Sie sind hier

eBooks zum Thema: Erkenntnistheorie - Philosophie - Wissenschaftstheorie

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Erkenntnistheorie - Philosophie - Wissenschaftstheorie
100 E-Book vorhanden

Abel im Dialog

E-Book Abel im Dialog
Format: ePUB

Wahrnehmen, Sprechen, Denken und Handeln sind zeichenverfasste und interpretative Vorgänge. Deren Verständnis ist Ziel der Allgemeinen Zeichen- und Interpretationsphilosophie Günter Abels.…

Abel im Dialog

E-Book Abel im Dialog
Format: PDF

Wahrnehmen, Sprechen, Denken und Handeln sind zeichenverfasste und interpretative Vorgänge. Deren Verständnis ist Ziel der Allgemeinen Zeichen- und Interpretationsphilosophie Günter Abels.…

Ästhetisches Wissen

E-Book Ästhetisches Wissen
Format: ePUB/PDF

Aesthetic knowledge consists of a complex interplay between the sensual and the intellectual, and eludes a straightforward logic of judgment. This volume investigates the associated aesthetic,…

Allgemeine Erkenntnislehre

E-Book Allgemeine Erkenntnislehre
Format: PDF

Die Allgemeine Erkenntnislehre gilt als das Hauptwerk von Moritz Schlick. Hierin entwickelt Schlick in Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Positionen seine einflussreichen Gedanken zum Wesen der…

Anschauung und Begriff

E-Book Anschauung und Begriff
Format: ePUB

Brod und Weltsch charakterisieren ihr Werk als eine Art 'Monographie über verschwommene Vorstellungen'. Sie zeigen, dass die von der philosophischen Phänomenologie Franz Brentanos und Husserls…

Anschauung und Begriff

E-Book Anschauung und Begriff
Format: PDF

Brod und Weltsch charakterisieren ihr Werk als eine Art 'Monographie über verschwommene Vorstellungen'. Sie zeigen, dass die von der philosophischen Phänomenologie Franz Brentanos und Husserls…

Anspruch und Rechtfertigung

E-Book Anspruch und Rechtfertigung
Format: PDF

Die Autorin entwickelt eine phänomenologische Theorie des 'rechtlichen Denkens' und untersucht damit erstmals systematisch diejenigen Bewusstseinsstrukturen, die ein Begründen, Ausweisen und…

Atheismus

E-Book Atheismus
Format: ePUB

Der Gotteswahn? Nicht erst heute polarisiert die Frage nach Gott die Menschen. Sie beschäftigt seit jeher die Menschen. Gott! Ein zentrales Thema in der Theologie, der Philosophie, der Kunst, der…

Bacon und Kant

E-Book Bacon und Kant
Format: PDF

Anyone interested in establishing an intellectual connection between Kant and Bacon must first ask the question as to what similarity could exist between Kant, who carried out a transcendental…

Begegnungen mit Hans Albert

E-Book Begegnungen mit Hans Albert
Format: PDF

Die vorliegende Hommage-Schrift hat das Ziel, Hans Albert - einen der bedeutendsten Wissenschaftsphilosophen und der Hauptvertreter des Kritischen Rationalismus im deutschen Sprachraum - durch…

Beschädigte Ironie

E-Book Beschädigte Ironie
Format: PDF

This study examines various facets of the relationship between Kierkegaard and Adorno from the perspective of subjectivity theory. It explores similarities and differences between the two…

Das Endliche und das Unendliche

E-Book Das Endliche und das Unendliche
Format: ePUB

Die Frage nach der Unendlichkeit als Herausforderung für die Philosophie: In der Konfrontation dieses komplexen philosophischen Gegenstands mit den unverblümten Fragen von Kindern zeigt sich abermals…

Das Geheimnis deiner Stärke

E-Book Das Geheimnis deiner Stärke
Format: ePUB

In seinem zweiten Buch knüpft Thomas Härry an einige Aspekte seines erfolgreichen Titels 'Echt und stark' an und vertieft den Gedanken, dass man sein Glaubensleben nicht von den Gefühlen und…

Das Handwerk der Freiheit

E-Book Das Handwerk der Freiheit
Format: ePUB

Was bedeutet es, frei zu sein? Gibt es eine absolute Freiheit des Willens? Der Philosoph Peter Bieri präsentiert die unterschiedlichsten Antworten auf die Frage der Willensfreiheit wie auf einer…

Das unendliche Sein

E-Book Das unendliche Sein
Format: ePUB

Philosophie und Esoterik verbinden sich in neun Balladen mit 375 Versen mit den Themen Kosmos, Gott, Teufel, Liebe, Tod, Seele und Geist, dem menschlichen Sehnen und Erfahren und der drohenden…

