Sie sind hier
E-Book

Kartierte Nationalgeschichte

Geschichtsatlanten im internationalen Vergleich 1860-1960

AutorSylvia Schraut
VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl568 Seiten
ISBN9783593411385
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis74,99 EUR
Geschichtsatlanten haben das Geschichtsbild von Generationen von Schülern geprägt. Sylvia Schraut vergleicht Atlanten aus Deutschland, Österreich, Großbritannien und den USA und untersucht deren Blick auf die Weltgeschichte. Sie bezieht dabei die Intentionen von Herausgebern und Verlagen, die jeweiligen Schulsysteme und den Stand der Geschichtswissenschaft ebenso ein wie den Einfluss aktueller politischer Geschehnisse und des Zeitgeists. Dabei zeigt sie, dass die nationalistischen Atlantenkonzepte des späten 19. Jahrhunderts die Geschichtsatlanten bis in die 1960er-Jahre prägten.

Prof. Dr. Sylvia Schraut vertritt zurzeit die Professur für Geschichte der Neuzeit an der Universität der Bundeswehr München.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt8
1. Einleitung12
2.Deutschland24
2.1.Die Entwicklung des Bildungssystems24
2.2. Geschichte als schulisches Unterrichtsfach34
2.3.Deutsche Geschichtsatlanten im 19. Jahrhundert51
2.4.Friedrich Wilhelm Putzger und seine Nachfolger im Verlagshaus Velhagen & Klasing63
2.5.Der Putzger im inhaltlichen Wandel73
2.6. Deutschlandbilder – Preußens Auftrag in der Geschichte93
2.7.Politische Zäsuren und ihre Folgen für den Geschichtsatlas109
2.7.1.Ein demokratischer Atlas?109
2.7.2.Nationalsozialismus und Geschichtsatlas124
2.7.3.Die Demokratisierung des Geschichtsatlas140
3.Österreich153
3.1.Die Entwicklung des österreichischen Bildungssystems153
3.2.Geschichte als schulisches Fach162
3.3.Geschichtsatlanten in Österreich175
3.4.Georg Jausz und seine Nachfolger im Verlagshaus Ed. Hölzel189
3.5.Die Geschichtsatlanten des Hauses Ed. Hölzel im inhaltlichen Wandel197
3.6.Wo spielt Österreich?222
3.7.Politische Zäsuren und ihre Folgen für den Geschichtsatlas233
3.7.1.Die Folgen der Wilhelminischen Reichsgründung: Vaterlandskunde in Österreich233
3.7.2.Die Gleichschaltung 1938244
3.7.3.Historische Identitätssuche nach dem 2. Weltkrieg250
4.England261
4.1.Die Entwicklung des Bildungssystems in England261
4.2.Geschichtsunterricht als schulisches Fach267
4.3.Die Entwicklung der Geschichtsatlanten in England279
4.4.Ramsay Muir und der Verlag George Philip289
4.5.Die Geschichtsatlanten Ramsay Muirs im inhaltlichen Wandel302
4.7.Politische Zäsuren und ihre Folgen für den Geschichtsatlas336
4.7.1.Geschichtsbilder und Bildungsniveaus in der Zwischenkriegszeit336
4.7.2.Der schwierige Umgang mit der amerikanischen Geschichte347
4.7.3.Historische Identitätssuche nach dem Zweiten Weltkrieg?356
5.USA367
5.1.Die Entwicklung des amerikanischen Bildungssystems367
5.2.Geschichte als schulisches Fach375
5.3.Zwischen Billigprodukten und Standardwerken: Geschichtsatlanten in den Vereinigten Staaten391
5.4.William Robert Shepherd und das Verlagshaus Henry Holt399
5.5.Der Shepherd im inhaltlichen Wandel406
5.6.Amerikanische Geschichte im Geschichtsatlas428
5.7.Politische Zäsuren und ihre Folgen für den Geschichtsatlas440
5.7.1.Antikoloniale Lehren440
5.7.2.Die Vereinigten Staaten und der Erste Weltkrieg445
5.7.3.Der Kalte Krieg als Thema der amerikanischen Geschichtskartographie449
6.Geschichtsatlanten im Vergleich462
6.1.Die Entstehungsbedingungen der Geschichtsatlanten462
6.2.Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Geschichtsatlanten 1860–1960471
6.2.1.Der Blick auf Europa481
6.2.2.Der Gang durch die Geschichte in den Geschichtsatlanten493
6.2.3.In Kartenfolgen gegossen: Nationalismus und Patriotismus503
6.3.Geschichtskartographische Wandlungen in der Zwischenkriegszeit506
6.4.Ausblicke514
Anhang518
Verzeichnis der Karten und Schaubilder520
Karten520
Kartennachweis526
Schaubilder528
Verzeichnis der Tabellen530
Quellen und Literatur534
Quellen534
Atlanten534
Lehrpläne, didaktische Werke und Schulbücher544
Sekundärliteratur551

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Lernstile und interaktive Lernprogramme

E-Book Lernstile und interaktive Lernprogramme
Kognitive Komponenten des Lernerfolges in virtuellen Lernumgebungen Format: PDF

Daniel Staemmler untersucht, inwieweit sich unterschiedliche Lernstile bei verschiedenen Formen der Interaktion mit Lernprogrammen positiv auf den Lernerfolg der Nutzer von Hypermediasystemen…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Patentierung von Geschäftsprozessen

E-Book Patentierung von Geschäftsprozessen
Monitoring - Strategien - Schutz Format: PDF

Geschäftsprozesse reichen von eBanking über Internetauktionen bis zur Buchung von Reisen. Sie sind ein wichtiges Feld für die Profilierung gegenüber Wettbewerbern. Die Autoren beschreiben die…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

Schlanker Materialfluss

E-Book Schlanker Materialfluss
mit Lean Production, Kanban und Innovationen Format: PDF

Das Buch beschreibt die Organisation des Materialflusses in einer schlanken Produktionsstruktur. Der Autor erläutert, wie die Hürden bei der Realisierung von KANBAN und Lean Production überwunden…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...