Sie sind hier
E-Book

Holztrocknung. Holztechnik

Verfahren zur Trocknung von Schnittholz - Planung von Trocknungsanlagen

AutorThomas Trübswetter
VerlagCarl Hanser Fachbuchverlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl208 Seiten
ISBN9783446421486
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,90 EUR

Schnittholz ist nur in einwandfrei getrocknetem Zustand handelsfähig und reklamationsfrei zu verarbeiten. Dies bedeutet, dass den Holztrocknungsanlagen weltweit eine große Bedeutung zukommt. Die erfolgreiche Anwendung erfordert jedoch erhebliche Kenntnisse, deren Fehlen häufig zu großen finanziellen Verlusten und langwierigen Rechtsstreitigkeiten führen. Das Buch soll eine Anleitung zum Trocknen von Schnittholz geben und zu einer sinnvollen Planung bei der Beschaffung von Trocknungsanlagen beitragen. Der Schwerpunkt liegt auf der konventionellen Frischluft-Ablufttrocknung von Massivholz in Form von Schnittholz (Bretter, Bohlen, Kantholz). Daneben werden viele andere Trocknungsverfahren gemäß ihrer Bedeutung behandelt. Der Autor vermittelt seine umfangreichen Erfahrungen aus jahrzehntelanger Lehrtätigkeit und Forschung an der Fachhochschule Rosenheim sowie aus erfolgreicher Berater- und Gutachtertätigkeit in den Betrieben. Der Inhalt des vorliegenden Buches beschränkt sich im Wesentlichen auf die Verfahren, die in der betrieblichen Technik der Holztrocknung praktisch angewendet werden oder deren Einführung zu erwarten ist.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort7
Vorwort zur 2.Auflage8
Inhaltsverzeichnis9
1 Ziel der Trocknung13
2 Luft als Trocknungsmedium – Grundlagen14
2.1 Physikalische Grundlagen14
2.1.1 Druck14
2.1.2 Wasserdampf14
2.1.3 Temperatur15
2.1.4 h-x-Diagramm für feuchte Luft15
2.1.5 Bilanzierung18
2.2 Messmethoden19
2.2.1 Luftfeuchte19
2.2.2 Temperatur21
3 Holzeigenschaften und Trocknung22
3.1 Aufbau des Holzes22
3.2 Rohdichte24
3.3 Holzfeuchte25
3.3.1 Definitionen25
3.3.2 Gleichgewichtsfeuchte26
3.3.3 Holzfeuchte und Klima28
3.3.4 Holzfeuchte im Bauwesen28
3.3.5 Holzfeuchte und Fasersättigung31
3.3.6 Holzfeuchte in der technischen Trocknung33
3.3.7 Ermittlung der Holzfeuchte36
3.4 Wasserbewegung im Holz41
3.5 Schwindung und Quellung42
4 Vorbereitung zur technischen Trocknung und Vortrocknung44
4.1 Stapelung44
4.1.1 Stapelplatz44
4.1.2 Stapelarten44
4.1.3 Stapellatten47
4.2 Freilufttrocknung49
4.2.1 Schnittholz49
4.2.2 Rundholz53
4.3 Vortrocknung54
4.4 Beeinflussung der Trocknungseigenschaften55
4.4.1 Mechanische Hilfen55
4.4.2 Anstrichmittel59
5 Die Verdunstungstrocknung mittels Frischluft und Abluft60
5.1 Steuerung und Regelung von Holzart und Holzfeuchte61
5.1.1 Messtechnik61
5.1.2 Steuer- und Regelanlage62
5.1.3 Stellglieder64
5.2 Phasen einer Frischluft Ablufttrocknung65
5.2.1 Aufheizphase65
5.2.2 Durchwärmphase66
5.2.3 Trocknungsphase66
5.2.4 Konditionierphase67
5.2.5 Abkühlphase67
5.3 Regelungsdaten67
5.3.1 Vorgaben67
5.3.2 Ausblick69
5.4 Trocknungspläne72
5.4.1 Trocknungsplan abhängig von Regelungsfeuchte72
5.4.2 Trocknungsplan abhängig von Trocknungszeit74
5.4.3 Trocknungspläne für schwierige Hölzer75
5.5 Trockenzeit78
5.6 Trockenprotokolle81