Das Unsterblichkeitsproblem

E-Book Das Unsterblichkeitsproblem
Format: PDF

Fünf zentrale Annahmen werden immer wieder angeführt, um die Unsterblichkeit zu negieren: Es gebe nur die physische Welt; keine Hinweise auf andere Wirklichkeitsbereiche oder Dimensionen seien…

Daß nichts gewußt wird

E-Book Daß nichts gewußt wird
Format: PDF

Franciscus Sanchez ist profunder Kenner der erkenntnistheoretischen Auseinandersetzungen seiner Zeit. Sein konsistentes skeptisches Denken und der hohe Grad der Argumentativität seiner Ausführungen…

Denken

E-Book Denken
Format: PDF

In welchem Sinn ist es nicht ein Gehirn, das denkt, wenn einer denkt? Warum denkt es nicht in mir, so wie es blitzt, wie Georg Christoph Lichtenberg in einem berühmten Aphorismus sagt? Warum ist es…

Der Gegenstand der Erkenntnis

E-Book Der Gegenstand der Erkenntnis
Format: PDF

Heinrich Rickerts Der Gegenstand der Erkenntnis ist eines der bedeutendsten, aber auch umstrittensten erkenntnistheoretischen Werke seiner Zeit, von dem z.B. William James mit 'höchster Bewunderung'…

Der Gegenstand der Erkenntnis

E-Book Der Gegenstand der Erkenntnis
Format: ePUB

Heinrich Rickerts Der Gegenstand der Erkenntnis ist eines der bedeutendsten, aber auch umstrittensten erkenntnistheoretischen Werke seiner Zeit, von dem z.B. William James mit 'höchster Bewunderung'…

Der Sinn des Denkens

E-Book Der Sinn des Denkens
Format: ePUB

Markus Gabriel, Spiegel-Bestseller-Autor, zeigt in diesem Buch, dass das Denken Teil der biologischen Sinne ist, der nicht künstlich nachgebaut werden kann. Längst gilt er als einer der wichtigsten…

Der Spielraum des Imaginären

E-Book Der Spielraum des Imaginären
Format: PDF

Jens Bonnemann widmet sich Sartres Theorie der Imagination. Angesichts der nach wie vor regen Beschäftigung mit diesem paradoxerweise seit Jahrzehnten 'totgesagten' Philosophen, wundert es, daß seine…

Descartes' Irrtum

E-Book Descartes' Irrtum
Format: ePUB

Eine der Grundannahmen des westlichen Denkens ist die Trennung von Verstand und Gefühl. Antonio R. Damasio beweist anhand seiner bahnbrechenden Forschungsergebnisse, daß ohne Gefühle kein…

Die andere Natur des Menschen

E-Book Die andere Natur des Menschen
Format: PDF

Es gilt, dem hegemonialen Anspruch der Naturwissenschaften und ihrem Naturbegriff ein anderes Denken entgegenzustellen. Dieses Buch zeigt einen philosophischen Zugang zur Natur des Menschen. Am…

Die Fälschung des Realismus

E-Book Die Fälschung des Realismus
Format: PDF

Das Werk setzt sich kritisch mit dem Antirealismus in Philosophie und theoretischer Physik auseinander und plädiert für einen kritischen Realismus. Es werden antirealistische (konventionalistische,…

Die Rache der Placebos

E-Book Die Rache der Placebos
Format: PDF

Das Placebo - konzipiert, um die Wirksamkeit des Arzneimittels objektiv zu überprüfen - entfaltet selbst unterschiedliche Eigenschaften und erzeugt vielfältige Effekte.Anhand von Vertreter_innen der…

Die Relativität von 'Welt'

E-Book Die Relativität von 'Welt'
Format: PDF

Das Werk zeigt, inwiefern ein naives Verständnis von 'Welt' der Komplexität moderner Wissenschaften nicht gerecht wird. Es liefert einen wissenschaftstheoretischen Rahmen, in dem die…

Die Wahrheit im Menschen

E-Book Die Wahrheit im Menschen
Format: PDF

?Gibt es eine Wahrheit, die es verdient, als objektive Wahrheit bezeichnet zu werden? Heute wird das oft bestritten. Müssen wir uns also mit einem grenzenlosen Zweifel abfinden - ohne Hoffnung, unser…

Die Weisheit der Stoiker

E-Book Die Weisheit der Stoiker
Format: ePUB

Neid, Gier, Eifersucht oder Trauer - der Stoff aus dem Tragödien sind. Seit jeher übernehmen diese negativen Gefühle die Kontrolle über die Menschheit und verstellen den Blick auf das Wesentliche.…

