Sie sind hier
E-Book

Preisgestaltung im bimodalen Verkehr

AutorMichael Tippner
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2000
Seitenanzahl159 Seiten
ISBN9783832428808
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis48,00 EUR
Inhaltsangabe:Problemstellung: Trotz der jährlich steigenden Verkehrsleistung und der stetig zunehmenden Verkehrsdichte auf den europäischen Straßen nutzen nur wenige Unternehmen das Angebot des kombinierten Verkehrs. Ein entscheidender Grund dafür, so die Unternehmen, liegt in den nichtwettbewerbsfähigen Preisen des kombinierten Ladungsverkehrs. Dass früher oder später mehr Transporte auf die Schiene verlagert werden müssen, ist unbestritten. Allein in den letzten 5 Jahren verlangsamte sich der Güterverkehr auf der Straße um 10% aufgrund des gestiegenen Fahrzeugaufkommens. Ein Wandel der Entwicklung ist bisher nicht in Sicht. Anhand der Darstellung der Preisgestaltung entlang des Modal Split soll durch die Arbeit eine Möglichkeit zur Analyse des Gesamtpreises für den KLV gegeben werden. Hierbei wird das Problemfeld der Wettbewerbsfähigkeit der Preise des bimodalen Verkehrs unter Berücksichtigung der derzeitigen Rahmenbedingungen identifiziert und analysiert. Des weiteren werden auch Beispiele zur Problemlösung angeführt, die aufzeigen, dass ein kombinierter Verkehr durchaus vorteilhaft für Verlader und Transportunternehmen gegenüber dem unimodalen Straßenverkehr sein kann. Das Thema wird von zwei Seiten eingegrenzt: Zum Ersten erfolgt die Betrachtung des bimodalen Verkehrs Straße-Schiene. Weitere Verkehrsträgerkombinationen mit den Modalitäten Wasser und Luft sind möglich, werden aber nicht tiefgreifender betrachtet, da dies zu umfangreiche Betrachtungen mit sich führen würde. Zum Zweiten erfolgt eine Eingrenzung bezüglich der Preisgestaltung: Die Betrachtung aktueller Transportpreise soll nicht im Vordergrund der Arbeit stehen. Einerseits wäre es kaum möglich, alle Tarife sämtlicher Unternehmen auf den jeweiligen Relationen abzubilden, andererseits verändern sich diese ständig im Laufe der Zeit. In erster Linie soll die Entstehung und Herausbildung möglicher und tatsächlicher Preise im kombinierten Verkehr betrachtet und aufgeführt werden. Dies geschieht anhand ausgesuchter Transportunternehmen und deren Varianten der Preisbildung. Erläutert werden Einflüsse der Transportmärkte und unternehmensinterne Bedingungen, da diese maßgeblichen Einfluss auf die Preisgestaltung haben. Unter Betrachtung der Kombination der Verkehrsträger Straße und Schiene soll in der vorliegenden Arbeit auf die Aspekte der Preisbildung im bimodalen Verkehr eingegangen werden. Gang der Untersuchung: Die vorliegende Arbeit ist in 6 Kapitel gegliedert. Im ersten [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Bankstrategien für Unternehmenssanierungen

E-Book Bankstrategien für Unternehmenssanierungen
Erfolgskonzepte zur Früherkennung und Krisenbewältigung Format: PDF

Die professionelle Handhabung von Unternehmenskrisen durch Kreditinstitute stellt höchste Anforderungen an Bankmitarbeiter. Dieses Buch verknüpft in zweiter aktualisierter Auflage alle juristisch und…

Finanzmathematik in der Bankpraxis

E-Book Finanzmathematik in der Bankpraxis
Vom Zins zur Option Format: PDF

Finanzmathematisches Rüstzeug für den Anfänger und den erfahrenen Banker: von Barwert- und Effektivzinsberechnungen über die Kapitalmarkt- und Optionspreistheorie bis hin zu Hedge-Strategien.…

Wertsicherung von Aktienanlagen

E-Book Wertsicherung von Aktienanlagen
Identifizierung und Reduzierung von Absicherungsrisiken alternativer Strategien unter besonderer Berücksichtigung des Renditepotenzials Format: PDF

Wertsicherungsstrategien erlauben eine Begrenzung potenzieller Verluste aus Aktienanlagen bei gleichzeitiger Teilnahme an Kurszuwächsen. In diesem Buch werden die Absicherungsqualität statischer und…

Praxishandbuch Treasury-Management

E-Book Praxishandbuch Treasury-Management
Leitfaden für die Praxis des Finanzmanagements Format: PDF

Über 30 Autoren aus Beratungspraxis und Wirtschaft arbeiten sowohl Standardthemen wie Liquiditätsmanagement, Risikomanagement und Finanzierung als auch Trends wie Hedge Accounting, IFRS und Working…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...