5.7 Arbeitsplan für die Kammertrocknung90
6 Vakuumtrocknung92
6.1 Grundlagen92
6.2 Anlagentechnik93
6.3 Verfahren94
6.3.1 Diskontinuierliches Vakuum94
6.3.2 Andauernder Unterdruck mit Restluft95
6.3.3 Andauerndes Vakuum in einer Dampfatmosphäre96
6.3.4 Andauerndes Vakuum mit Kontakterwärmung101
6.4 Wirtschaftlichkeit102
7 AndereTrocknungstechniken103
7.1 Solartrocknung103
7.2 Kondensationstrocknung104
7.3 Hochtemperaturtrocknung106
7.4 Trocknung in Kälte108
7.5 Trocknung in Lösemitteln und organischen Dämpfen109
7.6 Trocknung mit Chemikalien109
7.7 Hochfrequenztrocknung, Mikrowellentrocknung110
7.8 Elektrische Widerstandstrocknung111
7.9 Presstrocknung111
7.10 I/D-Trocknung112
7.11 Sonstige Verfahren112
8 Trocknungsqualität113
8.1 Qualitätsbegriffe113
8.1.1 Holzfeuchte als Qualitätsmerkmal113
8.1.2 Trocknungsspannungen, Verschalung117
8.1.3 Zellkollaps, Zellschwund121
8.1.4 Oberflächenrisse121
8.1.5 Innenrisse122
8.1.6 Hirnrisse122
8.1.7 Verfärbungen122
8.1.8 Verformungen, Verwerfungen125
8.2 Qualitätsklassen126
8.3 Qualitätskontrolle127
9 Trocknungsanlagen129
9.1 Layout, innerbetrieblicher Transport132
9.2 Konstruktion135
9.2.1 Ganzmetallkammern135
9.2.2 Gemauerte Anlagen137
9.2.3 Stahlkessel, Stahlkammern138
9.3 Klimatechnische Ausstattung138
9.3.1 Wärmeenergie138
9.3.2 Sprühen146
9.3.3 Luftströmung149
9.4 Abnahme und Wartung158
9.4.1 Abnahme158
9.4.2 Wartung159
10 Planung von Holztrocknungsanlagen161
10.1 Bestimmungsgrößen für die Wirtschaftlichkeit161
10.1.1 Trockengut161
10.1.2 Platzverhältnisse (Infrastruktur)162
10.1.3 Betriebsweise162
10.1.4 Energie162
10.2 Auswahl des Trocknungsverfahrens162
10.2.1 Vortrocknung162
10.2.2 Frischluft-Ablufttrocknung (FA-Verfahren)162
10.2.3 Vakuumtrocknung162
10.2.4 Kondensationstrocknung163
10.2.5 Andere Verfahren163
10.2.6 Transportmittel163
10.2.7 Wahl der Trocknungstechnologie163
10.3 Schätzungvon Anzahl und Größe der Anlagen164
10.3.1 Ermittlung der gesamten Trocknungszeit je Charge164
10.3.2 Ermittlung der Trocknungsstunden der Anlage pro Jahr164
10.3.3 Errechnungder Chargen pro Jahr165
10.3.4 Ermittlung der Kapazität in m Holz je Charge165
10.3.5 Errechnung des benötigten Nutzraums165
10.3.6 Anzahl Stapel in einer Trockenkammer166
10.4 Automatisierungsgrad167
10.5 Einholung von Angeboten, Ermittlung der Investitionskosten167
10.6 Entscheidung über die Beschaffung167
10.7 Prüfliste für Angebote167
11 Kosten der Holztrocknung169
11.1 Fixkosten169
11.2 Variable Kosten170
11.3 Fallspezifische Kalkulation171
12 Holzschutzbehandlung in Trockenkammern176
12.1 Vorbeugende Behandlung176
12.2 Bekämpfende Behandlung177
13 Holzvergütung in Trockenkammern180
14 Dämpfen von Schnittholz182
14.1 Zweck des Dämpfens182
14.2 Dämpfverfahren183
14.3 Dämpfanlagen184
14.3.1 Dämpfkammern184
14.3.2 Dämpfkessel185
14.3.3 Dämpfglocken, Dämpfkästen185
14.3.4 Dämpfgruben186
14.3.5 Wasserbottiche186
14.3.6 Kombinierte Dämpf- und Trockenanlagen186
14.3.7 Anlagen zum Druckdämpfen187
14.4 Energieversorgung187
15 Emissionen188
15.1 Abgase188
15.2 Abwasser189
15.3 Lärm189
16 Quellen und weiterführende Literatur191
17 Formelzeichen und Maßeinheiten198
18 Sachwortverzeichnis200

