Sie sind hier
E-Book

Ich hab's satt! Wenn Essen zum Problem wird.

Essstörungen erkennen, verstehen und überwinden

AutorAnnette Beuckmann-Wübbels, Kathrin Beyer
VerlagHumboldt
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl129 Seiten
ISBN9783869108315
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Für Essgestörte erfüllt das Essen eine Ersatzfunktion. Ständig kreisen ihre Gedanken nur darum. Dieses Buch zeigt Wege, um mit dem Essen entspannter umzugehen. Professionell, aber leicht verständlich beschreiben die Autorinnen, wie man eingespielte Verhaltensweisen positiv verändern kann. Dazu erläutern sie die Möglichkeiten von Ernährungsberatung und psychologischer Beratung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
3 Wie kommt es zu Essstörungen? (S. 43-44)

Warum ein Mensch eine Essstörung entwickelt, ist nicht so leicht zu beantworten. Krankhaftes Essverhalten unterliegt vielschichtigen Einflüssen. Fachleute sprechen dabei von einer multifaktoriellen Genese. Das bedeutet, dass es verschiedene Hintergründe und Auslöser gibt, die zu Essstörungen führen können.

Hintergründe und Auslöser essgestörten Verhaltens finden sich so - wohl im frühen Umgang mit Diäten, mit der ständigen Beschäftigung des Essens wie auch im Kontext zwischenmenschlicher Beziehungen. Werden erste Anzeichen essgestörten Verhaltens bagatellisiert, können sich Essstörungen manifestieren. Doch welche Erklärungen gibt es noch für das Auftreten von Essstörungen hierzulande? In der Fachliteratur werden im Wesentlichen sowohl genetische, organische, psychosoziale, familiäre, soziokulturelle und individuelle Gründe genannt, die zu Essstörungen führen können und sich gegenseitig beeinflussen. Hier werden die wichtigsten Ergebnisse vorgestellt und mit Fallbeispielen ergänzt.

3.1 Genetische und organische Faktoren

Während die Theorien über organische Faktoren sehr komplex und nicht einheitlich sind, sind genetische Faktoren sowohl für die Anorexie wie auch für die Bulimie belegt. Für eineiige Zwillinge besteht bei der Anorexie eine Übereinstimmung von 50 Prozent, bei zwei eiigen Zwillingen beträgt diese weniger als zehn Prozent. Für Verwandte ersten Grades von Anorexie-Patienten ist außerdem die Erkrankungswahrscheinlichkeit achtmal höher als in der Normalbevölkerung. Für das Erkennen und die Behandlung von Essstörungen sind diese Erkenntnisse derzeit in der ambulanten Praxis nicht von entscheidender Bedeutung, sodass wir hier nicht näher auf sie eingehen.

3.2 Alle Macht der Schönheit … Der Kampf um den idealen Körper

„Frauen wundern sich, wieso sie nicht so aussehen wie wir. Sie wissen ja nicht, dass wir auch nicht so aussehen."
Cindy Crawford, Ex-Supermodel


Fachleute beobachten seit vielen Jahren den zunehmend starken Druck in der Gesellschaft, den eigenen Körper nach dem derzeit aktuellen Schönheitsideal zu formen. Dieser Druck richtet sich besonders an Frauen und Mädchen. Äußerliche Attraktivität wird so zum Maßstab des Erfolges. Dabei bedient sich die Werbung zahlreicher Models, die Erfolg und ein hohes Ansehen in der Bevölkerung genießen. Männer haben es im Vergleich zum weiblichen Geschlecht leichter, sich dem herrschenden Schlankheitsideal zu entziehen. So werden ihnen in typisch männlichen Zeitschriften zehnmal weniger Diäten vor - gestellt als in Frauenzeitschriften. Männer erleben sich mit 15 Prozent über ihrem Idealgewicht als etwas übergewichtig, Frauen halten sich dagegen bereits für adipös.
Inhaltsverzeichnis
Copyright4
Table of Contents5
Front Matter7
Body13
Index127

