Sie sind hier
E-Book

Mediendidaktik in der Grundschule am Beispiel des Computereinsatzes

eBook Mediendidaktik in der Grundschule am Beispiel des Computereinsatzes Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
112
Seiten
ISBN
9783638530286
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
20,99
EUR

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,8, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die neuen Medien setzen in allen Bereichen der Gesellschaft neue Akzente. Doch insbesondere im Bildungsbereich werden diese auch als Konflikt erfahren. Es herrscht nicht immer eine Einigkeit darüber inwiefern die Arbeit mit ihnen schon in der Grundschule zu realisieren ist. Der Begriff 'Neue Medien' wird in der Literatur vielfältig verwendet. Die vorliegende Arbeit bezeichnet damit in erster Linie den Einsatz des Computers und Internets, weil diesen in der aktuellen Bildungsdiskussion eine große Bedeutung zukommt. Untersuchungsgegenstand der Arbeit ist der mediendidaktische Vermittlungsaspekt in Bezug auf die neuen Medien in der Grundschule. Der Vermittlungsaspekt beinhaltet die Praxis des Lehrens und Lernens. Die Reflektion dieser Praxis und die daraus resultierenden Hypothesen, Theorien und Handlungskonzepte werden als Mediendidaktik bezeichnet. In diesem Zusammenhang wird die Frage untersucht, auf welche Art und Weise und unter welchen Bedingungen die Arbeit mit dem Computer und Internet in die Lernprozesse integriert und wie ihr Einsatz wissenschaftlich begründet werden kann. Auf diesem Hintergrund befasse ich mich genauer mit den Begrifflichkeiten der Medienpädagogik und insbesondere mit der Mediendidaktik. Da die mediendidaktische Diskussion auch weitgehend durch den Begriff der Medienkompetenz bestimmt wird, wird der Versuch unternommen, den Begriff inhaltlich zu füllen. Die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien und das stetig wachsende Angebot erfordern schon in der Grundschule eine sachgerechte Medienerziehung, auch aufgrund der veränderten Lebensbedingungen der Kinder. Denn sie erwerben heute einen Teil ihrer sozialen und kulturellen Orientierung durch die Medien. Daher müssen sie lernen souverän, kompetent und kritisch mit den Medien umzugehen. Im Folgenden werden aufgrund dessen sowohl die 'alten' als auch die neuen Richtlinien und Lehrpläne analysiert, um einen Einblick in die zumindest theoretische Um- setzung der medienpädagogischen Ideen sowie einen Überblick über die Veränderungen in der Kindheit zu geben, unter besonderer Berücksichtigung der medialen Lebenswelt. Unter dem Begriff 'Computer' werden vielfach verschiedene Medien ver-standen, daher wird ebenfalls erläutert was unter einem Computer in der Grundschule zu verstehen ist und wie er sich historisch betrachtet entwickelt hat. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Das Miteinander fördern

eBook Das Miteinander fördern Cover

An der Förderung der Berufsausbildung für Jugendliche mit schlechten Startchancen arbeiten unterschiedliche Berufsgruppen in unterschiedlichen Institutionen. Obwohl dieser Bildungsbereich seit ...

Handbuch Lernstrategien

eBook Handbuch Lernstrategien Cover

Lernstrategien spielen als Schlüsselelemente von Lern- und Methodenkompetenz in vielen Bildungsplänen und Bildungsstandards eine zentrale Rolle. Nicht zuletzt deshalb, weil sich angesichts ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...