Sie sind hier
E-Book

Medikamentenabhängigkeit

AutorGudrun Satory, Karin Elsesser
VerlagHogrefe Verlag Göttingen
Erscheinungsjahr2001
Seitenanzahl93 Seiten
ISBN9783840911651
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis17,99 EUR

Medikamentenabhängigkeit ist die Suchterkrankung nach der Alkoholabhängigkeit. Der Band liefert erstmals eine grundlegende Beschreibung unterschiedlicher Formen der Medikamentenabhängigkeit und eine ausführliche und praxisnahe Darstellung eines verhaltenstherapeutisch orientierten Behandlungskonzeptes. 

Der Band informiert zunächst über Medikamente mit Abhängigkeitspotential, Diagnosekriterien der Medikamentenabhängigkeit und substanzspezifische Entzugserscheinungen. Neben Befunden zu Prävalenz, Risikofaktoren und Verlauf runden differentialdiagnostische Hinweise diesen einleitenden Teil ab. Aufbauend auf der Darstellung ätiologischer Modelle widmet sich der zweite Teil des Bandes ausführlich der Eingangsdiagnose, Indikationsstellung und Beschreibung eines verhaltenstherapeutischen Programmes zur Unterstützung des Medikamentenentzuges. Die konkrete Erläuterung jedes einzelnen Therapiebausteins liefert dabei einen wertvollen Leitfaden zur individuellen Therapieplanung.   

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhaltsverzeichnis und Einführung
  2. Beschreibung der Störung
  3. Störungstheorien und -modelle
  4. Diagnostik und Indikation
  5. Behandlung
  6. Literatur
  7. Anhang: Nützliche Adressen, Screening-Fragebogen, Benzodiazepin-Entzugssymptomliste, Benzodiazepin-Derivate und Therapietagebuch
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Einführung8
1 Beschreibung der Störung10
1.1 Bezeichnung10
1.2 Definition11
1.2.1 Abhängigkeitssyndrom11
1.2.1.1Medikamente mit Abhängigkeitspotential13
1.2.1.2 Vergleich zwischen ICD-10 und DSM-IV17
1.2.2 Entzugssyndrom18
1.2.2.1 Opioid-Entzugssyndrom (F11.3)19
1.2.2.2 Sedativa- oder Hypnotika-Entzugssyndrom (F13.3)20
1.2.2.3 Stimulantien-Entzugssyndrom (F15.3)23
1.3 Differentialdiagnose24
1.4 Epidemiologische Daten26
1.5 Verlauf und Prognose28
1.6 Komorbidität30
1.7 Diagnostische Verfahren und Dokumentationshilfen32
2 Störungstheorien und -modelle35
2.1 Physiologische Wirkungsweise psychoaktiver Substanzen im Gehirn35
2.1.1 Opioide36
2.1.2 Sedativa37
2.1.3 Stimulantien38
2.2 Psychologische Modelle der Substanzabhängigkeit39
2.2.1 Soziokulturelle Perspektiven40
2.2.2 Persönlichkeitsmodell41
2.2.3 Verhaltensmodell/ Konditionierungsmodell41
2.3 Genetisch-biologische Faktoren43
3 Diagnostik und Indikation44
3.1 Exploration der Abhängigkeitsanamnese und aktuellen Konsumsituation45
3.2 Abklärung des psychopathologischen Gesamtbildes49
3.3 Medizinische Beurteilung50
3.4 Indikationsstellung51
4 Behandlung53
4.1 Darstellung der Therapiemethoden53
4.1.1 Psychologische Unterstützung des Benzodiazepin- Entzuges53
4.1.2 Behandlung der Abhängigkeit von anderen Medikamenten77
4.2 Wirkungsweise der Methoden78
4.3 Effektivität und Prognose80
4.4 Varianten der Methode und Kombinationen81
4.5 Probleme bei der Durchführung82
5 Weiterführende Literatur84
6 Literatur84
7 Anhang88
Kurzanleitung für die Exploration93

Weitere E-Books zum Thema: Medizin und Gesellschaft - Gesundheitsversorgung - Pflege

Sinn und Unsinn in der Medizin

Grundlagen des Heilpraktikers Format: PDF

Dieses Buch des bekannten Heilpraktikers Carst G. Dahn hat Generationen von Heilpraktikerschülern auf ihrem Weg begleitet. es stelt die Grundlagen naturheilkundlichen Denkens dar. Dabei rechnet der…

Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen

E-Book Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen
Eine soziologische Analyse im Spannungsfeld von Professionellen, Angehörigen, Betroffenen und Laien Format: PDF

Die Fortschritte in den Neurowissenschaften, die Selbstreflexion der Sozialpsychiatrie, aber auch die Erfahrungen der Bewegung der Psychiatriebetroffenen, lassen es notwendig erscheinen, erneut ein…

Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen

E-Book Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen
Eine soziologische Analyse im Spannungsfeld von Professionellen, Angehörigen, Betroffenen und Laien Format: PDF

Die Fortschritte in den Neurowissenschaften, die Selbstreflexion der Sozialpsychiatrie, aber auch die Erfahrungen der Bewegung der Psychiatriebetroffenen, lassen es notwendig erscheinen, erneut ein…

Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen

E-Book Das Bild der Psychiatrie in unseren Köpfen
Eine soziologische Analyse im Spannungsfeld von Professionellen, Angehörigen, Betroffenen und Laien Format: PDF

Die Fortschritte in den Neurowissenschaften, die Selbstreflexion der Sozialpsychiatrie, aber auch die Erfahrungen der Bewegung der Psychiatriebetroffenen, lassen es notwendig erscheinen, erneut ein…

Sozialmedizin in der Sozialarbeit

E-Book Sozialmedizin in der Sozialarbeit
Forschung für die Praxis Format: PDF

Die Sozialmedizin innerhalb der Sozialarbeit beschäftigt sich in Forschung und Praxis insbesondere mit Fragen von Gesundheit und Krankheit sowie der Gesundheits- versorgung sozial benachteiligter…

Sozialmedizin in der Sozialarbeit

E-Book Sozialmedizin in der Sozialarbeit
Forschung für die Praxis Format: PDF

Die Sozialmedizin innerhalb der Sozialarbeit beschäftigt sich in Forschung und Praxis insbesondere mit Fragen von Gesundheit und Krankheit sowie der Gesundheits- versorgung sozial benachteiligter…

Medizin

E-Book Medizin
Glaube, Spekulation oder Naturwissenschaft? Format: PDF

Das vorliegende Buch behandelt das Spannungsfeld „Schulmedizin – alternative Medizin“ und stellt den Standpunkt eines praktizierenden, erfahrenen Arztes, eines Chirurgen dar, für den Schulmedizin…

Das Medizinproduktegesetz

E-Book Das Medizinproduktegesetz
Staatliche Risikosteuerung unter dem Einfluss europäischer Harmonisierung Format: PDF

Das Buch beinhaltet eine am Aufbau des Medizinproduktegesetzes orientierte systematische Analyse des Rechts der Medizinprodukte aus europäischer und nationaler Sicht. Am Beispiel des…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...