Weitere E-Books zum Thema: Ernährung - Rezepte und Ratgeber

Lexikon der Lebensmittel

E-Book Lexikon der Lebensmittel
Wegweiser zur gesunden Ernährung. Format: PDF

Wie kann man sich auf möglichst einfache Weise auf eine gesunde Ernährung umstellen? Dieses praktische "Benutzerhandbuch" bewertet in einem in seiner Einfachheit überzeugenden System den…

Die neue Diät

E-Book Die neue Diät
Fit und schlank durch Metabolic Power Format: ePUB/PDF

Für immer schlank und fit - lassen Sie die Enzyme für sich arbeitenSchlank werden heißt Fett verbrennen. Das ist anstrengend und dauert. Jetzt geht es viel leichter und schneller. Dank der Hilfe von…

Die neue Diät

E-Book Die neue Diät
Fit und schlank durch Metabolic Power Format: ePUB/PDF

Für immer schlank und fit - lassen Sie die Enzyme für sich arbeitenSchlank werden heißt Fett verbrennen. Das ist anstrengend und dauert. Jetzt geht es viel leichter und schneller. Dank der Hilfe von…

Die Fettlüge

E-Book Die Fettlüge
Warum Diäten nicht schlank machen Format: ePUB

Das neue Buch des BestsellerautorsNorbert Treutwein räumt auf mit Fettlügen wie »Dicke Menschen werden krank und sterben früher«, »Die Cholesterinaufnahme über das Essen soll so tief wie möglich…

Die Fettlüge

E-Book Die Fettlüge
Warum Diäten nicht schlank machen Format: ePUB

Das neue Buch des BestsellerautorsNorbert Treutwein räumt auf mit Fettlügen wie »Dicke Menschen werden krank und sterben früher«, »Die Cholesterinaufnahme über das Essen soll so tief wie möglich…

Die 5-Elemente-Küche für Genießer

E-Book Die 5-Elemente-Küche für Genießer
Mit der Traditionellen Chinesischen Medizin zum inneren Gleichgewicht Format: ePUB/PDF

Die Gourmetküche zum Trendthema TCMDie über 2000 Jahre alte Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist inzwischen auch bei uns eine anerkannte Heilkunst. Ziel der TCM ist es, den Körper ins…

Die 5-Elemente-Küche für Genießer

E-Book Die 5-Elemente-Küche für Genießer
Mit der Traditionellen Chinesischen Medizin zum inneren Gleichgewicht Format: ePUB/PDF

Die Gourmetküche zum Trendthema TCMDie über 2000 Jahre alte Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist inzwischen auch bei uns eine anerkannte Heilkunst. Ziel der TCM ist es, den Körper ins…

Gesund ernähren bei Krebs

E-Book Gesund ernähren bei Krebs
Die wirksamsten Antikarzinogene. Tipps für die tägliche Lebensmittelauswahl. Mit vielen leckeren Rezepten zur Stärkung des Immunsystems. Vorw.: Dtsch. Krebshilfe Format: PDF

Bestimmte Nahrungsmittel unterstützen das gesamte Immunsystem des Menschen und reduzieren damit das Krebsrisiko deutlich. Medizinisch fundiert, verständlich und praxisorientiert zeigt die Autorin,…

Gesund ernähren bei Krebs

E-Book Gesund ernähren bei Krebs
Die wirksamsten Antikarzinogene. Tipps für die tägliche Lebensmittelauswahl. Mit vielen leckeren Rezepten zur Stärkung des Immunsystems. Vorw.: Dtsch. Krebshilfe Format: PDF

Bestimmte Nahrungsmittel unterstützen das gesamte Immunsystem des Menschen und reduzieren damit das Krebsrisiko deutlich. Medizinisch fundiert, verständlich und praxisorientiert zeigt die Autorin,…

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...