Sie sind hier
E-Book

Nietzsches Wissenschaftsphilosophie

Hintergründe, Wirkungen und Aktualität

VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl561 Seiten
ISBN9783110259384
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis144,95 EUR

Nietzsche’s philosophical analysis of our culture has had more consequences than most others. In these writings Nietzsche focused his attention particularly on the validity and effect of scientific endeavour. Science in its classical sense – encompassing natural and social sciences, philosophy and the arts – is seen as a cultural discipline central to modern human life, but one that is problematic and has far-reaching consequences. This volume is the first to bring together Nietzsche scholars and philosophers of science from all over the world to focus upon the problem of science.



Helmut Heit, Universität Hannover; Günter Abel, Technische Universität Berlin; Marco Brusotti, Università Lecce, Italien.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort der Herausgeber6
Inhalt8
I. Das Problem der Wissenschaften12
„Ein Problem mit Hörnern" – Nietzsche als Wissenschaftsphilosoph14
„Wissenschaft" als Vorurteil. Kontextuelle Interpretation des Aphorismus Nr. 373 der Fröhlichen Wissenschaft36
Nietzsche’s Last View of Science50
The Will to Power in Science and in Philosophy66
Science and philosophy in Nietzsche’s Genealogy of Morality84
II. Fragen des Naturalismus100
Naturalismus? Perfektionismus? Nietzsche, die Genealogie und die Wissenschaften102
Methodologischer Naturalismus, epistemische Tugenden und Normativität bei Nietzsche124
The “little independent clockwork”: Nietzsche on science and the will136
Nietzsche’s Naturalism and the Falsification Thesis146
„In summa bereitet die Wissenschaft eine souveräne Unwissenheit vor“. Nietzsches Wissenschaftsbegriff zwischen Selbstaufhebung und Wille zur Macht160
Nietzsche’s Anti-Scientistic Naturalism172
III. Hermeneutisch-kulturwissenschaftliche Dimensionen198
Good cop, bad cop : Von der Wissenschaft des Rhythmus zum Rhythmus der Wissenschaft200
Unter der Optik des Künstlers ? Bedeutung und Topos der Wissenschaft in Nietzsches radikalkritischer Denkbewegung der Orchestikologie224
Nietzsches „dichtende Vernunft“236
„Zum Mindesten sei das Bekannte leichter erkennbar als das Fremde“: Über das Verhältnis von Philosophie und Wissenschaft bei Nietzsche250
Wissenschaft als Haltung: Nietzsches Selbstdarstellung als Folgerung aus dem Perspektivismus260
Nietzsches Kritik am wissenschaftlichen Willen zur Wahrheit und seine Tugend der intellektuellen Redlichkeit268
Das Schreiben, das Interpretieren, die Tatsachen: Dekonstruktion und Evidenz bei Nietzsche282
Der Schleier des Realen. Nietzsches frühe Wissenschaftsphilosophie als Kulturwissenschaft par et avant la lettre292
Nietzsches hermeneutische, phänomenologische Wissenschaftsphilosophie. Unzeitgemäße Betrachtungen zu Altphilologie und Physiologie302
IV. Einzelwissenschaftliche Auseinandersetzungen324
Nietzsche’s Psychology326
Nietzsche on Science and Consciousness344
Nietzsche as Phenomenalist?356
Taking Eternal Recurrence Scientific: A Comparative Study of Oskar Becker, Felix Hausdorff, and Abel Rey368
„Ewig rollt das Rad des Seins“: Der ,Ewige-Wiederkunfts-Gedanke’ und seine Aktualität in der modernen physikalischen Kosmologie382
Das „Thier, das versprechen darf“ und die Bedeutung der Gläubiger-Schuldner-Beziehung für Entstehung und Perspektive des Denkens402
Nietzsche’s Critique of Scientific Explanations in History412
Nietzsche on history as science422
Die Hierarchie der Wissenschaften in einem Zeitalter des Übergangs434
V. Die systematische Aktualität446
Nietzsches Wissenschaftsphilosophie: Struktur, Wurzeln, Wirkungen448
Nietzsche und die Experimentalisierung des Lebens466
Wozu Wissenschaft? Überlegungen zu Fragen der Rangordnung im Wissenschaftsdiskurs nach Nietzsche476
Die Aktualität der Wissenschaftsphilosophie Nietzsches492
Anhänge542
Quellen544
Sachregister546
Personenregister556

Weitere E-Books zum Thema: Ästhetik - sinnliche Wahrnehmung - Schönheit

Abel im Dialog

E-Book Abel im Dialog

Wahrnehmen, Sprechen, Denken und Handeln sind zeichenverfasste und interpretative Vorgänge. Deren Verständnis ist Ziel der Allgemeinen Zeichen- und Interpretationsphilosophie Günter ...

Versinnlichung

E-Book Versinnlichung

Wird die Verbindung von Materie und Form, Begrifflichkeit und Sinnlichkeit, von Sinnlichem und Unsinnlichem zum Problem, so geistert in der Geschichte der Philosophie seit der Antike der Begriff des ...

Begegnungen mit Hans Albert

E-Book Begegnungen mit Hans Albert

Die vorliegende Hommage-Schrift hat das Ziel, Hans Albert - einen der bedeutendsten Wissenschaftsphilosophen und der Hauptvertreter des Kritischen Rationalismus im deutschen Sprachraum - durch ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...