Ein theologischer Briefwechsel

E-Book Ein theologischer Briefwechsel
Format: PDF

Dieser Band enthält eine Auswahl aus dem großen Bestand an Briefen, die Hans Albert zu Religionsfragen und zur Theologiekritik geschrieben hat. Er gibt neue und überraschende Einblicke in seinen…

Ereigniskritik

E-Book Ereigniskritik
Format: PDF

Der Begriff des Ereignisses wird in der philosophischen Moderne so zentral wie konträr entwickelt. Naturalistische und antinaturalistische Auffassungen des Ereignisses stehen sich, meist entlang des…

Ereigniskritik

E-Book Ereigniskritik
Format: ePUB

Der Begriff des Ereignisses wird in der philosophischen Moderne so zentral wie konträr entwickelt. Naturalistische und antinaturalistische Auffassungen des Ereignisses stehen sich, meist entlang…

Erkenntnis

E-Book Erkenntnis
Format: ePUB/PDF

The study aims at expanding the idea of knowledge beyond the notion of descriptive knowledge. It examines a pluralism of scientific, philosophical, literary, and aesthetic forms of knowledge.…

Erkenntnis und Funktion

E-Book Erkenntnis und Funktion
Format: PDF/ePUB

Im Gegensatz zu früheren Versuchen die Vollständigkeit der Urteilstafel zu beweisen, ist dieser Band von der Grundüberzeugung getragen, dass eine Antwort nur im Rahmen einer grundst…

Erkenntnis und Kritik

E-Book Erkenntnis und Kritik
Format: PDF

Gesellschaftliche Aufgabe von Wissenschaft (und ihr Selbstverständnis) ist es, gültige Erkenntnisse - Wahrheit - zu produzieren. Objektive und transparente Methoden und Verfahren produzieren…

Erkenntnis und Reduktion

E-Book Erkenntnis und Reduktion
Format: PDF

Die Frage der philosophischen Methodenbildung bei Edmund Husserl wird aus einem neuen Blickwinkel betrachtet: Die Autorin widmet sich Husserls Phänomenologie der Erkenntnis, indem sie die Entwicklung…

Experiment und Exploration

E-Book Experiment und Exploration
Format: PDF

Warum sind bislang die meisten Versuche, das Experiment zu denken, gescheitert? Gestützt auf empirische Studien, vor allem aus dem Bereich der Wissenschafts- und Technikforschung, und mit Hilfe einer…

Freiräume

E-Book Freiräume
Format: PDF

Die hier versammelten Texte sind aus phänomenologisch-hermeneutischer Perspektive geschrieben. Als philosophische Klärungen sind sie auf anschaulich gegebene Sachverhalte gerichtet, und ihre Begriffe…

Funktionen des Erlebens

E-Book Funktionen des Erlebens
Format: PDF

Humans are being that not only lead their lives but also experience them. Why? This volume examines this question from the perspective of multiple disciplines in the natural and social sciences.…

Gegen Demokratie

E-Book Gegen Demokratie
Format: ePUB

Jason Brennan erhebt eine provokante Forderung: Die Demokratie soll endlich nach ihren Ergebnissen beurteilt werden. Und die sind keineswegs überzeugend. Demokratie führt oft dazu, dass…

Geschichte/History

E-Book Geschichte/History
Format: ePUB/PDF

The 10th volume of the International Yearbook of German Idealism attends to the issue of “History“. The contributions examine from different perspectives the various roles of history…

Gestalten des Bewußtseins

E-Book Gestalten des Bewußtseins
Format: PDF

Genealogisches Denken thematisiert Werden, Prozessualität und Geschichtlichkeit und fragt gleichzeitig danach, welche Geltung Aussagen unter den Bedingungen geschichtlicher Prozesse haben. Damit…

Glaube

E-Book Glaube
Format: PDF

Is it rational to believe in God or other supernatural powers? Are there good epistemic reasons for holding religious convictions? In searching for an answer to one of religion’s most…

Glaube, Vernunft und Charakter

E-Book Glaube, Vernunft und Charakter
Format: PDF

Die Rolle epistemischer Tugenden bei der Überzeugungsbildung wurde in der Erkenntnistheorie lange vernachlässigt. Dies gilt auch für die Analyse des Glaubens. Diese Arbeit greift dazu auf aktuelle…

Grundkonzepte der Physik

E-Book Grundkonzepte der Physik
Format: PDF

This book aims to span the cultural differences separating the humanities from the natural sciences. In his exposition, the author goes well beyond the typical level found in popular science…