Sie sind hier
E-Book

Investitionsrelevante Grundlagen zur Durchführung von Bergbautätigkeiten in Albanien

AutorThomas Heise
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl59 Seiten
ISBN9783640294770
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, , 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Buch diskutiert im Überblick investitionsrelevante Aspekte für den Mineralrohstoffsektor in Albanien. Albanien ist einer der kleineren Staaten Südosteuropas. Aufgrund historischer Entwicklungen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten ist Albanien zudem eine der schwächsten Wirtschaftsräume auf dem europäischen Kontinent. Für den Mineralrohstoffsektor kann Albanien repräsentativ für eine Vielzahl an Staaten Südosteuropas angeführt werden, denn viele Staaten Südosteuropas verfügen über ein beachtliches Rohstoffpotential. Dieses wird in den seltensten Fällen, wie etwa in der Türkei und teilweise in Rumänien, genutzt. Als mögliche Gründe hierfür können unzureichende Investitionen, staatliche Politikstrategien und unzureichende geologische Erkundungen angeführt werden. Für Albanien lässt sich die schwierige Situation des Mineralrohstoffsektors vor allem an den Produktionszahlen veranschaulichen. Der Nickel- und Eisenabbau wurde in den 1990er Jahren eingestellt, der wichtige Chrombergbau ging ebenfalls konstant zurück. Albanien verfügt jedoch für alle diese Rohstoffe über ausreichend Ressourcen und Reserven. Aufgrund des weltweiten Angebotes an Rohstoffen ist ein Abbau bestimmter Lagerstätten bislang nicht wirtschaftlich. Durch den aktuell hohen Rohstoffbedarf, welcher vor allem durch den wirtschaftlichen Aufschwung von Entwicklungsländern bedingt wird, kann eine Wiederaufnahme bzw. eine Steigerung des Bergbaus in Südosteuropa, so auch in Albanien, eintreten. Der albanische Ministerpräsident Sali Berisha sieht ausländische Investitionen als eines der wichtigsten Instrumente zur Entwicklung der albanischen Wirtschaft. Albanien ist bemüht sein rechtliches Rahmenwerk neu zu erstellen und anzupassen, um so ein investitionsfreundliches Klima zu schaffen. Viele ausländische Investoren erkannten dieses positive Investitionsklima, was vor allem an einer enorm steigenden Anzahl der ausländischen Direktinvestitionen ersichtlich ist. Ziel dieses Buches liegt in der überblicksmäßigen Beschreibung des albanischen Investitionsklimas bezüglich des Mineralrohstoffsektors. Es soll dabei alle relevanten Aspekte vereinen und einem Investor als ersten Informationsbehelf dienen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Bankstrategien für Unternehmenssanierungen

E-Book Bankstrategien für Unternehmenssanierungen
Erfolgskonzepte zur Früherkennung und Krisenbewältigung Format: PDF

Die professionelle Handhabung von Unternehmenskrisen durch Kreditinstitute stellt höchste Anforderungen an Bankmitarbeiter. Dieses Buch verknüpft in zweiter aktualisierter Auflage alle juristisch und…

Finanzmathematik in der Bankpraxis

E-Book Finanzmathematik in der Bankpraxis
Vom Zins zur Option Format: PDF

Finanzmathematisches Rüstzeug für den Anfänger und den erfahrenen Banker: von Barwert- und Effektivzinsberechnungen über die Kapitalmarkt- und Optionspreistheorie bis hin zu Hedge-Strategien.…

Praxishandbuch Treasury-Management

E-Book Praxishandbuch Treasury-Management
Leitfaden für die Praxis des Finanzmanagements Format: PDF

Über 30 Autoren aus Beratungspraxis und Wirtschaft arbeiten sowohl Standardthemen wie Liquiditätsmanagement, Risikomanagement und Finanzierung als auch Trends wie Hedge Accounting, IFRS und Working…

Wertorientiertes Risikomanagement in Banken

E-Book Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
Analyse der Wertrelevanz und Implikationen für Theorie und Praxis Format: PDF

Michael Strauß untersucht die Wertrelevanz des Risikomanagements von Banken aus einer Kapitalmarktperspektive. Er entwickelt eine neue Steuerungslogik und stellt konzeptionell dar, wie sich Insolvenz…

Bankenrating

E-Book Bankenrating
Einsatz empirisch-induktiver Ratingverfahren zur aufsichtlichen Erkennung bestandsgefährdeter Universalbanken Format: PDF

Jan Roland Günter entwickelt auf empirisch-induktivem Wege ein Verfahren für ein Bankenrating, mit dessen Hilfe Aufsichtsinstitutionen die wirtschaftliche Lage von kleinen und mittelgroßen…

MiFID-Kompendium

E-Book MiFID-Kompendium
Praktischer Leitfaden für Finanzdienstleister Format: PDF

Zum 1. November 2007 trat die europäische Richtlinie 'Markets in Financial Instruments Directive' (MiFID) in Kraft, eine der umfangreichsten Gesetzesmaßnahmen für Finanzmärkte in den letzten…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...