Sie sind hier
E-Book

Gilded Age und Progressive Era: Euphemistische Begrifflichkeit für eine gesellschaftliche Katastrophe?

eBook Gilded Age und Progressive Era: Euphemistische Begrifflichkeit für eine gesellschaftliche Katastrophe? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
28
Seiten
ISBN
9783638599665
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Anglistik - Kultur und Landeskunde, Note: 1,5, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: HS: Continuity and Change: The U.S. before and after 1900., 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zeit nach Ende des Bürgerkriegs war für die Vereinigten Staaten von einem wirtschaftlichen Aufschwung gekennzeichnet. Das Land wandelte sich von einem Agrarstaat hin zu einer Industrienation. Auch außenpolitisch stieg die USA zu einer Großmacht auf, die im Konzert der großen Nationen mitzuspielen begann, um ihre wirtschaftlichen Interessen durchsetzten zu können.
Doch die gesellschaftlichen Voraussetzungen waren für die großen Umwälzungen der Wirtschaft nicht gegeben. Zu sehr waren Politiker mit den wirtschaftlichen Interessen verknüpft und griffen nicht ein, um der Verelendung großer Teile der Gesellschaft durch die Industrialisierung entgegenzutreten.
Kaum ein Autor beschrieb die gesellschaftlichen Probleme des 'vergoldeten Zeitalters' besser als Upton Sinclair in seinem Roman 'The Jungle'. Mit Auszügen aus diesem Roman wird in dieser Arbeit die Industrialisierung und ihre Auswirkung auf die amerikanische Gesellschaft in den Jahren 1865 bis 1900 analysiert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...