Sie sind hier
E-Book

Pathologischer Mediengebrauch und Internetsucht

AutorKai W. Müller, Klaus Wölfling
VerlagKohlhammer Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl152 Seiten
ISBN9783170317758
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis25,99 EUR
Während das Internet in mancherlei Hinsicht eine Bereicherung darstellt, ist es für viele Menschen zu einer Falle geworden. Der Begriff Internetsucht beschreibt eine unkontrollierte, zeitlich ausufernde Beschäftigung mit Internetinhalten, die für den Nutzer zu einer nachhaltigen Einschränkung der Lebensführung wurde. Trotz der mit der exzessiven Nutzung verbundenen Probleme und des Bewusstseins, dass das Verhalten längst seinen Reiz verloren hat, wird es fortgeführt und erzeugt Leidensdruck. Wie macht das Internet süchtig? Muss ein Betroffener nach erfolgter Therapie auf alle digitalen Vorteile verzichten? Sind alle Nutzergruppen gleichermaßen gefährdet? Diese und weitere Fragen werden in diesem Buch geklärt.

Dr. Kai W. Müller ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dr. Klaus Wölfling ist psychologischer Leiter der Ambulanz für Spielsucht der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sucht - Prävention - Therapie

Alkohol im Unternehmen

E-Book Alkohol im Unternehmen
Format: PDF/ePUB

Das Buch bietet einen fundierten Überblick über den derzeitigen Stand der betrieblichen Alkohol- und Suchtprävention sowie über die vorliegenden Praxismodelle und die erreichten…

Alkohol und Tabak

E-Book Alkohol und Tabak
Medizinische und Soziologische Aspekte von Gebrauch, Missbrauch und Abhängigkeit Format: PDF

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Alkohol- und Tabakabhängigkeit wurden in den letzten zehn Jahren deutlich verbessert. Heute wirkt eine maßgeschneiderte Therapie bei Untergruppen von…

Tabakabhängigkeit

E-Book Tabakabhängigkeit
Gesundheitliche Schäden durch das Rauchen Format: PDF

Basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen stellt die Monographie die Auswirkungen des Rauchens auf die Gesundheit eindringlich dar und schließt damit eine Lücke in der…

Tabakabhängigkeit

E-Book Tabakabhängigkeit
Gesundheitliche Schäden durch das Rauchen Format: PDF

Basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen stellt die Monographie die Auswirkungen des Rauchens auf die Gesundheit eindringlich dar und schließt damit eine Lücke in der…

Tabakabhängigkeit

E-Book Tabakabhängigkeit
Gesundheitliche Schäden durch das Rauchen Format: PDF

Basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen stellt die Monographie die Auswirkungen des Rauchens auf die Gesundheit eindringlich dar und schließt damit eine Lücke in der…

Rausch ohne Drogen

E-Book Rausch ohne Drogen
Substanzungebundene Süchte Format: PDF

Die Suchtforschung hat sich bislang überwiegend mit der substanzgebundenen Abhängigkeit beschäftigt. Heute richtet sich der Blick verstärkt auf substanzungebundene Süchte - etwa Internet-, Sex-, Kauf…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...