Sie sind hier
E-Book

Über Amos Oz: 'Im Lande Israel'

Aschkenasim und Misrachim: Brüder oder Feinde?

eBook Über Amos Oz: 'Im Lande Israel' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
13
Seiten
ISBN
9783656012023
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Judaistik, Note: 2,00, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Orientalisches Seminar), Veranstaltung: Klassiker der jüdischen Literatur IV: Israelische Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Israel ist ein ziemlich junger Staat, der ein sicherer Ort für alle Juden aus der ganzen Welt, die im Lauf der Geschichte unter dem Antisemitismus litten, sein will. Seit (vor) der Gründung des Staates 1948 ist Israel ein Einwanderungsland für die Juden aus aller Welt geworden, sowohl für die 'Rückkehrer nach Zion' aus religiösen Gründen als auch als letzter Zufluchtsort für die Opfer des Holocaust. Die Schmelztiegelpolitik der ersten nacheinanderfolgenden Aschkenasim-Regierungen nach der Gründung Israels konnte nicht die hohen Ziele der Integration der nichteuropäischen Juden in der von den Aschkenasim dominierten Gesellschaft erfüllen. Das Aufeinandertreffen von verschiedenen Kulturen, das unterschiedliche Bildungsniveau und die unterschiedliche religiöse Kultur führte zu einer sozialen und kulturellen Konfrontation zwischen den größten Volksgruppen des Landes, den Aschkenasim und den Misrachim, die sich auch weiterhin unterschiedlich entwickelt haben. Die Differenzen zwischen den beiden Gruppen, die auf mehreren Faktoren beruhen, belasten die israelische Gesellschaft. In dieser Arbeit möchte ich versuchen, auf die Wurzeln des Konfliktes zwischen den Misrachim und den Aschkenasim in Israel aufmerksam zu machen, die im zweiten Kapitel der Essaysammlung 'Im Lande Israel' von Amos Oz , behandelt werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Judentum - Antisemitismus

Die Apokalypse

eBook Die Apokalypse Cover

Für ein gegenwärtiges Verständnis der Johannesapokalypse gibt der Text selbst die hermeneutischen Vorgaben: Die Herrschaft Gottes und Christi kommt entgegen allem Augenschein und geschichtlicher ...

Lebendiges Judentum

eBook Lebendiges Judentum Cover

Diese Texte des Rabbiners, Religionsphilosophen und Humanisten Leo Trepp sind für Juden und Nichtjuden gleichermaßen von Interesse. Sie zeugen davon, wie engagiert Trepp zu jeder Zeit auf zwei ...

Der Judenweg

eBook Der Judenweg Cover

Barbara Rösch bringt erstmals das bislang von der Forschung übersehene Toponym Judenweg und seine sinnverwandten Formen, nämlich die Judenpfade, -gassen, -steige, aber auch die Judenbäume, ...

Haskala und Lebenswelt

eBook Haskala und Lebenswelt Cover

Im Zuge der Toleranzgesetzgebung wurden ab 1782 Elementarschulen für jüdische Kinder im Habsburgerreich eingerichtet. In Galizien standen diese Schulen von 1787 bis zu ihrer Auflösung 1806 unter ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...