Sie sind hier
E-Book

Gilded Age und Progressive Era: Euphemistische Begrifflichkeit für eine gesellschaftliche Katastrophe?

AutorSven-Ole Schoch
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl28 Seiten
ISBN9783638599665
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Anglistik - Kultur und Landeskunde, Note: 1,5, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: HS: Continuity and Change: The U.S. before and after 1900., 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zeit nach Ende des Bürgerkriegs war für die Vereinigten Staaten von einem wirtschaftlichen Aufschwung gekennzeichnet. Das Land wandelte sich von einem Agrarstaat hin zu einer Industrienation. Auch außenpolitisch stieg die USA zu einer Großmacht auf, die im Konzert der großen Nationen mitzuspielen begann, um ihre wirtschaftlichen Interessen durchsetzten zu können. Doch die gesellschaftlichen Voraussetzungen waren für die großen Umwälzungen der Wirtschaft nicht gegeben. Zu sehr waren Politiker mit den wirtschaftlichen Interessen verknüpft und griffen nicht ein, um der Verelendung großer Teile der Gesellschaft durch die Industrialisierung entgegenzutreten. Kaum ein Autor beschrieb die gesellschaftlichen Probleme des 'vergoldeten Zeitalters' besser als Upton Sinclair in seinem Roman 'The Jungle'. Mit Auszügen aus diesem Roman wird in dieser Arbeit die Industrialisierung und ihre Auswirkung auf die amerikanische Gesellschaft in den Jahren 1865 bis 1900 analysiert.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Überzeugungsstrategien

E-Book Überzeugungsstrategien
Format: PDF

Wissentlich oder unwissentlich sind wir ständig mit Überzeugungsstrategien konfrontiert: in Werbung, Politik und Alltagskommunikation. Vertreter eines weiten Fächerspektrums (u. a. Philosophie,…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...