Sie sind hier
E-Book

Volkskrankheit Rückenschmerz und die so genannte Fibromyalgie

eBook Volkskrankheit Rückenschmerz und die so genannte Fibromyalgie Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
193
Seiten
ISBN
9783865167422
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,00
EUR

Wenn Sie eine Kniegelenkentzündung haben, kommt es Ihnen in den Sinn, heiß zu baden? Nein? Warum nehmen dann so viele Menschen bei Entzündungen der Wirbelsäulengelenke und der Bandscheiben so leidenschaftlich und mit so wenig Erfolg heiße Bäder? Genau das wird überall empfohlen!

Kennen Sie jemanden aus Ihrem Bekanntenkreis, der ausschließlich durch Rückenschwimmen seine Rückenschmerzen verloren hat? Nein? Warum vergeuden so viele Leute ihre kostbare Zeit mit Rückenschwimmen anstatt isometrische Übungen zu machen, die sie ausheilen könnten? Auch das wird überall empfohlen!

Sie haben bestimmt schon gehört, dass die Einrenkung der Wirbelsäule mit vielen Gefahren einhergeht? Warum werden dann in Deutschland und in der ganzen Welt nach wie vor Millionen von Wirbelsäulen weiterhin so gnadenlos eingerenkt? Das wird nach wie vor überall empfohlen.

Man weiß, dass Bandscheibenoperationen sehr oft anstatt zu einer Besserung eines Wirbelsäulenleidens zu einer weiteren Verschlimmerung führen. Warum lassen sich trotzdem so viele Menschen leichtsinnig operieren, ohne dass vorher ein ernsthafter therapeutischer Versuch gemacht wird, sie ohne Operation auszukurieren?

Die modernen Operationsverfahren werden überall hemmungslos propagiert! Warum machen die Rückenpatienten so viel falsch und so wenig richtig? Ihnen fehlt es an korrekten Informationen!

Dieses Buch bietet dem Leser die Möglichkeit, sich sowohl von manchen überholten Dogmen als auch von manchen aktuellen euphorischen Versprechungen zu distanzieren und seinen eigenen Weg zu seiner Beschwerdefreiheit oder zumindest zur Linderung seiner Wirbelsäulenbeschwerden zu finden.

Der Autor

Eugen Judin ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit Zusatzqualifikationen Spezielle Schmerztherapie und Akupunktur. Seit 1994 lebt und arbeitet er in Düsseldorf, seit 2000 als niedergelassener Arzt.

Schon in seiner Studienzeit, und weiterhin nach dem Abschluss des Medizinstudiums in Riga im Jahr 1987, beschäftigte er sich schwerpunktmäßig mit den Fragestellungen der Vertebrologie – des Kompetenzfeldes, das sich mitWirbelsäulenerkrankungen befasst.

Dieser Patientenratgeber ist das Resultat seiner 25-jährigen Erfahrung in der Behandlung der Wirbelsäulenerkrankungen, die er als Betroffener und als Arzt gesammelt hat, und spiegelt seine durchaus unkonventionelle Sichtweise, bezüglich der Organisation und Inhalte der medizinischen Hilfe für Rückenschmerzpatienten in Deutschland, wieder. Nähere Informationen finden Sie auch unter seiner Website www.docjudin.de.    

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheit - Ernährung

Train your brain

eBook Train your brain Cover

Die Erfolgsgeheimnisse des »lebenden Taschenrechners« Wie viel ist 99 hoch 20? Rüdiger Gamm löst selbst schwierigste mathematische Aufgaben im Kopf. Zusammen mit Alexandra Ehlert präsentiert er ...

Das gesunde Bisschen

eBook Das gesunde Bisschen Cover

Treiben Sie mehr Sport, essen Sie viel Obst und Gemüse, machen Sie dies, machen Sie das - alles, um gesünder zu leben. Aber seien wir doch mal ehrlich, im Grunde machen diese Ratschläge und Tipps ...

Mudras

eBook Mudras Cover

Dieser Mudra-Band von Gertrud Hirschi stellt eine Reihe von Mudras vor, die speziell die Bedürfnisse des modernen Menschen im Alltag ansprechen. Für Beziehungsprobleme gibt es beispielsweise die ...

Ratgeber Magersucht

eBook Ratgeber Magersucht Cover

Anorexia nervosa ist eine schwerwiegende Erkrankung mit gravierenden körperlichen und psychischen Auswirkungen. Das frühzeitige Erkennen einer Magersucht ermöglicht eine effektive und nachhaltige ...

Mein Fitnessbuch

eBook Mein Fitnessbuch Cover

Vorwort In unserem schönen Land sind mehr als 6000 000 Menschen Mitglied in einem Fitnessstudio. Die Anzahl der Fitnessstudios ist über 6500. Tendenz steigend! Auch wenn sich die Qualität der ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...