Sie sind hier
E-Book

Das Jüdische Eherecht

Jüdische Eherecht

AutorWalter Homolka
VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl339 Seiten
ISBN9783899496611
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis84,95 EUR

This book gives a concise introduction into Jewish Law as a whole and its development within the different denominations of Judaism. It offers an overview of betrothal, engagement and marriage, gives details of the wedding ceremony, marriage restrictions and marital contracts as well as rules for divorce and re-marriage. Since the State of Israel does not have provisions for civil marriage Jewish family law is still relevant as basis for marriages and divorces among Jewish citizens.

This book is especially targeted towards congregational rabbis and those officiating in rabbinical courts, experts of canon and church law, and legal practitioners in the field of international and comparative family law.
Theologians and Judaic scholars will also find value in this book.

 



Walter Homolka, Rektor des Abraham Geiger Kollegs an der Universität Potsdam, Honorarprofessor der Philosophischen Fakultät, Mitglied der Allgemeinen Rabbinerkonferenz des Zentralrats der Juden in Deutschland, Richter am Europäischen Rabbinatsgericht.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Frontmatter1
Inhaltsverzeichnis9
Einleitung13
1 Das Jüdische Recht: Eigenart und Entwicklung in der Geschichte15
2 Voraussetzungen und Hindernisse für die Eheschließung47
3 Die Verlobung (schidduchin) und ihr vertraglicher Status im Jüdischen Recht75
4 Antrauung (kidduschin) und Heirat (nissuin)83
5 Auflösung der Ehe durch Scheidung (geruschin) oder Tod127
Anhang151

Weitere E-Books zum Thema: Judentum - Antisemitismus

Haskala und Lebenswelt

E-Book Haskala und Lebenswelt
Herz Homberg und die jüdischen deutschen Schulen in Galizien 1782-1806 Format: PDF

Im Zuge der Toleranzgesetzgebung wurden ab 1782 Elementarschulen für jüdische Kinder im Habsburgerreich eingerichtet. In Galizien standen diese Schulen von 1787 bis zu ihrer Auflösung 1806 unter der…

Erziehung zum »wahren« Muslim

E-Book Erziehung zum »wahren« Muslim
Islamische Bildung in den Institutionen Aserbaidschans - bibliotheca eurasica 7 Format: PDF

Diese Studie untersucht zum ersten Mal die Prozesse der institutionellen islamischen Bildung im postsowjetischen Transformationsstaat Aserbaidschan. Vor dem Hintergrund von religionssoziologischen…

Die Jüdische Oberschule in Berlin

E-Book Die Jüdische Oberschule in Berlin
Identität und jüdische Schulbildung seit 1993 - Pädagogik  Format: PDF

Als erstes jüdisches Gymnasium in Deutschland nach dem Nationalsozialismus war der Jüdischen Oberschule zur Eröffnung 1993 Aufmerksamkeit gewiss. Die Schule startete mit 27 Kindern. Heute besuchen…

Jude sein nach Gaza

E-Book Jude sein nach Gaza
Format: ePUB/PDF

Dies ist ein ethischer Aufschrei der renommierten jüdischen Professorin Esther Benbassa anlässlich der Leiden der Zivilbevölkerung Gazas während des letzten Feldzuges Israels. Für sie führt das…

Deutsche Juden im 20. Jahrhundert

E-Book Deutsche Juden im 20. Jahrhundert
Eine Geschichte in Porträts Format: ePUB/PDF

Wolfgang Benz versammelt in diesem Buch exemplarische Lebensläufe deutscher Juden im 20. Jahrhundert. Der Prominente steht neben dem Unbekannten, der Kommunist neben dem Großbürger.…

Eingefangene Schatten

E-Book Eingefangene Schatten
Mein jüdisches Familienbuch Format: ePUB/PDF

Eine unheimliche Stimmung grundiert diese Familiensaga, die mit Flüchtlingen beginnt und mit Verfolgten endet: Die Dichterin Dagmar Nick erzählt die wechselvolle Geschichte ihrer jüdischen Vorfahren…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...