Sie sind hier
E-Book

MPEG-4 - Möglichkeiten zur Interaktion

Möglichkeiten zur Interaktion

eBook MPEG-4 - Möglichkeiten zur Interaktion Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2004
Seitenanzahl
36
Seiten
ISBN
9783638267304
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Technische Universität Ilmenau (Fakultät für Informatik und Automatisierung), Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren konnte eine rasante technologische Entwicklung von Endnutzergeräten, wie z.B. PCs, Personal Desktop Assistants (PDAs) oder auch Handys, beobachtet werden. Zudem ergaben sich neue Möglichkeiten in der Übermittlung multimedialer Inhalte durch immer schnellere Breitband-Internetverbindungen und neue Funknetztechnologien wie UMTS. Diese Entwicklungen bringen die Bereiche Computer, Telekommunikation und Fernsehen näher zusammen und bedingen den Einsatz eines allgemeingültigen Standards um die Datenübertragung bei unterschiedlichen Bandbreiten und Formaten zu vereinheitlichen. Aus dieser Motivation heraus wurde der Standard ISO/IEC 14496, umgangssprachlich MPEG-4 genannt, von der Moving Pictures Expert Group (kurz: MPEG) entwickelt - ein Standard zur Kodierung audio-visueller Daten. Dieser baut in seinen Grundzügen auf den vorhergehenden Standard MPEG-2 auf, welcher aber in dieser Arbeit nicht näher betrachtet werden soll. Im Rahmen dieser Hauptseminararbeit soll ein grundlegender Überblick über den MPEG-4- Standard und seine Möglichkeiten, die Benutzer-Interaktion zu realisieren, gegeben werden. Dazu wird die Spezifikation des Standards betrachtet, es werden verwendete Konzepte und einbezogene Standards aufgezeigt. Nachdem die Anforderungen und Ihre Beachtung im Standard herausgestellt wurden, wird zum grundlegenden Verständnis der Aufbau einer MPEG-4-Szene dargestellt. Neben der Beschreibung der Konzepte des Standards, sollen vor allem die Möglichkeiten und die Umsetzung der Interaktivität genauer betrachtet werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Internet - Intranet - Webdesign - Security

Weg mit der Web-Werbung!

Immer aggressiver werden die Werbeformen und die hinterlistigen Versuche, im Verborgenen Profile von Internetnutzern anzulegen - derlei Informationen werden von Marketingfirmen besonders gut bezahlt ...

Communities im Netz (VDZ)

eBook Communities im Netz (VDZ) Cover

Internet-Communities wächst eine immer größere Rolle zu: Rund 250 Millionen Menschen nutzen inzwischen die sozialen Netzwerke wie MySpace, Facebook, Xing u.a., bei Flickr etwa sind ...

Google Maps

Mit Google Maps können Sie auf Ihrem Computer oder Handy verschiebbare Karten und Satellitenbilder anzeigen. Der Dienst findet weltweit Orte, Hotels und Firmen und berechnet Routen. Dieses eBooklet ...

Adobe Flex 4

eBook Adobe Flex 4 Cover

Mit Flex bietet Adobe Entwicklern ein mächtiges Framework, mit dem sie anspruchsvolle Webanwendungen erstellen können. Wie sich Flex dabei effizient einsetzen lässt, zeigt dieses Buch. ...

Weitere Zeitschriften

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...