines Releasewechsels108
11.1 Notwendigkeit108
11.2 Projektplan108
11.3 Testcases110
Kapitel 12112
Training112
12.1 Grundlagen112
12.2 Schulungskonzept112
12.3 Key-User-Aufgabe113
12.4 SAP-Informations-Quellen im Internet114
Kapitel 13115
Support115
13.1 Supportstruktur115
13.2 Anforderungen an ein Customer Center of Expertise (CCoE)115
13.3 Nutzen eines Customer Centers of Expertise117
13.4 Support-Leistungsumfang118
13.5 IT-Partner in den Fachbereichen119
13.6 Stammdatenmanager121
13.7 Business Intelligence Manager121
13.8 Business Process Management122
13.9 IT-Business-Alignment123
13.10 Customizing130
13.11 Administration130
13.12 Leistungsverrechnung133
Kapitel 14137
Richtlinie für Entwicklung und Pflege137
14.1 Prozesse für Anpassung, Pflege und Weiterentwicklung137
14.2 Konventionen für die Programmentwicklung137
Kapitel 15143
Schlusswort143
Literatur144
Sachverzeichnis145

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsinformatik - Informationstechnik - IT

Informationsmanagement

E-Book Informationsmanagement
Format: PDF

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das…

Informationsmanagement

E-Book Informationsmanagement
Format: PDF

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das…

Informationsmanagement

E-Book Informationsmanagement
Format: PDF

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

E-Learning

E-Book E-Learning
Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle Format: PDF

Der vorliegende Band ist dem Lernen und Lehren auf der Basis moderner Informations- und Kommunikationstechnologien gewidmet. Das Buch fasst die wichtigsten Ansätze zur Einführung, Umsetzung und…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

care konkret

care konkret

care konkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihren Auftritt im Hockeymarkt. Sie ist die einzige bundesweite Hockeyzeitung ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...