Sie sind hier
E-Book

Wenn die Kinderseele nicht mehr lachen kann

Depressionen bei Kindern

AutorStefanie Grippekoven
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl22 Seiten
ISBN9783640470228
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Persönlichkeitspsychologie, Note: 1,0, Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach , Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen jeden Alters können an Depressionen erkranken. Man kann sogar davon ausgehen, dass Depressionen bei Kindern, wie auch Jugendlichen keinesfalls seltener auftreten als bei Erwachsenen; vielmehr ist diese Krankheit eine der häufigsten psychischen, wie auch chronischen (körperlichen, wie seelischen) Erkrankungen an denen Kinder und Jugendliche leiden, auch wenn dieses Thema erst spät in das Blickfeld der Kinder - und Jugendpsychiatrie gerückt ist. Es wird davon ausgegangen, dass ca. 8 Prozent aller Jugendlichen und ca. 2,5 Prozent aller Kinder unter depressiven Störungen leiden. Viele der Betroffenen erleben häufig Rückfälle oder leiden später noch unter depressiven Symptomen, wie geringes Selbstwertgefühl, Zurückgezogenheit und Pessimismus, insbesondere wenn die Depressionen aus der Kindheit nicht behandelt wurden. Das klinische Bild der Depression bei Kindern zeigt sich unterschiedlich zur Symptomatik erwachsener Menschen. Kinder verstecken ihre seelischen Leiden oft hinter anderen körperlichen oder psychischen Beschwerden und diese zeigen sich je nach Alter verschieden. Daher ist eine Diagnose auch für Spezialisten oft sehr schwer, weshalb noch vor kurzer Zeit die Meinung in der Wissenschaft verbreitet war, dass Kinder, wenn überhaupt, nur selten depressiv sind. Und genau das Gegenteil möchte ich in dieser Facharbeit darlegen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Persönlichkeitspsychologie - Emotionen

Das Zufriedenheitsprinzip

E-Book Das Zufriedenheitsprinzip

Was wäre, wenn es mehr zufriedene Leute gäbe? Wäre das nicht der Tod des real existierenden Kapitalismus? Ein neues Buch verrät Ihnen, wie Sie in drei Schritten Ihr Leben zufriedener gestalten ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...