Weitere E-Books zum Thema: Biologie und Genetik - Lehre und Forschung

Forschen - Patentieren - Verwerten

E-Book Forschen - Patentieren - Verwerten
Ein Praxisbuch für Naturwissenschaftler mit Schwerpunkt Life Sciences Format: PDF

Dieses Praxisbuch erklärt, wie Forschungsergebnisse von Wissenschaftlern aus Universitäten und Hochschulen patentiert und kommerziell verwertet werden können. Wichtige Aspekte des Erfinder- und…

Forschen - Patentieren - Verwerten

E-Book Forschen - Patentieren - Verwerten
Ein Praxisbuch für Naturwissenschaftler mit Schwerpunkt Life Sciences Format: PDF

Dieses Praxisbuch erklärt, wie Forschungsergebnisse von Wissenschaftlern aus Universitäten und Hochschulen patentiert und kommerziell verwertet werden können. Wichtige Aspekte des Erfinder- und…

Green Management

E-Book Green Management
Umweltbewusst leben & arbeiten, nachhaltiges Führen, Arbeitsplatz ökologisch gestalten, Prozesse optimieren, Umweltschutz im Büro & grüne Geschäftsideen umsetzen Format: ePUB

KLIMASCHUTZ UND WISSEN: Mit diesem Buch unterstützen Sie - urkundlich belegt - Aufforstungsprojekte, erhalten schnell kompakte Informationen und Checklisten von Experten (Übersicht und Pressestimmen…

Material Matters

E-Book Material Matters
Wie wir es schaffen, die Ressourcenverschwendung zu beenden, die Wirtschaft zu motivieren, bessere Produkte zu erzeugen und wie Unternehmen, Verbraucher und die Umwelt davon profitieren Format: ePUB

Unsere gegenwärtige Wirtschaftsform ist eine Einbahnstraße. Ein System, das nach dem Prinzip: 'Rohstoffe gewinnen, verarbeiten, gebrauchen und wegwerfen' funktioniert, hat sich von dem fundamentalen…

Forschen - Patentieren - Verwerten

E-Book Forschen - Patentieren - Verwerten
Ein Praxisbuch für Naturwissenschaftler mit Schwerpunkt Life Sciences Format: PDF

Dieses Praxisbuch erklärt, wie Forschungsergebnisse von Wissenschaftlern aus Universitäten und Hochschulen patentiert und kommerziell verwertet werden können. Wichtige Aspekte des Erfinder- und…

Den Ausstieg sicher gestalten

E-Book Den Ausstieg sicher gestalten
Warum Deutschland kerntechnische Kompetenz fürRückbau, Reaktorsicherheit, Endlagerung und Strahlenschutz braucht. Format: PDF

Als Reaktion auf die Havarie im japanischen Kernkraftwerk Fukushima Daiichi wird Deutschland als erstes Industrieland der Welt innerhalb von rund einem Jahrzehnt vollständig aus der Kernkraft…

Material Matters

E-Book Material Matters
Wie wir es schaffen, die Ressourcenverschwendung zu beenden, die Wirtschaft zu motivieren, bessere Produkte zu erzeugen und wie Unternehmen, Verbraucher und die Umwelt davon profitieren Format: ePUB

Unsere gegenwärtige Wirtschaftsform ist eine Einbahnstraße. Ein System, das nach dem Prinzip: 'Rohstoffe gewinnen, verarbeiten, gebrauchen und wegwerfen' funktioniert, hat sich von dem fundamentalen…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...