Sie sind hier
E-Book

Privatisierung polizeilicher Gefahrenabwehr

eBook Privatisierung polizeilicher Gefahrenabwehr Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
66
Seiten
ISBN
9783656919476
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
29,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Staatsrecht / Grundrechte, Note: 2,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Berlin), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe (Auszug) § 1Einleitung § 2Die Privatisierung in der aktuellen Debatte I. Hintergrund der aktuellen Debatte 1. Die angespannte Lage der öffentlichen Haushalte 2. Die Internationalisierung und Globalisierung der wirtschaftlichen Beziehungen 3. Das Europäische Gemeinschaftsrecht II. Privatisierungsziele und -motive 1. Finanzpolitische Ziele und Motive 2. Ordnungspolitische Ziele und Motive 3. Wirtschaftspolitische Ziele und Motive 4. Betriebswirtschaftliche Ziele und Motive § 3Begriffliche Grundlagen I. Privatisierung 1. Vermögensprivatisierung 2. Organisationsprivatisierung 3. Aufgabenprivatisierung 4. Erfüllungsprivatisierung II.Polizei III.Gefahrenabwehr § 4Aktuelle Situation der gewerblichen Sicherheit I.Zum Begriff der gewerblichen Sicherheit II.Geschichtliche Ursprünge III.Entwicklung des privaten Sicherheitsgewerbes 1. Anteil am Sicherheitsmarkt 2. Wachstumsgründe IV.Verhältnis zur Polizei (Wandel der Sicherheitsphilosophie) § 5Erscheinungsformen Privater im Bereich der Gefahrenabwehr I.Von Privaten selbst ausgehendes Tätigwerden II.Vom Staat veranlasstes Tätigwerden 1. Beleihung 2. Verwaltungs- bzw. Polizeihilfe 3. Indienstnahme § 6Gesetzliche Regelungen im Bereich der gewerblichen Sicherheit I.Allgemeine gewerberechtliche Regeln 1. § 34a Gewerbeordnung (GewO) 2. Verordnung über das Bewachungsgewerbe (BewachV) II.Zugang zum Bewachungsgewerbe 1. Tätigkeitsvoraussetzungen für Gewerbetreibende 2. Tätigkeitsvoraussetzungen für Arbeitnehmer III.Handlungsgrundlagen 1. Jedermannsrechte 2. Vom Auftraggeber vertraglich übertragene IV.Bewaffnung V.Staatliche Kontrolle und Überwachung § 7Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen der privaten Sicherheitsdienstleistungen I.Rechtsstaatsprinzip und Gewaltmonopol 1. Ursprung und Bedeutung des Gewaltmonopols 2. Verfassungsrechtliche Verankerung 3. Gewaltmonopol als Privatisierungsgrenze a) Gefahrenabwehr ohne staatliche Veranlassung b) Staatlich veranlasste Gefahrenabwehr ohne hoheitliche Befugnisse c) Staatlich veranlasste Gefahrenabwehr mit hoheitlichen Befugnissen II.Demokratieprinzip 1. Demokratische Legitimation und Kontrolle 2. Grenzen aus dem Demokratieprinzip a) Demokratieprinzip und Gefahrenabwehr ohne staatliche Veranlassung b) Demokratieprinzip und staatlich veranlasste Gefahrenabwehr III.Sozialstaatsprinzip 1. Kommerzialisierung ..... ....

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Staatsrecht - Verfassungsrecht - Bundesverfassungsgericht

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...