Sie sind hier
E-Book

Wissenschaftliches Arbeiten in Bibliotheken

Einführung für Studierende

AutorHarald Jele
VerlagDe Gruyter Oldenbourg
Erscheinungsjahr2003
Seitenanzahl152 Seiten
ISBN9783486813500
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis109,95 EUR

Hilfestellung zum wissenschaftlichen Arbeiten allgemein und zum methodischen Arbeiten in und mit Bibliotheken.

Aus dem Inhalt: Einleitung.
Das wissenschaftliche Arbeiten.
Das Thesenpapier.
Wissenschaftliches Arbeiten in Bibliotheken.
Die äußere Form und die inhaltliche Gliederung einer wissenschaftlichen Arbeit.
Zusammenfassung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur zweiten Auflage9
1 Einleitung13
2 Das wissenschaftliche Arbeiten17
2.1 Grundlegende Anmerkungen17
2.2 Formen wissenschaftlicher Arbeiten21
2.3 Vier Kriterien von Wissenschaftlichkeit27
3 Das Thesenpapier31
3.1 Einführende Anmerkungen31
3.2 Beispiel: das chronologische, textlineare Thesenpapier36
3.3 Beispiel: das inhaltliche, textlineare Thesenpapier39
3.4 Beispiel: das inhaltliche, graphisch visualisierte Thesenpapier42
4 Wissenschaftliches Arbeiten in Bibliotheken45
4.1 Einführende Anmerkungen45
4.2 Beschreibung des Ausgangspunktes der weiteren Betrachtungen48
4.3 Handbücher und Fachlexika als ein möglicher erster Schritt49
4.3.1 Ihre typische Charakteristik49
4.3.2 Ihre mögliche Verwendung im wissenschaftlichen Arbeiten50
4.3.3 Ihre Zugänglichkeit und Erschließung in Bibliotheken52
4.4 Klassifikationssysteme als ein möglicher zweiter Schritt55
4.4.1 Ihre typische Charakteristik55
4.4.2 Eine mögliche Verwendung von bibliothekarischen Klassifikationssystemen im wissenschaftlichen Arbeiten59
4.4.3 Die Zugänglichkeit und Erschließung von Klassifikationssystemen in Bibliotheken61
4.5 Nachschlagen in Bibliographien als ein möglicher dritter Schritt65
4.5.1 Ihre typische Charakteristik65
4.5.2 Ihre mögliche Verwendung in wissenschaftlichen Arbeiten72
4.5.3 Ihre Zugänglichkeit und Erschließung in Bibliotheken74
5 Exkurs: die äußere Form und die inhaltliche Gliederung77
5.1 Die äußere Form einer wissenschaftlichen Arbeit79
5.2 Beispiel einer einfach gestalteten Titelseite für Seminararbeiten82
5.3 Die Kriterien Lesbarkeit - Verständlichkeit - Leichtigkeit83
6 Zusammenfassung87
7 Anhang91
7.1 Beispiele zum Thema Handbücher, Fachlexika, Bibliographien91
7.1.1 Abbildung eines Ausschnitts aus einem lexikalisch geordneten Handbuch91
7.1.2 Abbildung eines Ausschnitts aus einem enzyklopädisch geordneten Handbuch98
7.1.3 Abbildung eines Ausschnitts aus einer konventionellen, gedruckten Bibliographie103
7.1.4 Abbildung einer typischen Benutzeroberfläche (Suchmaske) einer Bibliographie in Form einer elektronischen Datenbank auf CD-ROM110
7.1.5 Abbildung einer typischen Benutzeroberfläche (In- dex-Browsing) einer Bibliographie in Form einer elektronischen Datenbank auf CD-ROM112
7.1.6 Abbildung einer typischen Benutzeroberfläche (Suchmaske) einer Bibliographie in Form einer elektronischen Online-Datenbank114
7.1.7 Abbildung einer typischen Benutzeroberfläche (In- dex-Browsing) einer Bibliographie in Form einer elektronischen Online-Datenbank116
7.1.8 Begriffe zur bibliographischen Datenbankrecherche118
7.2 Beispiele bibliothekarischer Klassifikationssysteme129
7.2.1 Universal Decimal Classification (UDC) Universale Dezimal Klassifikation (UDK)129
7.2.2 Library of Congress Classification (LoC-C)132
7.2.3 Klassifikation der Universitätsbibliothek Klagenfurt134
8 Raum für Notizen137
9 Abbildungsverzeichnis139
10 Tabellenverzeichnis141
11 Begriffsindex142
12 Literaturverzeichnis147

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Gabler Versicherungslexikon

E-Book Gabler Versicherungslexikon
Format: PDF

Das Lexikon ist ein zentrales Nachschlagewerk und eine sichere Informationsgrundlage für alle, die in der Branche tätig sind oder sich mit dem Themenkomplex Versicherung auseinandersetzen. Aktuelle…

Risk Service Engineering

E-Book Risk Service Engineering
Informationsmodelle für das Risikomanagement Format: PDF

Michael Schermann präsentiert eine Modellierungsmethode, die Risikomanager bei der systematischen Entwicklung von Maßnahmen zur Risikosteuerung unterstützt. Im Kern steht das Konzept der Risk…

Wirtschaftswissen für jedermann

E-Book Wirtschaftswissen für jedermann
Die nützliche Alltagsfibel für Geld, Finanzen und Co. Format: ePUB

Geld und Co einfach erklärt - Ökonomische Prinzipien spielen in allen Bereichen unseres Lebens eine Rolle. Daher gilt: Wer die Welt im 21. Jahrhundert verstehen will, muss die Ökonomie verstehen!…

Internationaler E-Commerce

E-Book Internationaler E-Commerce
Chancen und Barrieren aus Konsumentensicht Format: PDF

Georg Fassott untersucht das internationale Konsumentenverhalten im Internet. Hierzu nutzt er Erkenntnisse aus dem Technologie-Akzeptanz-Modell und der Flow-Forschung. Anhand einer Internet- und…

Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz

E-Book Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz
Erfolgsfaktoren für Geschäftsmodelle in der digitalen Wirtschaft Format: PDF

Christian Kittl stellt das Geschäftsmodellkonzept als Analyseeinheit und Faktoren zur Erklärung der Kundenakzeptanz vor. Er zeigt die Bedeutung der Faktoren Vertrauen und emotionale Qualität für…

Online Targeting und Controlling

E-Book Online Targeting und Controlling
Grundlagen - Anwendungsfelder - Praxisbeispiele Format: PDF

Das Internet verspricht seit seiner kommerziellen Nutzung den 'Gral der Werbewirtschaft' gefunden zu haben: Massenwerbung ohne Streuverluste. Bisher konnte es dieses Versprechen nicht einlösen. Der…

Der erste Mitarbeiter

E-Book Der erste Mitarbeiter
Personal einstellen im Mikro- und Kleinunternehmen Format: PDF

Die Auftragslage entwickelt sich gut, größere Kundenprojekte erfordern viele Ressourcen, die Administration wird aufwändiger: Und plötzlich kommt der Tag, wo gerade Einzelkämpfer merken: 'Es geht…

Persönlichkeit und Erfolg

E-Book Persönlichkeit und Erfolg
Format: PDF

Dieser inspirierende Leitfaden holt die Essenz der komplexen Themen Erfolg, Persönlichkeitsentwicklung, Wertorientierung, Sinnfindung, Glück und soziale Kompetenz aus der Theorie in die tägliche…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...